Rohstoff-Welt.de

Ethos Gold Corp. vergrößert Grundbesitz in Neufundland auf 118 km²

16.06.2021 | 13:05 Uhr | IRW-Press

Vancouver, 16. Juni 2021 - Ethos Gold Corp. (Ethos oder das Unternehmen) (TSXV: ECC; OTCQB: ETHOF; Frankfurt: 1ET) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Earn-in-Vereinbarung abgeschlossen hat, wonach Ethos eine 100%ige Beteiligung am 325 Hektar (3,25 km2) großen Claim Fairbanks auf New World Island (Neufundland) erwerben kann. Dieses Projekt grenzt an die unternehmenseigenen Konzessionsgebiete Deep Cove und Virgin Arm und erweitert den Grundbesitz des Unternehmens im Rahmen des Projekts Toogood auf mehr als 118 km2.


Eckdaten

- Das Projekt Toogood erstreckt sich über eine aus geologischer Sicht aussichtsreicher Fläche von 28 km mal 8 km auf New World Island, die zahlreiche Goldvorkommen beherbergt. In den Quarz- und Sulfidgängen und den Stockwerk-Brüchen aus Konglomeraten und Sandsteinen tritt sowohl eine grob- als auch eine feinkörnige Goldmineralisierung auf.

- Die historischen Arbeiten auf dem Claim Fairbanks beinhalten Stichprobenahmen, die mindestens drei Ausbissvorkommen mit in Quarzgängen gelagertem sichtbarem Gold mit Werten von 130,7 g/t, 33,1 g/t und 22,8 g/t innerhalb mächtigerer mineralisierter Zonen, die als RC, VC und BZ bezeichnet werden, identifiziert haben1,2 (Abbildung 1). Darüber hinaus wurden entlang dieser Zonen zahlreiche Proben mit anomalem Gold aus Erzgängen, felsischen Gesteinsgängen und den Muttergesteinen entnommen.

- Im südwestlichen Abschnitt des an den Claim Fairbanks angrenzenden Konzessionsgebiets treten mindestens neun Vorkommen von sichtbarem Gold im Grundgestein auf einem strukturellen Korridor von mehr als 5 km auf (Abbildung 1), wobei die gemeldeten Analyseergebnisse von Stichproben Werte von unter anderem 510,7 g/t, 346 g/t, 245 g/t, 127 g/t und 99,7 g/t Gold ergaben 1,2 (siehe Pressemeldung vom 19. November).

- Die historischen Arbeiten im nordöstlichen Abschnitt des Projekts Toogood beinhalten Stich- und Bodenprobenahmen, die sich in erster Linie auf die Küstenlinien konzentrierten (Abbildung 1). Auf diesen Claims wurden von Prospektoren im Zeitraum von 2002 bis 2012 sechs Goldvorkommen ermittelt; die Stichproben aus Ausbissen lieferten Analyseergebnisse von 11,18 g/t und 10,35 g/t Gold1,2.

Alex Heath, CFA., President und CEO, meint: Der Erwerb des Claims Fairbanks ist insofern von strategischer Bedeutung, als er nicht nur unseren gesamten Grundbesitz im Rahmen unseres Projekts Toogood vergrößert, sondern Ethos auch mit einer zusammenhängenden Grundfläche in der Nähe eines Gebiets mit zahlreichen Ausbissen mit in Quarzgängen gelagertem sichtbarem Gold bietet. Der Zeitpunkt ist auch günstig, da wir dabei sind, unsere Explorationspläne für unsere erste Feldsaison in Neufundland fertigzustellen.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/59003/Ethos-16-06-21-FINAL2_DEPRcom.001.jpeg

Abbildung 1. Goldprojekt Toogood Gold

1 Die historischen Analysewerte wurden vom Unternehmen nicht unabhängig verifiziert und ein potenzieller Anleger sollte sich bei einer Investitionsentscheidung weder vorbehaltlos auf historische Ergebnisse verlassen, noch sollten diese als alleinige Entscheidungsgrundlage für eine Investition dienen. Es kann nicht zugesichert werden, dass das Unternehmen diese Ergebnisse reproduzieren kann oder dass die hierin beschriebenen Ergebnisse realisiert werden.

2 Beste Oberflächenproben sind Stich-/ausgewählte Proben und sind nicht unbedingt repräsentativ für die im Konzessionsgebiet lagernde Mineralisierung.


Übersicht über die Geologie des Goldkonzessionsgebiets Toogood

Das Projekt Toogood befindet sich im Bereich der nordöstlichen Ausdehnung der Exploits Subzone (Dunnage Zone) im Zentrum von Neufundland und ist hauptsächlich von der ordovizischen Dunnage Melange und dem Badger Belt unterlagert. Die Exploits Subzone erstreckt sich über 200 km in Nordost-Südwest-Richtung über die Insel Neufundland und beherbergt die meisten der bedeutenden Goldlagerstätten in der Provinz, einschließlich des Projekts Valentine von Marathon Gold, das bei einem Gehalt von 1,75 g/t über 3,09 Millionen Unzen Gold in der nachgewiesenen und angedeuteten Ressourcenkategorie verfügt. Die Goldmineralisierung im Projekt Toogood lagert in einer Reihe von felsischen Gesteinsgängen aus dem Devon, die das Konzessionsgebiet durchkreuzen und während der letzten Phasen einer mehrphasigen tektonischen Geschichte abgelagert wurden. Die Goldmineralisierung steht im Zusammenhang mit Arsenopyrit, Pyrit, Spuren von Chalkopyrit und feinkörnigem gediegenem Gold innerhalb pervasiver Gesteine mit Serizitalteration und ist entlang von Kreuzungen mit konjugierten spröden Verwerfungen der Spätphase konzentriert.


Earn-in-Vereinbarung für Fairbanks

Ethos kann sämtliche Anteile (100%ige Beteiligung) am Claim Fairbanks erwerben, indem es die folgenden Bar- und Aktienzahlungen leistet (vorbehaltlich der Genehmigung der Earn-in-Vereinbarung für den Claim Fairbanks und die Ausgabe von Aktien gemäß der Vereinbarung durch die TSX-V):

- Barzahlung von 50.000 Dollar, die bei Unterzeichnung der Earn-in-Vereinbarung für den Claim Fairbanks gezahlt wurde, und Ausgabe von 400.000 Aktien bei Genehmigung der Earn-in-Vereinbarung für den Claim Fairbanks und die Ausgabe von Aktien gemäß der Vereinbarung durch die TSX-V.

- Barzahlung von 50.000 Dollar und Ausgabe von 300.000 Aktien bis spätestens 15. Juni 2022.

- Barzahlung von 50.000 Dollar und Ausgabe von 400.000 Aktien bis spätestens 15. Juni 2023.

- Barzahlung von 50.000 Dollar und Ausgabe von 600.000 Aktien bis spätestens 15. Juni 2023.

Nach Erwerb einer 100%igen Beteiligung am Claim Fairbanks wird Ethos Larry Quinlan (der Verkäufer) eine 2%ige NSR-Lizenzgebührenbeteiligung gewähren, wovon Ethos die Hälfte (1 %) für 1.000.000 Dollar zurückkaufen kann. Gemäß der Earn-in-Vereinbarung für Fairbanks hat Ethos zugestimmt, ab dem 15. Juni 2025 zu jenem Zeitpunkt, an dem Ethos mit der kommerziellen Produktion auf dem Claim Fairbanks beginnt oder an dem Ethos eine Buy-Out-Zahlung an den Verkäufer entrichtet (siehe unten) - der frühere Zeitpunkt ist maßgeblich -, eine jährliche Vorauszahlung der NSR-Lizenzgebühr in Höhe von 25.000 Dollar in Barmitteln oder Aktien - nach alleinigem Ermessen von Ethos (wobei die Aktien entweder zum 20-tägigen volumengewichteten Durchschnittskurs der Ethos-Aktien an der TSX-V oder dem niedrigsten gemäß den Statuten der TSX-V zulässigen Preis - der höhere Wert ist maßgeblich - bewertet werden) - vorbehaltlich der Genehmigung durch die TSX-V, sollte sich Ethos für eine Vorauszahlung in Aktien entscheiden, zu leisten. Der vorausbezahlte Betrag wird mit den Beträgen verrechnet, die Ethos dem Verkäufer gemäß der NSR-Lizenzgebühr schuldet. Ethos kann seine Vorauszahlungspflicht jederzeit durch eine Barzahlung von 150.000 Dollar an den Verkäufer ablösen, wobei diese Ablösezahlung mit den Beträgen verrechnet wird, die Ethos dem Verkäufer gemäß der NSR-Lizenzgebühr schuldet. Die NSR-Lizenzgebühr unterliegt einem Vorkaufsrecht zugunsten von Ethos im Falle eines geplanten Verkaufs, einer Übertragung oder einer anderweitigen Veräußerung der NSR-Lizenzgebühr oder eines Teils davon durch den Verkäufer.

Die Optionsvereinbarung für den Claim Fairbanks sieht keine Arbeitsverpflichtungen vor, damit Ethos eine Beteiligung an Fairbanks erwerben kann.


Qualifizierter Sachverständiger

Der technische Inhalt dieser Pressemeldung wurde von Jo Price, P.Geo., M.Sc., VP Exploration von Ethos, in seiner Eigenschaft als ein qualifizierter Sachverständiger (Qualified Person) im Sinne von National Instrument 43-101 (NI 43-101) geprüft und genehmigt.


Über Ethos Gold Corp.

Ethos Gold, ein stolzes Mitglied der Discovery Group, hat ein Portfolio von Projekten in Bezirksgröße in British Columbia, Ontario, Quebec und Neufundland mit großem Entdeckungspotenzial aufgebaut. Das Unternehmen verfügt über ein solides technisches Team unter der Leitung von Dr. Rob Carpenter, ehemals CEO von Kaminak Gold Corp., der das Kaminak-Team von der erstmaligen Börsennotierung im Jahr 2005 bis zur Akquisition und Entdeckung des mehrere Millionen Unzen umfassenden Goldprojekts Coffee leitete. Bei Ethos hat er ein erfahrenes technisches Beratungsteam mit langjähriger Erfolgsgeschichte bei Entdeckungen zusammengestellt. Dazu gehören Dr. Robert Brozdowski, P.Geo., Dan MacNeil, M.Sc., P.Geo., Dr. Alan Wainwright, P. Geo und Dr. Quinton Hennigh, ein Wirtschaftsgeologe mit 25 Jahren Explorationserfahrung, der zuvor bei Homestake Mining Company, Newcrest Mining und Newmont Mining Corp. tätig war. Ethos treibt seine neun Projekte in ganz Kanada unter der Leitung des Vice President of Exploration Jo Price, P.Geo., MBA, voran. Die Arbeitsprogramme werden in diesen Sommer mit speziellen Teams für jedes Projekt beginnen.

Ethos arbeitet proaktiv mit Inhabern indigener Rechte zusammen und versucht, Beziehungen und Vereinbarungen zu entwickeln, die für beide Seiten von Vorteil sind. Die Community-Relations-Arbeiten des Unternehmens werden von Michelle Tanguay geleitet, die über 25 Jahre Erfahrung in dem Engagement von indigenen Gemeinden und Stakeholdern sowie in der Gestaltung und Verwaltung von Umweltprogrammen verfügt.

Mit einem Working Capital von rund 12 Millionen CAD ist Ethos gut finanziert, um sein Portfolio von kanadischen Projekten voranzutreiben.


Ethos Gold Corp.

gez. Alex Heath
Alex Heath, CFA, President und CEO



Zusätzliche Informationen über Ethos Gold Corp. oder diese Pressemeldung erhalten Sie auf unserer Website unter www.ethosgold.com oder über Alex Heath unter der Rufnummer 604-354-2491 oder per E-Mail an alexh@ethosgold.com.

Ethos Gold Corp. ist ein stolzes Mitglied der Discovery Group. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.discoverygroup.ca.

Ethos Gold Corp.
Suite 1430 - 800 West Pender Street
Vancouver, BC V6C 2V6



Vorsorgliche Hinweise bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Aussagen bezüglich der Pläne des Unternehmens in Bezug auf die Projekte des Unternehmens und deren Zeitpläne, der Vorzüge der Projekte des Unternehmens, der Ziele, Pläne und Strategien des Unternehmens und anderer Projektgelegenheiten. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass solche Aussagen vernünftig sind, kann es keine Gewähr dafür geben, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen; sie sind im Allgemeinen, aber nicht immer, durch die Wörter erwartet, plant, antizipiert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, prognostiziert, zielt ab, potenziell, Ziel, Zielsetzung, Strategie, aussichtsreich und ähnliche Ausdrücke oder durch Aussagen gekennzeichnet, wonach Ereignisse oder Bedingungen eintreten werden, würden, könnten, können, dürften oder sollten, bzw. sind solche Aussagen, die sich naturgemäß auf zukünftige Ereignisse beziehen. Das Unternehmen weist darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen auf den Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen der Unternehmensleitung zum Zeitpunkt der Abgabe der Aussagen basieren und eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen. Folglich kann nicht zugesichert werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen werden, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können wesentlich von den in solchen Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen. Mit Ausnahme des durch die geltenden Wertpapiergesetze und die Richtlinien der TSX Venture Exchange vorgeschriebenen Umfangs übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Überzeugungen, Schätzungen oder Meinungen der Unternehmensleitung oder andere Faktoren ändern sollten. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die zukünftigen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen vorausgesagt wurden, gehören das Unfallrisiko und andere Risiken im Zusammenhang mit Mineralexplorationstätigkeiten; das Risiko, dass das Unternehmen auf unvorhergesehene geologische Faktoren trifft; oder die Möglichkeit, dass das Unternehmen nicht in der Lage ist, Genehmigungen und andere behördliche oder staatliche Freigaben zu erhalten, die zur Durchführung der Explorationspläne des Unternehmens erforderlich sind; Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie sowie das Risiko politischer Ungewissheiten und regulatorischer oder rechtlicher Änderungen in den Rechtsgebieten, in denen das Unternehmen tätig ist, die die Geschäfte und Aussichten des Unternehmens beeinträchtigen können. Der Leser wird dringend gebeten, die Berichte des Unternehmens zu lesen, die über das System for Electronic Document Analysis and Retrieval (SEDAR) der Canadian Securities Administrators unter www.sedar.com öffentlich zugänglich sind. Sie enthalten eine vollständigere Beschreibung solcher Risikofaktoren und ihrer potenziellen Auswirkungen.

Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!


Unternehmen dieses Artikels: Ethos Gold Corp.,
Dieser Artikel stammt von Rohstoff-Welt.de

Die URL für diesen Artikel ist: http://www.rohstoff-welt.de/news/artikel.php?sid=78119

© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz