Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
Peabody Energy Corp.
Peabody Energy Corp.
Registriert in: USA WKN: A2DPT7 Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: US7045511000 Kohle
Heimatbörse: NYSE Alternativ:
Währung: USD    
Symbol: BTU Forum:

Kohle - US-Branchen-Größen vor nachhaltiger Kurs-Erholung?

09.11.2015 | 11:07 Uhr | Nitzsche, Marc, Rohstoff-Trader
Annähernd einen Total-Verlust erlitten Anleger, die kurz vor der letzten weltweiten Finanz-Krise Aktien von US-Kohle-Produzenten wie Peabody Energy oder Arch Coal erwarben. Unabhängig davon, dass sich der fossile Energie-Träger seither wegen des bestehenden Überangebots um rund 70 Prozent verbilligte und den genannten Konzernen allen Spar-Bemühungen zum Trotz schmerzliche Verluste bescherte, erscheint diese Kurs-Pulverisierung etwas übertrieben. Dies gilt umso mehr als es berechtigte Hoffnung gibt, dass der Kohlepreis das Tal der Tränen in absehbarer Zeit durchschritten hat.


Mittelfristiger Rebound beim Kohlepreis denkbar!

Auf Sicht von einigen Monaten ist bei diesem sogar eine kleinere Gegenbewegung nach oben denkbar. Immerhin arbeite derzeit kein einziges amerikanisches Bergbau-Unternehmen, das sich auf Kohle fokussiert hat noch rentabel. Im Wesentlichen dürfte das auch für die meisten anderen voll entwickelten Volks-Wirtschaften gelten. Dass der globale Ausstoß 2014 erstmals seit 2009 gegenüber dem Vorjahr gesunken war, ist somit wenig überraschend. Dennoch besteht bis heute ein Überangebot, da die Nachfrage weniger stark als erwartet wuchs. Ab 2016 soll es jedoch zu einem mehrjährigen Primär-Defizit kommen.


Nicht zu viel riskieren!

Ein solches bedeutet allerdings vor dem Hintergrund der enormen Lagerbestände nicht zwingend einen schnell steigenden Kohlepreis. Dies ist aber sowohl für Arch Coal als auch Peabody Energy existenziell. Sollte sich der fossile Energie-Träger nämlich in den nächsten zwei Jahren nicht merklich verteuern, droht beiden Gesellschaften die Insolvenz. Vorsichtige Anleger dürften daher gut beraten sein, in die betreffenden Aktien höchstes "Spielgeld" zu investieren!


© Marc Nitzsche
Chefredakteur Rohstoff-Trader



Der Rohstoff-Trader liefert Ihnen wöchentlich konkrete Empfehlungen für Rohstoff-Aktien sowie Zertifikate und Optionsscheine auf Gold, Silber & Co. Setzen auch Sie auf den Mega-Markt Rohstoffe u. testen Sie den Rohstoff-Trader unter www.rohstoff-trader.de/abo.htm
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz