Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
Monumental Energy Corp.
Monumental Energy Corp.
Registriert in: Kanada WKN: A3EYZW Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: CA61534D1087 Erdgas
Seltene Erden
Lithium
Heimatbörse: TSX Venture Alternativ: MNMRF
Währung: CAD    
Symbol: MNRG.V Forum:

Monumental Energy: Aktuelle Entwicklungen in Bezug auf Lithiumsole-Cäsium-Sediment-Salar Laguna Blanca

07.05.2024 | 20:23 Uhr | IRW-Press
Vancouver, 7. Mai 2024 - Monumental Energy Corp. (Monumental oder das Unternehmen) (TSX-V: MNRG; FWB: BE5; OTCQB: MNMRF) freut sich, über das neueste Update der chilenischen Regierung zu seiner Lithiumstrategie zu berichten. Am 15. April 2024 leitete Chile über sein Bergbauministerium ein Verfahren für chilenische und ausländische Investoren ein, die ihr Interesse an der Erschließung von Projekten zur Exploration und/oder Gewinnung von Lithium aus Lagerstätten in Chile bekunden möchten. Im Rahmen dieser Strategie hat das Bergbauministerium das Verfahren für Auskunftsersuchen (Request for Information/RFI) gebilligt, mit dem die erforderlichen Informationen eingeholt werden sollen, um die Umsetzung von Projekten zur Exploration, Gewinnung und Verarbeitung von Lithiumlagerstätten zu fördern sowie die Mechanismen, Anforderungen und Bedingungen für die Gewährung spezieller Lithium-Betriebsverträge festzulegen.

Monumental gibt über seine chilenische Tochtergesellschaft Monumental Minerals Chile SpA seinen Plan bekannt, ein RFI zu stellen, um die notwendigen Explorationsarbeiten für zukünftige Lithium-Betriebsverträge im Zusammenhang mit dem Projekt Laguna Blanca absolvieren zu können. Das Unternehmen erkennt die Priorisierung von Interessengebieten durch die chilenische Regierung an und bestätigt, dass das Solesystem Laguna Blanca in die für das RFI-Verfahren in Frage kommenden Gebiete fällt.

CEO Michelle DeCecco sagt dazu: Diese Ankündigungen bekräftigen die Verpflichtung Chiles, seine Stellung als führender Lithiumakteur im Zuge der globalen Energiewende zu wahren. Ich möchte Chile meine Wertschätzung dafür aussprechen, dass das Land die Beteiligung von Unternehmen wie Monumental Energy am nationalen Lithiummarkt ermöglicht. Auch in Zukunft werden wir uns für ein proaktives Engagement und die Zusammenarbeit mit der Regierung und den lokalen Kommunen im Bereich unseres Projekts einsetzen.


Über den Salar De Laguna Blanca

Das Projekt Laguna liegt innerhalb des ertragreichen Lithiumdreiecks, einer Zone in der Hochwüste der Zentralanden, die Chile, Argentinien und Bolivien umfasst. Diese Zone enthält schätzungsweise mehr als die Hälfte der weltweiten Lithiumvorkommen unter den zahlreichen Salztonebenen, die in der Region üblich sind und auch Salare genannt werden. Das Konzessionsgebiet Laguna Blanca besteht aus 51 Explorationskonzessionen mit einer Gesamtfläche von 12.425 Hektar, die sich zu 100 % im Besitz von Lithium Chile über seine chilenische Tochtergesellschaft Minera Kairos Chile Limitada befinden. Das Projekt Laguna Blanca umfasst sowohl aktive als auch Paläo-Salar-Solen und -Salze, die bei Probenahmen an der Oberfläche bis zu 1.230 mg/l lieferten.


Über Monumental Energy Corp.

Monumental Energy Corp. ist ein Explorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf den Erwerb, die Exploration und die Erschließung von Rohstoffkonzessionsgebieten im Bereich der kritischen und sauberen Energie, gerichtet ist. Das Unternehmen hat eine Option auf den Erwerb einer 75%igen Beteiligung am Cäsium-Lithium-Sole-Projekt Laguna in Chile. Das Unternehmen hält eine 2%ige Net Smelter Return Royalty auf den Anteil von Summit Nanotech an einer etwaigen zukünftigen Lithiumproduktion im Projekt Salar de Turi. Das Unternehmen verfügt überdies über eine Option auf den Erwerb einer 100%igen Beteiligung am HREE-Projekt Jemi in Coahuila (Mexiko) unweit der Grenze zum US-Bundesstaat Texas. Das Unternehmen hält Anteile von New Zealand Energy Corp.


Für das Board of Directors

/gez./ Michelle DeCecco
Michelle DeCecco, CEO



Kontaktinformationen:

E-Mail: michelle@monumental.energy

Oder Maximilian Sali, VP Corporate Development, Direktor und Gründer
E-Mail: max@monumental.energy



Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Zukunftsgerichtete Informationen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen oder Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze, die unter anderem die potenziellen Pläne für die Projekte des Unternehmens, der Plan, eine RFI für das Projekt Laguna zu stellen, sowie andere Aussagen in Bezug auf die technischen, finanziellen und geschäftlichen Aussichten des Unternehmens, seine Projekte und andere Angelegenheiten beinhalten können. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, sondern auf Ereignisse oder Entwicklungen, die das Unternehmen erwartet, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Solche Aussagen beruhen auf zahlreichen Annahmen in Bezug auf gegenwärtige und zukünftige Geschäftsstrategien und das Umfeld, in dem das Unternehmen in Zukunft tätig sein wird, einschließlich des Preises von Metallen sowie die Preise von Öl und Gas, der Fähigkeit, seine Ziele zu erreichen, dass sich die allgemeinen geschäftlichen und wirtschaftlichen Bedingungen nicht wesentlich nachteilig verändern werden und dass Finanzierungen bei Bedarf und zu angemessenen Bedingungen verfügbar sein werden. Solche zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die Ansichten des Unternehmens in Bezug auf zukünftige Ereignisse wider und unterliegen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen, einschließlich der Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf die Interpretation von Explorationsergebnissen, Risiken im Zusammenhang mit der inhärenten Ungewissheit von Explorations- und Kostenschätzungen und dem Potenzial für unerwartete Kosten und Ausgaben sowie jenen anderen Risiken, die im Profil des Unternehmens auf SEDAR unter www.sedarplus.ca angegeben sind. Obwohl diese Schätzungen und Annahmen vom Management des Unternehmens als angemessen erachtet werden, unterliegen sie naturgemäß erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerbsbezogenen und behördlichen Unsicherheiten und Risiken. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die kontinuierliche Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmitteln sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage, die Nichtverfügbarkeit von Personal und Ausrüstung für die Arbeitsprogramme, ungünstige Wetter- und Klimabedingungen, Risiken im Zusammenhang mit unvorhergesehenen betrieblichen Schwierigkeiten (einschließlich des Versagens von Ausrüstung oder Prozessen, gemäß den Spezifikationen oder Erwartungen zu arbeiten), Kosteneskalation, Nichtverfügbarkeit von Ausrüstung oder Prozessen, behördliche Maßnahmen oder Verzögerungen beim Erhalt behördlicher Genehmigungen, Arbeitsunruhen oder andere Arbeitskampfmaßnahmen sowie unvorhergesehene Ereignisse im Zusammenhang mit Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltfragen), Risiken im Zusammenhang mit ungenauen geologischen Annahmen, Nichterhalt aller erforderlichen behördlichen Genehmigungen, Genehmigungen und Erlaubnisse, das Versäumnis, Vereinbarungen über den Zugang zur Oberfläche oder Absprachen mit lokalen Gemeinden, Landbesitzern oder indigenen Gruppen zu treffen, Wechselkursschwankungen, die Auswirkungen von Covid-19 oder anderen Viren und Krankheiten auf die Betriebsfähigkeit des Unternehmens, die Bedingungen auf dem Kapitalmarkt, die Einschränkung von Arbeitskräften und internationalen Reisen und Lieferketten, der Preisrückgang bei Seltenerdmetallen, Lithium, Cäsium und anderen Metallen, ein Rückgang der Öl- und Gaspreise, der Verlust von wichtigen Mitarbeitern, Beratern oder Direktoren, das Versagen, die Akzeptanz der Gemeinschaft (einschließlich der indigenen Gemeinschaften) aufrechtzuerhalten oder einzuholen, Kostensteigerungen, Rechtsstreitigkeiten und das Versagen von Vertragspartnern, ihren vertraglichen Verpflichtungen nachzukommen. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2024 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz