Rohstoff-Welt.de

K+S-Aktie unter Druck - was steckt dahinter?

29.10.2015 | 15:57 Uhr | DAF

Die Aktie von K+S ist heute wieder deutlich unter Druck. Das sind die Gründe.

Im heutigen Handel hat die Aktie von K+S wieder kräftig abgegeben. Nur die Aktien der Deutschen Bank und der Deutschen Lufthansa geraten noch stärker unter die Räder. Hauptverantwortlich für den Kursrutsch ist - wieder einmal - der kanadische Konkurrent Potash. Denn Potash kämpft weiter mit Schwächen in den Schwellenländern. Nach einem enttäuschenden dritten Quartal senkte der Kali-Hersteller die Prognose für 2015 erneut. Der Gewinn je Aktie werde zwischen 1,55 und 1,65 US-Dollar liegen, teilte Potash am Donnerstag mit.

Mehr zum Thema erfahren Sie von Alfred Maydorn vom Anlegermagazins DER AKTIONÄR.

Zum DAF-Video: Videobeitrag ansehen


© DAF Deutsches Anleger Fernsehen AG


Unternehmen dieses Artikels: K+S AG,
Dieser Artikel stammt von Rohstoff-Welt.de

Die URL für diesen Artikel ist: http://www.rohstoff-welt.de/news/artikel.php?sid=56031

© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz