Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
BCI Minerals Ltd.
BCI Minerals Ltd.
Registriert in: Australien WKN: A0LE2R Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: AU000000BCI0 Gold
Eisenerz
Kupfer
Kali & Phosphate
Lithium
Heimatbörse: Sydney/Melbourne Alternativ:
Währung: AUD    
Symbol: BCI.AX Forum:

BC Iron akzeptiert Übernahmeangebot von Regent Pacific

21.01.2011 | 12:45 Uhr | Hahn, Rainer
RTE Stuttgart - (www.rohstoffe-go.de) - Der nächste große Übernahmedeal in der Rohstoffbranche scheint perfekt. Das Board von BC Iron hat den Aktionären des Konzerns empfohlen, eine Übernahmeofferte der Regent Pacific Group anzunehmen.

Es scheint alles ganz schnell zu gehen. Erst am 19. Januar kam es zu einer Handelssaussetzung der Aktie von BC Iron (WKN: A0LE2R) aufgrund einer bevorstehenden Transaktion. Einen Tag später wurde klar, um was es sich handelt: Die chinesischen Regent Pacific Group (WKN: 164353) hat ein Übernahmeangebot für das westaustralische Eisenerzunternehmen vorgelegt.

Bereits jetzt ist Regent Pacific Großaktionär des Konzerns, besitzt 19,9 Prozent der BC-Aktien. Nun will man die Australier zu 100 Prozent übernehmen. Dafür bietet man den anderen Anteilseignern der Gesellschaft 3,30 Australische Dollar je Aktie. Der Betrag soll in bar gezahlt werden. Die Übernahme-Offerte bewertet BC Iron bei voller Verwässerung insgesamt mit 345 Millionen Australischen Dollar.

Die umworbene Gesellschaft erklärt sich mit der Höhe des Angebotes am Freitag einverstanden. Der Preis repräsentiere ein Allzeithoch für die Aktie, heißt es von Seiten der Australier. Darüber hinaus liege der Übernahmekurs deutlich über den fundamentalen Bewertungen von Vergleichsunternehmen, bezogen auf die Rohstoffreserven der Gesellschaft. Im Vergleich zu den volumengewichteten Durchschnittskursen der Zeiträume zwischen einem und sechs Monaten liegen die Premiums bei 18 Prozent bis 65 Prozent. Daher empfiehlt das Management von BC Iron den eigenen Aktionären, das Angebot anzunehmen. Dieses sei "im besten Interesse" der BC-Anteilseigner.

Für die Chinesen soll die Beteiligung an der australischen Company zum sofortigen Cashbringer werden. BC Iron hat in den vergangenen Wochen erste Eisenerze beim Joint Venture Nullagine gefördert. Das Projekt in der Region Pilbara, gleichzeitig wichtigstes Asset der Gesellschaft, wird im Rahmen eines Gemeinschaftsunternehmens mit der Fortescue Metals Group (WKN: 121 862) betrieben. Jeder der beiden Partner hält 50 Prozent an dem Eisenerzprojekt. Das Erz, das gefördert wird, soll auf den nicht weit entfernt liegenden Anlagen von Fortescue weiterverarbeitet und von Port Hedland im Nordwesten Australiens aus nach Übersee verschifft werden.

Aus dem Erzvorkommen sollen zunächst rund 3 Millionen Tonnen Eisenerz pro Jahr gefördert werden. Sobald Fortescue seine Verarbeitungskapazitäten aufgestockt hat, soll die jährliche Förderrate um zwei Drittel auf dann 5 Millionen Tonnen Eisenerz pro Jahr aufgestockt werden. Die Förderung für das Geschäftsjahr 2010/2011 soll eine Million Tonnen betragen, im Geschäftsjahr 2011/2012 sollen es 3 Millionen Tonnen sein. Die Erzreserve wird von BC Iron mit 36 Millionen Tonnen bei 57 Prozent Eisen angegeben. Hinzu kommt eine Mineralienressource von 102 Millionen Tonnen mit 54 Prozent Eisen. Durch weitere Explorationsarbeiten will man die Erzressource um weitere 10 Millionen Tonnen bis 15 Millionen Tonnen aufstocken.



Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen und ROHSTOFFE-GO und seine Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen ROHSTOFFE-GO und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis. Wir weisen darauf hin, dass Autoren und Mitarbeiter von ROHSTOFFE-GO Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2023 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz