Rohstoff-Welt.de

Scottie Resources schneidet 13,3 g/t Gold über 12,5 Meter in erstem Bohrloch

31.08.2022 | 9:34 Uhr | Rohstoff-Welt.de

Scottie Resources Corp. veröffentlichte kürzlich die Ergebnisse von drei Bohrlöchern, die im Rahmen des 2022 Bohrprogramms an der hochgradigen Blueberry-Conact-Zone gestartet wurde, einschließlich Abschnitte mit 13,3 g/t Gold über 12,5 Metern, sowie 37,5 g/t Gold über 2,5 Meter. Diese befindet sich 2 Kilometer nordnordöstlich von der hochgradigen Scottie-Goldmine, 35 Kilometer nördlich der Stadt Stewart, BC, entlang der Granduc Road.

Die Bohrungen von 2021 erweiterten die Zone auf 700 Meter im Streichen und 225 Meter in der Tiefe. Die Bohrungen im Jahr 2022 werden den Streichen der Zone auf bis zu 1,4 Kilometer und die Tiefe auf über 400 Meter testen.


© Redaktion MinenPortal.de


Unternehmen dieses Artikels: Scottie Resources Corp.,
Dieser Artikel stammt von Rohstoff-Welt.de

Die URL für diesen Artikel ist: http://www.rohstoff-welt.de/news/artikel.php?sid=83493

© 2007 - 2024 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz