Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
Elevate Uranium Ltd.
Elevate Uranium Ltd.
Registriert in: Australien WKN: A3CRZ8 Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: AU0000156416 Uran
Heimatbörse: Sydney/Melbourne Alternativ: ELVUF
Währung: AUD    
Symbol: EL8.AX Forum:

West Australian Metals: Ressourcen-Update verspricht Sprengkraft!

01.07.2008 | 7:58 Uhr | Small Cap Trader
Die Experten von “Small Cap Trader Research“ verweisen in einer aktuellen Analyse auf das Potenzial des australischen Uran-Explorers West Australian Metals (WKN: 865876/ISIN: AU000000WME4WAM). Der Juli sei der vielleicht wichtigste Monat in der Geschichte der Gesellschaft. Anders als es der Firmenname vermuten lasse, verspreche das im südwestafrikanischen Namibia gelegene Hauptprojekt Marenica reichlich Sprengkraft für die Bewertung des Unternehmens. Noch im Juli werde WAM nämlich eine neue Ressourcenkalkulation für Marenica vorlegen. Bereits 2011/12 solle die Produktion anlaufen, so die SCT-Experten weiter.

Das Marenica-Projekt (WAM-Anteil 80%) umfasse 706 km² mit hohem Potenzial für sekundäre und primäre Uranvorkommen. Auf Basis historischer Daten sei man zunächst von 15 bis 16,4 Mio. Pfund Uranoxid (U3O8) ausgegangen. Eigene Explorationen seien jedoch überaus erfolgreich verlaufen, auch habe man zahlreiche Ausläufer der Vorkommen entdeckt, so dass die WAM-Experten im April von einem weiteren Explorationspotenzial von 17 bis 27 Mio. Pfund U3O8 berichten konnten, heißt es.

Die historische Ressource für Marenica sei mit den Daten einer nur 11 km² großen Fläche definiert worden, argumentiert SCT. Diese sei nur ein Bruchteil eines so genannten Palaeo-Channels, vergleichbar mit einem Flussbett, das statt Wasser uranhaltiges Gestein führe und auf einer Länge von über 25 km noch nicht erkundet sei. Darüber hinaus seien weitere potenzielle Urandepots westlich der Vorkommen bekannt, deren Ausdehnung WAM mit einem laufenden Bohrprogramm ermitteln würde. Nunmehr habe WAM eine hervor ragende Datenbasis für ein überzeugendes Ressourcen-Update gelegt, meinen die Experten. SCT rechne unter dem Strich mit mindestens 40 bis 50 Mio. Pfund U3O8 nach offiziellem JORC-Standard, heißt es weiter.

In den kommenden Quartalen sollen zusammen 28 km² exploriert werden. Somit könne WAM schon bald mit Leichtigkeit Uran-Vorkommen in der Größenordnung von über 100 Mio. Pfund U3O8 ausweisen, vermutet man. Damit würde sich ein Vergleich mit dem Nachbarn AREVA anbieten. Der Eigner weise für die künftige Trekkopje-Mine U3O8-Vorkommen von 158 Mio. Pfund aus. Das Uranprojekt sei im Jahr 2007 mit der Übernahme von Uramin in das Portfolio der Franzosen gewandert. AREVA habe umgerechnet rund 1,85 Mrd. Euro für Uramin und das Hauptprojekt Trekkopje gezahlt, berichten die SCT-Experten. In Anbetracht der Tatsache, dass WAM aktuell lediglich auf einen Börsenwert von 41 Mio. Euro komme, würden gewaltige Hebelverhältnisse sichtbar, argumentiert SCT. Weise WAM also in wenigen Tagen/Wochen tatsächlich um die 50 Mio. Pfund U3O8 für Marenica aus, würde bereits eine vielfach höhere Bewertung gerechtfertigt sein, heißt es.

Darüber hinaus dürfte nach Einschätzung von SCT ein solides Ressourcen-Update jegliche Zweifel am Erfolg der laufenden Finanzierungsrunde wegwischen. Deshalb seien die Aktien von West Australian Metals gerade mit Blick auf die kommenden Tage für einige positive Überraschungen und Kurssprünge gut. Als kurzfristiges Kursziel geben die Experten in diesem Zusammenhang 0,50 Euro aus.

Den vollständigen Rohstoff Research zu West Australian Metals finden Sie unter:
http://www.small-cap-trader.com/snapshot-rohstoffe/2008-06-30-wam/2008-
06-30-wam.pdf



Aussender:

Small Cap Trader
SCT Media Ltd.
Ottakringerstr.20/2/Top3, 1170 Wien (Östereich)
T: +43 720902064, F: +49 01212-5-21189582
www.small-cap-trader.com

Dieser Beitrag wurde übermittelt von: www.IRW-Press.com
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2022 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz