Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
CaNickel Mining Ltd.
CaNickel Mining Ltd.
Registriert in: Kanada WKN: A1J4RA Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: CA13758Y2015 Platin
Palladium
Kupfer
Nickel
Heimatbörse: TSX Venture Alternativ: CMLGF
Währung: CAD    
Symbol: CML.V Forum:

Crowflight setzt eigene Bergbauausrüstung und eigenes Bergbauteam bei der Mine Bucko Lake ein ...

05.10.2010 | 7:56 Uhr | IRW-Press
Crowflight setzt eigene Bergbauausrüstung und eigenes Bergbauteam bei der Mine Bucko Lake ein; wird den Betrieb vorübergehend einstellen, um Verbesserungen zu ermöglichen

- King Place, der größte Aktionär von Crowflight, hat sich verpflichtet, die notwendige Finanzierung für die Anschaffung der Ausrüstung und damit verbundene Verbesserungen zu arrangieren

- Crowflight gibt Update zum Angebot von Jinchuan bekannt

CROWFLIGHT MINERALS INC. („Crowflight“ oder das „Unternehmen“) (TSX: CML) gibt heute bekannt, dass das Unternehmen den Minenbetrieb für die Erzförderung in der Nickelmine Bucko Lake, die sich in der Nähe des Thompson Nickelgürtels bei Wabowden, Manitoba befindet, vorübergehend einstellt, um den Einsatz von unternehmenseigener Ausrüstung für den Untertagebetrieb sowie eines eigenen Teams zu ermöglichen und Neuanpassungen vorzunehmen, um bestimmte operative Themen anzugehen. Das Unternehmen beabsichtigt, in den kommenden Wochen weitere Details in Hinblick auf die Wiederaufnahme des Minenbetriebs bei Bucko Lake sowie einen Zeitplan für die Wiederaufnahme bekannt zu geben.

Um das Unternehmen während dieser Zeit zu unterstützen, hat sich King Place Enterprises Limited („King Place“), der größte Aktionär und Gläubiger des Unternehmens, grundsätzlich verpflichtet, dem Unternehmen finanzielle Unterstützung zu leisten, indem King Place die Finanzierung arrangiert, um ausstehende kurzfristige Verbindlichkeiten zu erfüllen und das Kapital, welches zur Begleichung der erwarteten Investitionen, Kosten für Pflege und Wartung sowie Betriebskapital während der vorübergehenden Stilllegung des Betriebs benötigt wird, bereitzustellen. King Place führt derzeit Verhandlungen mit Crowflight, um das Unternehmen dabei zu unterstützen, eine Darlehensfazilität in Höhe von 20 Millionen CAD$ zur Begleichung dieser Kosten zu arrangieren, welche endgültigen Vereinbarungen, der Zustimmung durch die Aktionäre und dem Erhalt von sämtlichen behördlichen Genehmigungen unterliegt.

Mark Trevisiol, President und CEO of Crowflight, sagte: „Eine Vielzahl von operativen Problemen wirkt sich weiterhin negativ auf unseren Cashflow aus. Wir sind der Meinung, dass eine Fortsetzung des Minenbetriebs zu diesem Zeitpunkt nicht auf diese Weise durchführbar ist. Infolge dessen beabsichtigen wir, den Betrieb vorübergehend einzustellen, um eine Umstrukturierung basierend auf dem Einsatz unserer eigenen Bergbauausrüstung und unserer eigenen Belegschaft sowie eine Verbesserung der Wasseraufbereitungsanlage zu ermöglichen. Probleme in Bezug auf mobile Untertagebau-Ausrüstung, Fachkenntnisse der Arbeitskräfte, Verfüll- und Wasserqualität unserer Konzentratoranlage haben die Möglichkeit eines Abbaus auf der Nickellagerstätte Bucko Lake beträchtlich geschmälert. Wir beabsichtigen, unsere Bemühungen während der vorübergehenden Einstellung des Betriebs auf die Bewältigung dieser Probleme zu konzentrieren.“

Crowflight ist derzeit damit beschäftigt, die Ausrüstung, die zur Bewältigung der operativen Probleme benötigt wird, zu beschaffen. Außerdem plant das Unternehmen, ein eigenes Bergbauteam aufzubauen und weniger Fremdleistungen in Anspruch zu nehmen. In dieser Angelegenheit fügt Crowflight hinzu, dass das Unternehmen am 29. September 2010 eine schriftliche Korrespondenz von Dumas Mining Contractors Ltd. („Dumas“) erhalten hat, in der erwähnt wurde, dass Dumas beabsichtigte, ein Pfandrecht in Bezug auf die Bergbaukonzession Bucko Lake für bisher erbrachte Arbeiten zu bestellen. Crowflight hat den Betrag, den das Unternehmen Dumas angeblich schuldet, bestritten. Die Wasserqualität hat auch den Mühlenbetrieb maßgeblich beeinträchtigt. Crowflight arbeitet weiterhin mit Regierungsbehörden zusammen, um die erforderlichen behördlichen Genehmigungen auf Bundesebene einzuholen, mit der Absicht, Bucko Lake als permanente Abraumanlage zu verwenden. Crowflight ist der Meinung, dass dadurch die Probleme in Bezug auf die Wasserqualität, mit denen das Unternehmen konfrontiert war, behoben werden.


Prognose

Obwohl das Unternehmen den Betrieb vorübergehend einstellen musste, beabsichtigt Crowflight, in den kommenden Monaten die derzeitigen Probleme zu beheben und den Betrieb wieder aufzunehmen. Das Unternehmen wird eine detaillierte Studie über den Bergbau- und Mühlenbetrieb erstellen, mit der Absicht, den Minenplan anzupassen und die Kosten, die erwartungsgemäß für die Optimierung der Mine Bucko anfallen werden, zu budgetieren. Die Ergebnisse dieses Plans sowie des Budgets werden unmittelbar nach deren Verfügbarkeit bekannt gegeben.

Crowflight ist weiterhin der Ansicht, dass die Mine Bucko Lake wirtschaftlich realisierbar ist. Außerdem vertritt das Unternehmen die Meinung, dass es ein äußerst viel versprechendes Explorationspaket im Thompson Nickelgürtel in Manitoba sowie das Grundstück AER Kidd in Ontario besitzt. Diese Explorationsgrundstücke bestätigen die NI 43-101 konformen Mineralreserven und –ressourcen bei der Mine Bucko Lake, welche sich per 31. Dezember 2008 wie folgt zusammensetzten: 3,7 Millionen Tonnen bewiesene und wahrscheinliche Reserven mit einem Gehalt von 1,45% Nickel; 2,8 Millionen Tonnen gemessene und angezeigte Ressourcen mit einem Gehalt von 1,53% Nickel und 5,5 Millionen Tonnen abgeleitete Ressourcen mit einem Gehalt von 1,34% Nickel (bewiesene und wahrscheinliche Reserven basieren auf einem Nickel-Cutoff-Gehalt von 1,25%, während die gemessenen, angezeigten und abgeleiteten Ressourcen auf einem Nickel-Cutoff-Gehalt von 1% basieren. (siehe den Jahresbericht vom 31. März 2010, der in dem im Unternehmensprofil unter www.sedar.com eingereichten Jahresbericht veröffentlicht wurde).

Das Unternehmen möchte auch die kontinuierliche Unterstützung erwähnen, die es durch seinen Mehrheitsaktionär King Place erhalten hat. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die grundsätzliche Zusage von King Place, das Unternehmen finanziell zu unterstützen, für die Wiederaufnahme des Betriebs bei der Mine Lake Bucko förderlich sein wird.


Strategische Evaluierung von Explorationsgrundstücken

Crowflight gibt weiters bekannt, das das Board of Directors mit einer Evaluierung des Potenzials der unternehmenseigenen Explorationsgrundstücke zum Zwecke einer potenziellen Ausgliederung, eines Joint Venture oder einer anderen Möglichkeit der Veräußerung von Werten begonnen hat. Crowflight beabsichtigt, die strategischen Optionen in Hinblick auf sein Explorationsvermögen mit dem Ziel, Shareholder-Value für Crowflight zu schaffen, zu überprüfen. Im Falle einer daraus resultierender Ausgliederung würde der Schwerpunkt auf der Exploration von Basismetallen im Thompson Nickelgürtel in Manitoba und auf dem Grundstück AER Kidd in Sudbury, Ontario liegen. Crowflight ist der Ansicht, dass seine umfassenden Basismetallexplorationsgrundstücke bedeutende Möglichkeiten für Explorationsfunde beinhalten, die in der gegenwärtigen Unternehmensstruktur stark unterbewertet sind.


Update zum Angebot von Jinchuan

Das Unternehmen gibt bekannt, dass das Angebotsschreiben von Jinchuan Group Ltd. („Jinchuan“) nicht verlängert wurde (siehe frühere Mitteilungen vom 6. April 2010 und 3. September 2010 in Bezug auf Angebotsschreiben). Dementsprechend betrachtet das Unternehmen die Verhandlungen als beendet.


Qualifizierte Personen/Qualitätssicherungsmaßnahmen

Diese Pressemeldung wurde von Steve Davies, P.Eng, Betriebsleiter von Crowflight, in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101 erstellt und geprüft.


Über Crowflight Minerals

Crowflight Minerals Inc. (TSX: CML) ist ein kanadisches Junior-Bergbauunternehmen, dem die Nickelmine Bucko Lake in der Nähe von Wabowden (Manitoba) gehört. In dieser Mine wurde im März 2010 der Förderbetrieb aufgenommen. Das Unternehmen besitzt außerdem Nickel-, Kupfer-, und Platingruppenmetall (PGM)-Projekte im Nickelgürtel Thompson und im Sudbury-Becken.



Warnhinweise bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den kanadischen Wertpapiergesetzen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, beschränken sich jedoch nicht auf, Aussagen zum Zeitplan und zu den Kosten in Bezug auf eine Wiederaufnahme des Projekts Bucko Lake, die Möglichkeit, Vereinbarungen zur Finanzierung der Wiederaufnahme zu treffen sowie das Ergebnisse der strategischen Evaluierung von anderen Projekten. Begriffe wie z.B. "plant", "erwartet", "glaubt" bzw. Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen oder an Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen "können", "könnten", "würden" oder "werden". Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitätsniveau, die Leistungen oder die Erfolge des Unternehmens wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Dazu zählen unter anderem, jedoch nicht ausschließlich, jene Risiken, die in den im Unternehmensprofil auf SEDAR unter www.sedar.com veröffentlichten Jahresberichten beschrieben sind. Das Management des Unternehmens hat sich bemüht, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Ergebnissen abweichen. Es können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann aber nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Die Leser werden daher darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen nicht verlässlich sind. Das Unternehmen hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Wertpapiergesetzen gefordert.



Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.crowflight.com oder über folgende Kontaktpersonen:

Mark Trevisiol
President & CEO
Crowflight Minerals
Tel: (416) 861-5893

Heather Colpitts
Manager, Investor and Public Relations
Crowflight Minerals
Tel: (416) 861-5803
info@crowflight.com



Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz