Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
Focus Minerals Ltd.
Focus Minerals Ltd.
Registriert in: Australien WKN: A0F610 Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: AU000000FML4 Gold
Nickel
Heimatbörse: Sydney/Melbourne Alternativ:
Währung: AUD    
Symbol: FML.AX Forum:

Empfohlene Übernahme von Focus Laverton durch Focus Minerals Ltd.

15.03.2013 | 7:56 Uhr | DGAP
Perth, Western Australia, Australien. 15. März 2013. Focus Minerals Limited (WKN A0F610, ASX: FML) (kurz 'Focus') und Focus Minerals (Laverton) Limited (kurz 'Focus Laverton') (vormals 'Crescent Gold Limited') geben ein außerbörsliches, an keine Bedingungen geknüpftes Übernahmeangebot von Focus für alle Aktien an Focus Laverton, die noch nicht im Besitz von Focus sind, bekannt.


Zusammenfassung

- Focus bietet eine Focus-Aktie für je 0,725 Aktien an Focus Laverton in einem außerbörslichen, an keine Bedingungen geknüpften Angebot an.

- Der unabhängige Director von Focus Laverton empfiehlt allen Aktionären von Focus Laverton das Angebot anzunehmen, sofern kein besseres Angebot vorliegt und ein unabhängiger Experte das Angebot als vernünftig einschätzt, wenn auch nicht als fair.

- Volle Konsolidierung zur Maximierung des Werts der Aktien an Focus Laverton

- Aktionäre von Focus Laverton erhalten die Chance, Teil eines wachsenden, finanziell gut ausgestatteten Goldproduzenten zu werden.

- Falls das Angebot vollständig angenommen wird, werden 314.604.392 Focus-Aktien ausgegeben (entspricht 3,44 % der ausgeweiteten Kapitalbasis von Focus).

Die Transaktion erfolgt nachdem im Oktober 2011 das vorangegangene Übernahmeangebot für Focus Laverton abgeschlossen wurde. Dabei erwarb Focus 81,57 % aller Aktien von Focus Laverton.

Der unabhängige Director von Focus Laverton Herr Geoff Stanley empfiehlt allen Aktionären von Focus Laverton das Angebot anzunehmen, sofern kein besseres Angebot vorliegt und ein unabhängiger Experte das Angebot als vernünftig einschätzt, wenn auch nicht als fair.

Die Transaktion wird die Assets von Laverton in Focus konsolidieren und so einen australischen Goldproduzenten mit einer anvisierten jährlichen Goldproduktion von 200.000 Feinunzen ab 2014 und einer Ressource von 4,3 Mio. Feinunzen Gold sowie einem hervorragenden Wachstumspotenzial in zwei großen Bergbauregionen in Western Australia schaffen.


Details des Übernahmeangebots

Focus und Focus Laverton haben einen Angebotsvertrag geschlossen, in dem Focus sich verpflichtet das Übernahmeangebot zu unterbreiten.

Den Aktionären von Focus Laverton werden eine Focus-Aktie für je 0,725 Aktien an Focus Laverton angeboten. Zum Schlusskurs der Focus-Aktien am 14. März 2013 von 2 Cent je Aktie entspricht das Angebot einem Preis von 2,8 Cent je Aktie an Focus Minerals.

Das Angebot gilt voraussichtlich ab dem 20. März 2013 und kann bis 22. April 2013 angenommen werden, sofern es nicht verlängert oder zurückgezogen wird.

Alle Details des Angebots werden in der Erklärung des Anbieters (engl. Bidder's Statement) enthalten sein, das am 20. März 2013 an die Aktionäre von Focus Laverton gesandt wird.


Highlights der Transaktion

Das Board von Focus Minerals (vergleichbar: Aufsichtsrat) und der unabhängige Director von Focus Laverton sind überzeugt, dass der Zusammenschluss der beiden Unternehmen erhebliche strategische und finanzielle Vorteile für beide Aktionärsgruppen bietet.

Herr Don Taig, Chairman und Chief Executive Officer von Focus Minerals, sagte: 'Das vollständige Eigentum an Focus Laverton wird es Focus besser ermöglichen, in die Betriebe auf Laverton zu investieren und sie zu expandieren. Focus besitzt die finanzielle Ausstattung, aus den Betrieben in Laverton erheblichen Wert für alle Aktionäre des gemeinsamen Unternehmens zu extrahieren.'

'Es werden Synergien in den Bereichen Ressourcen, Betrieb und Verarbeitung geschaffen, sobald vollständiges Eigentum erreicht wird. Dies würde zu höheren Produktionsmengen und höherer Wirtschaftlichkeit zum Wohl der bestehenden Aktionäre von Focus Laverton und Focus führen,' sagte Herr Taig.

Herr Geoff Stanley, der unabhängige Director von Focus Minerals, sagte: 'Das Board von Focus Laverton sieht die Transaktion als überzeugende Chance für Focus Minerals an, ein Teil eines schnell wachsenden australischen Goldproduzenten zu werden. Nach der Übernahme werden ehemalige Aktionäre von Focus Laverton Teil eines Unternehmens mit einem spannenden Wachstumsprofil hinsichtlich Produktionsmenge und Exploration, einer soliden Finanzierung, einem diversifizierten Liegenschafts-Portfolio und einem erfahrenen Management sein.'


Überzeugende Vorteile für sowohl Focus als auch Focus Laverton sind:

- Erhebliches Wachstumspotenzial der Ressourcen: Das gemeinsame Unternehmen wird erhebliche Erz-Ressourcen von 4,3 Mio. Feinunzen Gold haben. Sowohl die Regionen Laverton und Coolgardie haben ein Potenzial für erhebliches Ressourcenwachstum aufgrund von gezielter Exploration gezeigt. Focus verfügt unmittelbar über die finanziellen Mittel zur Beschleunigung der Exploration auf Laverton, wobei hohe Einnahmen der Unternehmensgruppe die Grundlage für die Exploration zur Ausweitung der Ressourcen der Unternehmensgruppe sind.

- Erhebliches Produktionswachstum: Das zusammengeschlossene Unternehmen wird besser positioniert sein, um die anvisierte Produktionsmenge von 200.000 Feinunzen Gold p.a. in 2014 zu erreichen.

- Größere Kapazität zur Erschließung des Werts in den Liegenschaften von Focus Laverton: Falls Focus Laverton aus dem Übernahmeangebot als 100 %ige Tochtergesellschaft von Focus hervorgeht, ist Focus besser positioniert, um das Wachstum und den Wert der Liegenschaften von Focus Laverton zum Wohle aller Aktionäre voranzubringen.

- Liquidität für Aktionäre von Focus Laverton: Als Aktionär von Focus erhalten Sie den Vorteil der Börsennotierung der Aktien von Focus. Das heißt, die Aktien sind frei handelbar.

Sofern das Angebot erfolgreich und vollständig angenommen wird, werden 314.604.392 Focus-Aktien ausgegeben (entspricht 3,44 % an der vergrößerten Kapitalbasis von Focus).


Handhabung möglicher Konflikte im Zusammenhang mit dem Übernahmeangebot

Die Directors von Focus Laverton haben erkannt, dass im Zusammenhang mit dem Übernahmeangebot Interessenskonflikte auftreten können: Donald Taig und Bruce McCormish sind auch Führungskräfte und/oder Directors von Focus. Entsprechend ist das Übernahmeangebot vom unabhängigen Director von Focus Laverton Geoff Stanley ohne Teilnahme der anderen Directors geprüft worden. Der unabhängige Director von Focus Laverton hatte Zugang zu unabhängiger Rechtsberatung für die Prüfung.


Zeitplanung

15. März 2013: Bekanntgabe des Angebots

19. März 2013: Focus reicht die Erklärung des Bieters bei ASIC ein und stellt sie Focus Laverton zu.

19. März 2013: Focus Minerals reicht die Erklärung des zu übernehmenden Unternehmens bei ASIC ein und stellt sie Focus zu.

20. März 2013: Gemeinsame Versendung der Erklärung des Bieters und der Erklärung des zu übernehmenden Unternehmens (einschließlich des Berichts des unabhängigen Experten)

20. März 2013: Beginn des Zeitraums zur Annahme des Übernahmeangebots

22. April 2013: Ende des Zeitraums zur Annahme des Übernahmeangebots (sofern nicht verlängert oder zurückgenommen)


Anderes

Unternehmensberater von Focus ist Harleys Limited. Rechtsberater von Focus ist King & Wood Mallesons. Rechtsberater von Focus Laverton ist Corrs Chambers Westgarth.

Die ursprüngliche englische Pressemitteilung enthält weitere Angaben, insbesondere Tabellen mit Erzressourcen und den Angebotsvertrag, und ist als PDF-Datei mit folgendem Link abrufbar. http://www.focusminerals.com.au/wp-content/uploads/2013/03/Recommended-Takeover-of-Remaining-Laverton-Shares.pdf


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Focus Minerals Limited
Campbell Baird, CEO
Level 30, St Martins Tower
44 St Georges Terrace
Perth WA 6000, Australia
Tel. + 61 (8) 9215 7888
Fax + 61 (8) 9215 7889
www.focusminerals.com.au

AXINO AG
investor & media relations
Königstraße 26, 70173 Stuttgart
Tel. +49 (711) 25359230
Fax +49 (711) 25359233
www.axino.de



Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz