Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
Intercontinental Gold and Metals Ltd.
Intercontinental Gold and Metals Ltd.
Registriert in: Kanada WKN: A2H63R Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: CA4585711068 Gold
Heimatbörse: TSX Venture Alternativ: GXMLF
Währung: CAD    
Symbol: ICAU.V Forum:

Geodex meldet vielversprechende Explorationsergebnisse aus seinem Wolfram-Grundstück Flume Ridge in New Brunswick – Bohrungen sin in Gange

02.11.2009 | 10:23 Uhr | IRW-Press
Geodex Minerals Ltd. (das “Unternehmen” oder ‘Geodex’) gibt bekannt, dass ein Diamantbohrprogramm auf dem Wolfram-Grundstück Flume Ridge im Südwesten von New Brunswick in Angriff genommen wurde. Geodex konzentriert sich im Rahmen seiner Unternehmensstrategie in erster Linie auf den weiteren Ausbau des Wolfram-Molybdän-Grundstücks Sisson Brook (dem Paradeprojekt des Unternehmens), um dort möglichst bald mit der Förderung starten zu können. Daneben beschäftigt sich das Unternehmen intensiv mit der Exploration weiterer aussichtsreicher Grundstücke in New Brunswick. Flume Ridge gehört dabei zu einer Reihe von Grundstücken, auf denen sich neben Sisson Brook ebenfalls potentielle Lagerstätten von Wolfram, Molybdän, Zinn und verwandten Metallen im Granitgestein befinden.

Das Grundstück Flume Ridge umfaßt 121 Konzessionen und liegt unmittelbar westlich des unternehmenseigenen Projekts Mount Pleasant West bzw. ungefähr 20 Kilometer westlich der historischen Wolfram-Molybdän-Mine Mount Pleasant, die Adex Mining Inc. gehört. Geodex hat die Möglichkeit, im Zuge einer im April 2009 gemeinsam mit zwei in New Brunswick ansässigen Unternehmen unterzeichneten Optionsvereinbarung eine Beteiligung von 90 % am Grundstück zu erwerben (Geodex-Pressemeldung vom 21. April 2009).

Ursprünglich wurden bei Flume Ridge mehrere Konzessionen abgesteckt, um einen von Anomalien in Boden und Flußsedimenten gekennzeichneten Bereich mit Wolframvorkommen und scheelithaltigen Schollen abzugrenzen, der sich in Regierungsbesitz befindet. Im Rahmen der ersten Explorationsaktivitäten, die Geodex im Jahr 2009 durchführte, fand auch eine Bodenvermessung gefolgt von einer Beprobung der basalen Schicht aus Blocklehm statt. Dabei konnte eine ca. 2.500 x 2.000 m große Wolfram-Anomalie sowie Streufunde einer überdurchschnittlich ausgeprägten Zinnmineralisierung definiert werden. Die Bodenanomalie steht in engem Zusammenhang mit einer in sich geschlossenen, stark magnetischen Zone, die im Rahmen von Messflügen im Auftrag der Regierung entdeckt wurde und anhand einer Bodenmessung von Geodex bestätigt werden konnte.

Es wurden im oberflächennahen Bereich vier Gräben in einem Abstand von ungefähr 200 Meter voneinander gegraben, um das innerhalb der Bodenanomalie befindliche Grundgestein freizulegen. Eine Kartierung der Gräben zeigt, dass sich in allen vier Gräben eine Scheelitmineralisierung befindet, die im wesentlichen von zwei Gruppen nahezu senkrecht verlaufender und sich überschneidender Quarzadern gespeist wird. Die Adern sind wiederum in Metasedimentgestein eingebettet, das von einer ausgeprägte Silikat- und Pyrrhotin-Mineralisierung gekennzeichnet ist.

Aufgrund der vielversprechenden Ergebnisse des 2009 bei Flume Ridge durchgeführten Explorationsprogramms hat Geodex ein aus sechs Löchern bestehendes Phase-I-Bohrprogramm über 600 Meter in Angriff genommen, um die Wolfram-Zinn-Anomalie im Boden genauer zu erkunden. Das Bohrprogramm wird voraussichtlich Anfang November abgeschlossen und die Probenergebnisse sollen dann im Dezember 2009 vorliegen.

Neil Humphreys, M.Sc., P.Geo., Chefgeologe bei Geodex und qualifizierter Sachverständiger gemäß Vorschrift NI43-101, ist für die Planung und Durchführung der Projekte, die das Unternehmen auf dem Projekt Sisson Brook durchführt, verantwortlich.

Hr. Humphreys hat diese Pressemeldung überprüft und den Inhalt genehmigt.


IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS GEODEX MINERALS LTD.

Mark Fields,
President und CEO



Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Investor Relations

Liana Shahinian, BBA
ir@geodexminerals.com

Erick Bertsch
bertsch@geodexminerals.com

+1 (604) 689-7771, Gebührenfrei in Nordamerika 1-888-999-3500
Besuchen Sie uns im Internet unter www.geodexminerals.com.



Vorausblickende Aussagen

Gewisse Informationen in dieser Pressemitteilung hinsichtlich des Unternehmens können vorausblickende Aussagen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen enthalten. Vorausblickende Aussagen können Schätzungen, Pläne, Meinungen, Prognosen, Vorhersagen oder andere Aussagen enthalten, die keine Fakten darstellen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Erwartungen, die in solchen Aussagen zum Ausdruck gebracht werden, vernünftig sind, übernimmt es keine Verantwortung, dass sich solche Erwartungen als korrekt erweisen werden. Das Unternehmen weist darauf hin, dass die tatsächliche Leistung von einer Reihe von Faktoren abhängt, von denen viele nicht vom Unternehmen beeinflusst werden können, und dass sich zukünftige Ereignisse und Ergebnisse erheblich von den aktuellen Prognosen des Unternehmens unterscheiden können.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz