Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
Elevate Uranium Ltd.
Elevate Uranium Ltd.
Registriert in: Australien WKN: A3CRZ8 Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: AU0000156416 Uran
Heimatbörse: Sydney/Melbourne Alternativ: ELVUF
Währung: AUD    
Symbol: EL8.AX Forum:

Small Cap Trader: West Australian Metals verdoppelt Uran-Ressource!

31.07.2008 | 7:24 Uhr | Small Cap Trader
Eine Renaissance der Uranwerte erwarten die Experten von Small Cap Trader Research, denn an den Ungleichgewichten im Uran-Markt habe sich nichts geändert. Vor diesem Hintergrund dränge sich aktuell eine Investition in den australischen Uran-Explorer West Australian Metals (WAM / WKN: 865876 /ISIN: AU000000WME4) auf, heißt es weiter. Das Unternehmen nenne 80% des Marenica-Projektes in Namibia sein Eigen.

Mit Marenica besitze WAM eines der aussichtsreichsten und wirtschaftlichsten Uranvorkommen in der uranreichen Provinz Damara. Das Potenzial des Projektes sei gewaltig, zumal das Uran-Projekt Trekkopje von AREVA (ehemals Uramin) unmittelbar benachbart sei. Das künftige Uran-Abbaugebiet Valencia (Forsys Metals) sowie die seit den 70er Jahren hoch profitabel arbeitende Rössing-Mine (Rio Tinto) liege weiter südlich.

Zur Wochenmitte habe WAM das ersehnte Ressourcen-Update für Marenica nach australischem JORC-Standard vorgelegt. Demnach seien auf Marenica insgesamt 34 Mio. Pfund U3O8 nachgewiesen worden. WAM habe somit die bis dato bekannte Ressource mehr als verdoppelt, berichtet SCT.

Das Vorkommen hätten die zuständigen Experten auf Basis einer erkundeten Fläche von nur 33 km² definiert. Marenica erstrecke sich jedoch über zusammen 706 km², weshalb es an weiteren hochkarätigen Bohrzielen nicht mangele. Von einem weiteren Explorationspotenzial in einer Größenordnung von 7 bis 27 Mio. Pfund U3O8 sei bereits die Rede. Nun gehe WAM in Kürze die Erkundung weiterer 16 km² süd- und westlich der bekannten Vorkommen an. In einer anderen Zone laufen die Bohrarbeiten bereits.

Mit dem nun öffentlichen Ressourcen-Update sollte WAM nach Ansicht von Small Cap Trader Research eine deutliche Höherbewertung erfahren. Vergleichsweise habe die französische AREVA Mitte 2007 für den Nachbarn Uramin und dessen Hauptprojekt Trekkopje (158 Mio. Pfund U3O8) 2,5 Mrd. US-Dollar gezahlt. Aktuell bringe WAM auf voll verwässerter Basis aber nur umgerechnet rund 60 Mio. Dollar auf die Börsenwaage. Die SCT-Experten würden daher die aktuelle Phase zum Aufbau von Positionen nutzen, zumal das WAM-Papier unmittelbar vor einem neuerlichen Kaufsignal stehe. Als Kursziel werden 0,50 Euro genannt.

Den vollständigen Rohstoff Snapshot zu West Australian Metals finden Sie unter: http://www.small-cap-trader.com/snapshot-rohstoffe/2008-07-30-
wam/2008-07-30-wam.pdf



Aussender:

Small Cap Trader
SCT Media Ltd.
Bahnhofstrasse 54, 8022 Zürich (Schweiz)
T: +41 44 500 4794, F: +41 5551 11199
www.small-cap-trader.com

Dieser Beitrag wurde übermittelt von: www.IRW-Press.com
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz