Rohstoff-Welt.de

Pacific Rim Cobalt: Bau von Fabriken zur Herstellung von Nickelverbindungen in Batteriequalität für Elektrofahrzeuge

14.01.2020 | 6:53 Uhr | DGAP

Vorrang hat die Nutzung der landeseigenen Nickelressource

VANCOUVER, 14. Januar 2020 - Pacific Rim Cobalt Corp. (das "Unternehmen" oder "Pacific Rim Cobalt") (CSE: BOLT) (OTCQB: PCRCF) (FRANKFURT: NXFE), ein in Indonesien ansässiges Unternehmen mit Fokus auf der Entwicklung von Nickel-Kobalt-Möglichkeiten in der asiatisch-pazifischen Region, gibt bekannt, dass Indonesien Umweltverträglichkeitsstudien für Fabriken zur Herstellung von Nickelverbindungen für Batterien in Morowali genehmigt hat. Dies sagte der koordinierende Minister für Seefahrt und Investitionsangelegenheiten, Luhut Pandjaitan, am Mittwoch*.

*Reuters, 8. Januar 2020

Die Genehmigung wird Investoren wie z. B. dem chinesische Edelstahlriese Tsingshan Group die Fortsetzung der Bauarbeiten an ihrer Hochdruck-Säurelaugungsanlagen in Morowali, Zentral-Sulawesi, erlauben.

Ranjeet Sundher, CEO von Pacific Rim Cobalt, sagte: "Indonesien trifft weiterhin die richtigen strategischen Entscheidungen. Diese jüngste Ankündigung ist ein wichtiger Schritt in Pacific Rim Cobalts Bestreben, von Indonesiens rascher Entwicklung zum führenden Markt für alle Stufen der EV-Lieferkette zu profitieren. Mit Büros in Vancouver, Schanghai und Jakarta ist Pacific Rim Cobalt hervorragend aufgestellt, die globale Vorherrschaft Asiens im Sektor der Batterieherstellung zu nutzen."

Im Jahr 2019 führte das Unternehmen auf seinem 5.000 Hektar umfassenden Projekt Cyclops in der indonesischen Provinz Papua umfangreiche Explorations- und Entwicklungsprogramme durch. Die Bohrungen und die im Labormaßstab durchgeführten Untersuchungen zur Materialverarbeitung lieferten dem Unternehmen erfolgreiche Nickel-Ergebnisse.

- Die Ausbringungsraten des Testprogramms im Labormaßstab sind nachstehend aufgeführt (weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung des Unternehmens vom 28. Oktober 2019):

Probe 	Ni (%) 	Co (%) 	Fe (%)

Limonit 99,26 98,82 97,77
Übergangszone geringer Eisengehalt 99,75 97,03 99,22
Saprolith 99,77 >99,9 99,74


- Ausgewählte Ergebnisse mit erhöhten Nickelgehalten aus dem Flachbohrprogramm des Unternehmens sind nachstehend detaillierter aufgeführt (weitere Informationen finden Sie in den Pressemitteilungen des Unternehmens vom 5. März, 1. April, 23. April, 13. Juni, 20. Juni und September 10, 2019):

Abschnittslänge (Meter ab Oberfläche) 	Nickelanteil 	Kobaltanteil

7,0 2,15 % 0,03 %
4,0 1,96 % 0,04 %
2,0 2,00 % 0,01 %
2,0 1,91 % 0,05 %
5,0 1,91 % 0,03 %
2,0 1,61 % 0,26 %
6,0 1,78 % 0,06 %
4,0 1,80 % 0,06 %
6,0 1,79 % 0,05 %
6,0 1,76 % 0,03 %
3,0 1,90 % 0,05 %
4,0 1,78 % 0,06 %
5,0 2,24 % 0,05 %
4,0 1,72 % 0,03 %


Das Unternehmen war stets der Ansicht, dass Indonesien perfekt aufgestellt ist, um den aufstrebenden EV-Sektor zu nutzen, und im Jahr 2019 setzten sich eine Reihe aufregender Trends und Entwicklungen fort, die die Grundlage für das weitere zukünftige Wachstum in jeder Branche der EV-Lieferkette bilden. Diese Entwicklungen stärken auch die Fähigkeit Indonesiens, aus seinen reichhaltigen Ressourcen, die 25 % der globalen Nickelvorräte einschließen, Kapital zu schlagen.

Zurzeit werden mindestens fünf dieser Anlagen in Indonesien gebaut, da die Regierung versucht, ihre Nickelressourcen für den Aufbau einer integrierten Industrie zu nutzen, einschließlich der Produktion von Nickelverbindungen für Autobatterien und des Baus von Elektrofahrzeugen.

Die Ausgaben für neue Nickelverarbeitungsbetriebe in Indonesien werden sich bis 2024 voraussichtlich auf insgesamt 20 Milliarden USD belaufen, was auf die Entschlossenheit der indonesischen Regierung zurückzuführen ist, eine weltweit führende Lieferkette für Elektrofahrzeuge aufzubauen.

Diese Einsatzbereitschaft erstreckt sich bis zur obersten Regierungsebene und Joko Widodo, Indonesiens Präsident, erklärte im September 2019: "Für Nickel wollen wir, dass Rohstoffe in Indonesien verarbeitet werden. Wir wollen Mehrwerte". Dies stützt frühere Äußerungen wichtiger Regierungsvertreter, einschließlich des indonesischen Ministers für Seefahrt, Luhut Pandjaitan, der äußerte, dass Indonesien "zum Hauptakteur bei Lithiumbatterien aufsteigen wird" und es "den Weltmarkt kontrollieren wird".

Das Land, das weltweit der größte Exporteur von Nickelerz ist, hat den Export von nicht aufbereitetem Nickelerz eingestellt, um diesen Plan zu unterstützen.

Zwei der Werke, die zusammen eine Investition von 2,3 Milliarden Dollar darstellen, sollen laut Erwartungen in Morowali von der chinesischen Zhejiang Huayou (603799.SS) und ihren Partnern sowie von der chinesischen Batteriefirma GEM Co Ltd (002340.SZ), der Tsingshan Holding Group und ihren Partnern gebaut werden.


Offenlegung gemäß National Instrument 43-101

Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Herrn Garry Clark P.Geo., ein unabhängiger Director von Pacific Rim Cobalt und gemäß NI 43-101 ein qualifizierter Sachverständiger, geprüft und zugelassen.


Über Pacific Rim Cobalt

Pacific Rim Cobalt ist ein kanadisches Explorationsunternehmen mit Fokus auf der Akquisition und Entwicklung hochwertiger Kobalt- und Nickellagerstätten sowie wichtiger Rohmaterialien für die wachsende Lithium-Ionen-Batteriebranche.



Pacific Rim Cobalt Corp.
Ranjeet Sundher - President und CEO
(604) 922-8272
rsundher@pacificrimcobalt.com

Steve Vanry - CFO & Director
(604) 922-8272
steve@vanrycap.com

Sean Bromley - Director & Ansprechpartner für Anleger
(778) 985-8934
sbromley@theparmargroup.com



Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.


Unternehmen dieses Artikels: Bolt Metals Corp.,
Dieser Artikel stammt von Rohstoff-Welt.de

Die URL für diesen Artikel ist: http://www.rohstoff-welt.de/news/artikel.php?sid=71723

© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz