Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
St-Georges Eco-Mining Corp.
St-Georges Eco-Mining Corp.
Registriert in: Kanada WKN: A2JAHV Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: CA85235Q1000 Gold
Silber
Kupfer
Nickel
Kobalt
Lithium
Cryptocoin_Mining
Heimatbörse: CSE Alternativ: SXOOF
Währung: CAD    
Symbol: SX.CSE Forum:

St-Georges entnimmt mineralische In-situ-Proben aus Geothermiekraftwerk und erzielt beeindruckende Ergebnisse

24.04.2023 | 14:04 Uhr | IRW-Press
MONTREAL, 24. April 2023 - St-Georges Eco-Mining Corp. (CSE: SX) (OTCQB: SXOOF) (FWB: 85G1) freut sich, die ersten Ergebnisse einer Analyse von Proben bekannt zu geben, die im Rahmen einer metallurgischen Probenahme aus einem Geothermiekraftwerk in Island gewonnen wurden. Das Programm ist das Ergebnis einer Kooperations- und Forschungsvereinbarung zwischen der hundertprozentigen Tochtergesellschaft des Unternehmens, Iceland Resources EHF, und einem lokalen Energieerzeuger am unternehmenseigenen Konzessionsstandort Reykjanes, wo derzeit die Möglichkeit der Rückgewinnung wertvoller Metalle aus der geothermischen Flüssigkeit, die durch die Anlage fließt, geprüft wird. Das gesamte verwendete mineralische Material wurde an Ort und Stelle über die zur Energiegewinnung genutzten geothermischen Leitungen gewonnen.


Hier ein paar wichtige Eckdaten:

- bis zu 12,65 % Kupfer
- über 30 % Zink (Schwellenwerte)
- bis zu 353 g/t Gold
- bis zu 5.960 g/t Silber

Insgesamt 26 Proben wurden in der Geothermieanlage durch den Werksgeologen während der Reinigungsarbeiten an den Förderbohrungen gewonnen und in einem Versandcontainer in der Anlage sicher gelagert. Die Proben wurden anschließend von Mitarbeitern der Firma Iceland Resources eingesammelt und direkt zum Labor von Coalia gebracht, um die wirtschaftliche Rückgewinnung von gelösten Mineralstoffen aus isländischen Geothermieanlagen zu bewerten. Bei den Proben handelt es sich um Ablagerungen, die sich in den Gehäusen mehrerer Förderbohrungen sowie in den Absetzbecken für den Abwasserüberlauf gebildet haben. Coalia wählte fünf Zufallsstichproben aus den 26 in Empfang genommenen Proben aus und stellte aus jeder ausgewählten Probe eine repräsentative Erztrübe her. Die Erztrüben wurden anschließend dem Labor von ALS zur Analyse übergeben.

Thordis Bjork Sigurbjornsdottir, der CEO von Iceland Resources, meint dazu: () die Ergebnisse der Probenahme rücken die signifikanten Werte der Basis- und Edelmetalle, die im Bereich der Geothermie in Island anfallen, in den Blickpunkt. Es besteht großes Potenzial für ähnliche Mineralkonzentrationen in anderen derzeit aktiven und fossilen Systemen, die über ganz Island verstreut sind. Diese Entdeckung bestätigt einmal mehr den Geschäftsplan von Iceland Resources ().

Frank Dumas, der COO von St-Georges, kommentiert: () dies ist der Höhepunkt unserer über zehn Jahre langen Bemühungen, an diese In-situ-Quelle von mineralischen Stoffen in Island heranzukommen () das isländische Team hat großartige Arbeit geleistet () die zahlreichen Energieerzeuger und die geothermischen Zonen, die nicht für eine Energieerzeugung vorgesehen sind, könnten möglicherweise einen ganz erheblichen Beitrag zur Produktion von Feinmineralien vor Ort leisten (...) das verbleibende Material, das sich derzeit in unserer Auftragsanlage in Québec befindet, wird verarbeitet und für die Erstellung eines Fließbildes für die metallurgische Rückgewinnung verwendet; dies stellt einen interessanten und wichtigen Meilenstein dar (...) Das ungenutzte Potenzial der In-situ-Extraktion dieser Ressourcen bietet die Möglichkeit der Rückgewinnung wertvoller Metalle ohne die Notwendigkeit kostspieliger und häufig invasiver Bergbaupraktiken (...).

In der nachstehenden Tabelle sind die Endergebnisse aufgelistet - mit Ausnahme einer Zinkprobe, die den Schwellenwert des Labors übersteigt und nicht ein drittes Mal ausgewertet wird.


Tabelle 1. Analyseergebnisse im Detail

# Anzahl der Proben: 5                                                                                       

DATUM DES EINGANGS: 2023-03-07 DATUM DER FERTIGSTELLUNG: 2023-04-19

AuME-TL44 Au-AROR44 PGM-ICP27 Au-GRA21 AuME-TL44 Ag-OG46 Ag-GRA21
PROBE Au Au Au Au Ag Ag Ag
BESCHREIBUNG ppm ppm ppm ppm ppm ppm ppm
1 >1,00 15,8 >100 353,0 >100 >1500 5690
3 >1,00 36,1 38,9 38,9 >100 >1500 1665
4 >1,00 31,5 >100 196,0 >100 >1500 2330
13 >1,00 21,7 >100 251,0 >100 >1500 3440
14 0,034 >100 191,5 >100 >1500 3660


AuME-TL44 Cu-OG46 AuME-TL44 Pb-OG46 AuME-TL44 Zn-OG46
PROBE Cu Cu Pb Pb Zn Zn
BESCHREIBUNG ppm % ppm % ppm %
1 >10000 12,65 9870 0,987 >10000 15,55
3 >10000 3,14 9350 0,935 >10000 15,75
4 >10000 7,47 >10000 6,040 >10000 9,11
13 >10000 9,26 >10000 7,870 >10000 11,45
14 >10000 10,7 1630 0,163 >10000 >30,00


Die kürzlich von den Mitarbeitern von St-Georges und anderen Beteiligten entnommenen Proben und auch frühere Probenahmen aus Absetzbecken und Bohrungen sowie die Entnahme von Gesteinssplittern aus alterierten Aufschlüssen deuten auf ein enormes Potenzial für eine ökologisch nachhaltige Gewinnung dieser und anderer Mineralien am aktuellen Standort und auch in anderen Regionen Islands hin.

Die Firma Iceland Resources führt derzeit in zahlreichen Gebieten in Island aktiv Explorationsarbeiten durch und nutzt dabei ihre umfangreiche Sammlung von historischen Daten, die in den letzten dreißig Jahren zusammengetragen wurden. Das Unternehmen hat ein erstklassiges Team zusammengestellt, das bei der Bewertung dieser Systeme und bei der Folgeanalyse der bereits vorliegenden Auswertungen hilft.

Dr. Hjalti Franzson fungiert als Berater des Unternehmens. Dr. Franzson ist Chefgeologe bei Iceland GeoSurvey und aktiv in Geothermieprojekte in Island sowie anderen Ländern eingebunden. Er wird bei den geothermischen Auswertungen assistieren und beratend zur Seite stehen.

Peter Grieve ist als Vertragspartner des Unternehmens für die Beurteilung und Folgeanalyse des Potenzials der aus der exklusiven Datenbank des Unternehmens stammenden Daten zuständig. Herr Grieve führt auch Schulungen und Mentoringprogramme für die isländischen Geologen des Unternehmens durch.


Qualifizierte Sachverständiger und QA/QC

Herb Duerr, P.Geo., ist der qualifizierte Sachverständige im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101 (NI 43-101) und hat den wissenschaftlichen und technischen Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.


Über St-Georges Eco-Mining Corp.

St-Georges entwickelt neue Technologien, um einige der häufigsten Umweltprobleme im Bergbausektor zu lösen, darunter die Maximierung der Metallrückgewinnung und das Recycling von Batterien im Kreislauf. Das Unternehmen exploriert auf den Projekten Manicougan und Julie an der Nordküste von Quebec nach Nickel und PGEs und hat mehrere Explorationsprojekte in Island, darunter das Goldprojekt Thor. Die Aktien von St-Georges mit Hauptsitz in Montreal sind an der CSE unter dem Kürzel SX notiert und werden an der Frankfurter Börse unter dem Kürzel 85G1 sowie am OTCQB Venture Market für US-amerikanische und internationale im Frühstadium oder in der Entwicklung befindliche Unternehmen unter dem Symbol SXOOF gehandelt. Die Unternehmen sind in ihrer Berichterstattung auf dem neuesten Stand und unterziehen sich einem jährlichen Überprüfungs- und Managementzertifizierungsprozess. Investoren finden Echtzeit-Kurse und Marktinformationen zum Unternehmen auf www.otcmarkets.com.

Besuchen Sie die Webseite von St-Georges unter www.stgeorgesecomining.com

Für alle anderen Anfragen: public@stgeorgesecomining.com


FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS

Frank Dumas
FRANCOIS (FRANK) DUMAS
Chief Operating Officer & Director von St-Georges Eco-Mining Corp.


Die Canadian Securities Exchange (CSE) hat die Pressemeldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit ihres Inhalts.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2024 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz