Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
BC Moly Ltd.
BC Moly Ltd.
Registriert in: Kanada WKN: A12CPG Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: CA05543Q1054 Gold
Kupfer
Kobalt
Molybdän
Heimatbörse: TSX Venture Alternativ: CYUXF
Währung: CAD    
Symbol: BM.V Forum:

Columbia Yukon veröffentlicht aktuelle Mineralressourcenschätzung gemäß NI 43-101 für 2009

05.03.2009 | 14:14 Uhr | IRW-Press
Grundstück Storie zählt nun zu den größten und wichtigsten Molybdän-Lagerstätten Kanadas

West-Vancouver, British Columbia – 4. März 2009 – Columbia Yukon Explorations Inc. (das “Unternehmen” oder “Columbia Yukon”) freut sich außerordentlich, im Rahmen seiner Ressourcenschätzung einen beeindruckenden Anstieg sowohl bei den gemessenen als auch bei den angezeigten Ressourcen für die Molybdän-Lagerstätte auf dem Grundstück Storie des Unternehmens bekannt zu geben. Gemäß aktueller Schätzung ergeben sich für die Kategorie der gemessenen und angezeigten Ressourcen insgesamt 139,82 Mio. Tonnen mit einem Molybdängehalt von 0,064% bei einem Cutoff-Gehalt von 0,030%. Außerdem wurde im Rahmen des Bohrprogramms 2008 eine abgeleitete Ressource im Umfang von 58,39 Mio. Tonnen mit einem Molybdängehalt von 0,059% bei einem Cutoff-Gehalt von 0,030% identifiziert. Weitere Infill-Bohrungen sind notwendig, um eine mögliche Aufwertung der abgeleiteten Ressource in die Kategorie der gemessenen und angezeigten Ressourcen gemäß NI 43-101 vornehmen zu können. Columbia Yukon freut sich außerdem bekannt geben zu können, dass die Lagerstätte in alle drei Richtungen offen ist. Die großen Anstrengungen, die das Unternehmen in den vergangenen drei Jahren im Bereich der Exploration unternommen hat, haben dazu geführt, dass das Molybdän-Projekt auf dem Grundstück Storie zu einer der größten und wichtigsten Molybdän-Lagerstätten Kanadas geworden ist. Das Grundstück Storie befindet sich in unmittelbarer Nähe zur früheren Ortschaft Cassiar in British Columbia.

Mintec, Incorporated aus Tucson, Arizona (“Mintec”) wurde von Columbia Yukon beauftragt, eine weitere NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung mit aktuellen Daten für die Molybdän-Lagerstätte auf dem Grundstück Storie zu erstellen. Die in Auftrag gegebene NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung mit den aktuellen Daten für 2009 sollte eine neue Klassifizierung ermöglichen und teilweise auch eine Bestätigung für die Steigerung des Ressourcenvolumens gegenüber der im Jahr 2008 erstellten NI 43-101-konformen Ressourcenschätzung für die Molybdän-Lagerstätte auf dem Grundstück Storie liefern. Im Rahmen des Bohrprogramms 2008 konnte eine außerordentliche Zunahme der Ressourcenmengen für das Grundstück Storie erzielt werden. Außerdem konnte im Rahmen dieser Bemühungen auch eine neue Klassifizierung der Ressourcenkategorien vorgenommen werden, wobei die Mineralressourcen in der angezeigten und abgeleiteten Kategorie zur Kategorie der gemessenen, angezeigten und abgeleiteten Ressourcen erweitert werden konnten. Das Unternehmen hat Watts, Griffis and McOuat Limited (“WGM”), ein aus Geologen und Ingenieuren bestehendes Beratungsunternehmen in Toronto, Ontario, mit der Erstellung eines aktualisierten NI 43-101-konformen Berichts für 2009 (“der WGM-Bericht”) beauftragt, der auch die Ergebnisse der Ressourcenschätzung von Mintec enthalten soll; auch die Ergebnisse aus metallurgischen Untersuchungen durch SGS Canada sollen dabei überprüft werden. Der WGM-Bericht 2009 wird derzeit von Robert M. Kuehnbaum, P.Geo., Senior Associate Geologist bei WGM, und Abdullah Arik, AusIMM, Principal MineSight Specialist bei Mintec, erstellt.


MINERALRESSOURCENSCHÄTZUNG 2009

Mintec wurde von Columbia Yukon außerdem damit beauftragt, die 3-D-Modellierung für die Lagerstätte auf dem Grundstück Storie zu aktualisieren. Diese Modellierung soll dem Unternehmen bei den weiteren Explorationsaktivitäten dienlich sein. Mintec hat die nachfolgenden Arbeiten durchgeführt:

• Sammlung aller verfügbaren Bohrdaten und topographischen Daten
• Entwicklung einer 3-D-Konstruktion des Mineralisierungsbereiches
• Geostatistische Datenanalyse
• Entwicklung eines dreidimensionalen Explorationsblockmodells
• Schätzung und Klassifizierung der vorhandenen Ressourcen

Mintec hat die Bewertung anhand von 165 Bohrlöchern durchgeführt; dazu zählen auch 49 Bohrlöcher aus dem Bohrprogramm 2008. Auf Basis des 3-D-Drahtgittermodells und der geostatistischen Datenanalyse wurde für die Mineralressourcenschätzung ein 3-D-Modell der Lagerstätte aus 10x10x10 m großen Blöcken angefertigt. Die Erzgehalte der Blöcke wurden für alle Proben mittels ID3-Methode (Inverse Distance Cubed Weighting) interpoliert. Zur Kontrolle und vergleichenden Bewertung wurde auch der Molybdängehalt mittels Ordinary Kriging (“OK”) und Polygonalmethoden interpoliert. Der Molybdängehalt der mineralisierten Abschnitte wurde während der Interpolation nach oben hin begrenzt, um einen „Verwischungseffekt“ aufgrund sehr hoher Erzgehalte zu vermeiden. Für die obere Begrenzung wurde die kumulierte Wahrscheinlichkeit und die statistische Analyse der Molybdängehaltverteilung als Basis herangezogen.

Auf Basis des NI 43-101-konformen Berichts mit den aktuellen Daten für 2009 ergeben sich für die Lagerstätte unter Berücksichtigung eines Molybdän-Cutoff-Gehalts von 0,030 % insgesamt 140 Mio. Tonnen an angezeigten und gemessenen Ressourcen mit einem Molybdängehalt von 0,064 %. Dies entspricht einer mengenmäßigen Steigerung um 42 Mio. Tonnen in dieser Kategorie. Des weiteren beträgt die abgeleitete Ressource bei gleichem Cutoff-Gehalt ungefähr 58 Mio. Tonnen mit einem Molybdängehalt von 0,059 %, was einem Plus von 27 Mio. Tonnen in dieser Kategorie entspricht.

In der nachfolgenden Liste sind die nach den unterschiedlichen Methoden erhobenen Daten zu den gemessenen, angezeigten und abgeleiteten Molybdän-Ressourcen bei ansteigendem Cutoff-Gehalt ersichtlich:

Unter folgendem Link finden Sie die Tabellen mit den Ergebnissen:
www.smallcapinvestor.de/downloads/TabelleColumbiaYukon09.pdf


Anmerkungen:

• Tonnagen mal 1000;
• Die Blöcke außerhalb des Economic Pit Designs ($ 30 Mo pit) und die Blöcke unterhalb der 1.220m-Erhebung wurden in der Mineralressourcenschätzung nicht berücksichtigt;
• MOID3 entspricht dem mittels ID3-Methode berechneten Molybdängehalt;
• MOKRG entspricht dem mittels Ordinary Kriging berechneten Molybdängehalt;
• MOPLY entspricht dem mittels Polygonalmethode berechneten Molybdängehalt;
• Anwendung einer variablen Dichte.

In den Jahren 2006, 2007 und 2008 konzentrierten sich die Aktivitäten von Columbia Yukon vor allem auf die Erweiterung, Bestätigung und Aktualisierung der im Vorfeld bekannten Ressourcen. Im Bereich der nach wie vor offenen Lagerstätte gibt es zusätzlich mindestens eine noch unerforschte Zone mit Molybdänvorkommen (die „M“-Zone), in der weitere Untersuchungen angezeigt sind.

Der WGM-Bericht wird derzeit in Abstimmung mit den Vorschriften gemäß NI 43-101 erstellt und stellt eine Neubewertung der geologischen Daten und Mineralressourcen der Molybdän-Lagerstätte auf dem Grundstück Storie von Columbia Yukon dar. Das Unternehmen wird den NI 43-101-konformen Bericht mit den aktuellen Daten für 2009 auf www.SEDAR.com sowie auf der Website des Unternehmens unter www.columbiayukon.com veröffentlichen.

Diese Pressemeldung wurde von Robert M. Kuehnbaum, M.Sc., P.Geo., für WGM und Abdullah Arik, B.Sc., M.S., Aus IMM, für Mintec, geprüft und genehmigt. Beide sind unabhängige und nach der Vorschrift NI 43-101 qualifizierte Personen für das Molybdänprojekt auf dem Grundstück Storie von Columbia Yukon.


Über Columbia Yukon Explorations Inc.:

Columbia Yukon ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, dessen Schwerpunkt auf der Erschließung seiner Molybdänlagerstätte auf dem Grundstück Storie liegt. Das Grundstück Storie befindet sich etwa 6 km südwestlich von Cassiar, British Columbia. Cassiar liegt 15 Straßenkilometer westlich des Highway 37, über den Watson Lake, Yukon, im Norden sowie Dease Lake und Stewart, British Columbia, im Süden erreicht werden können.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Clive Shallow, Investor Communications, unter 604-922-2030 oder besuchen Sie die Website des Unternehmens unter www.columbiayukon.com.


Columbia Yukon Explorations Inc.

Ronald A. Coombes,
President & CEO



Die TSX Venture Exchange hat diese Pressemeldung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit und Richtigkeit der Meldung. Diese Pressemeldung enthält bestimmte Aussagen, die als „zukunftsweisende Aussagen“ angesehen werden können. Bei allen Aussagen, die sich nicht auf historische Tatsachen beziehen und zukünftige Explorationen, Bohrungen, Explorationstätigkeiten, mögliche Mineralisierungen und Bodenschätze sowie Ereignisse oder Entwicklungen beschreiben, die das Unternehmen erwartet, handelt es sich um zukunftsweisende Aussagen, die naturgemäß Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren unterliegen, die das Unternehmen nicht in angemessener Weise beeinflussen kann. Das Unternehmen geht davon aus, dass die in derartigen zukunftsweisenden Aussagen dargestellten Erwartungen auf annehmbaren Erwartungen beruhen; dennoch sind diese Aussagen keine Garantien für zukünftige Leistungen, und tatsächliche Ergebnisse bzw. Entwicklungen können wesentlich von den in diesen zukunftsweisenden Aussagen enthaltenen Ergebnissen abweichen. Zu den Faktoren, die eine wesentliche Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den in zukunftsweisenden Aussagen enthaltenen Darlegungen bewirken können, gehören zum Beispiel Marktpreise, Ergebnisse der Produktion und Exploration, die fortlaufende Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierungsmöglichkeiten, sowie allgemeine Entwicklungen in der Wirtschaft und im Markt- und Geschäftsgeschehen. Sämtliche zukunftsweisenden Aussagen sind durch diesen Warnhinweis ausdrücklich und zur Gänze abgedeckt. Die hierin enthaltenen Informationen beziehen sich auf das Veröffentlichungsdatum und können sich zu einem späteren Zeitpunkt ändern.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz