Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
Lucapa Diamond Company Ltd.
Lucapa Diamond Company Ltd.
Registriert in: Australien WKN: A0M6U8 Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: AU000000LOM6 Diamanten
Heimatbörse: Sydney/Melbourne Alternativ: LCPDF
Währung: AUD    
Symbol: LOM.AX Forum:

Lucapa Diamond Company: Institutionelle Platzierung in Höhe von 12,5 Mio. $

08.03.2022 | 14:49 Uhr | DGAP
Lucapa Diamond Company Ltd. (ASX: LOM) ("Lucapa" oder "das Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen feste Zusagen von institutionellen und erfahrenen Investoren erhalten hat, die 166.666.668 voll eingezahlte neue Stammaktien des Unternehmens zu einem Ausgabepreis von 0,075 AUD pro Aktie zeichnen werden. Folglich wird Lucapa 12,5 Millionen AUD vor Kosten beschaffen ("die Platzierung").


Die wichtigsten Punkte

- Lucapa erhält 12,5 Millionen Dollar durch eine grundlegende Investition von Tribeca Investment Partners.

- Nach einem signifikanten und raschen Anstieg der Diamantenpreise in den Jahren 2021 und 2022 wird der Erlös zur Beschleunigung spannender Explorationsprogramme verwendet:

- Lulo, Angola - Erkundung der primären Quelle der großen und hochwertigen alluvialen Diamanten aus der riesigen Kimberlitprovinz im Konzessionsgebiet Lulo, mit einer eigenständigen Anlage zur Entnahme von Kimberlit-Großproben und Geräten, die im zweiten Quartal 2022 vollständig betriebsbereit ist, um Großproben aufzubereiten.

- Brooking, Australien - Bevorstehendes Bohrprogramm und zusätzliche geophysikalische Untersuchungen, die auf die primäre Lamproit-Quelle der Diamanten abzielen (drei neue hochinteressante Ziele), die in den Konzessionsgebieten Brooking gewonnen werden.

- Merlin, Australien - Unterstützung der Ergebnisse der Machbarkeitsstudie, die im 3. Quartal 2022 veröffentlicht werden sollen, und eines Kimberlit-Explorationsprogramms, das auf neue Entdeckungen in zwei Konzessionsgebieten abzielt.

- Lucapa erkundet die strategische Zusammenarbeit mit Tribeca und Margot McKinney OAM, einem der besten Juweliere Australiens, da Lucapa seine Strategie vorantreibt, signifikante Margen im Einzelhandel zu erzielen.

Die Platzierung wurde von Tribeca Investment Partners ("Tribeca"), einem in Sydney und Singapur ansässigen Investmentfonds, unterstützt und umfasste Lucapas bestehende Großaktionäre. Das Unternehmen begrüßte auch neue institutionelle Investoren in seinem Register.

Tribeca hat seine Beteiligung an den seltensten und einzigartigsten Assets der Diamantenindustrie durch das Kimberley-Syndikat, ein Venture mit einem der besten Juweliere Australiens, Margot McKinney OAM, erhöht. In den letzten Jahren hat das Syndikat unter anderem in farbige Argyle-Diamanten (unten) investiert.

Abbildungen, Tabellen oder Anhänge in dieser Meldung können Sie in der originalen englischen Pressemitteilung ansehen.

Tribecas Leiter der Abteilung für globale Bodenschätze, Ben Cleary, kommentierte: "Lucapa hat eine unglaublich starke und hervorstehende Erfolgsbilanz, und wir glauben, dass Lucapa, Tribeca und das Kimberley-Syndikat gemeinsam den vollen Wert der Merlin-Mine bis hin zum Einzelhandel erschließen werden. Wir sind der Ansicht, dass Merlin das Potenzial besitzt, Australiens bester Diamantenproduzent zu werden."

Managing Director Stephen Wetherall kommentierte: "Wir freuen uns, dass unsere Vision und unsere Erfolgsbilanz, das führende mittelgroße globale Diamantunternehmen zu werden, Tribeca zu Lucapa geführt hat. Unsere jüngste Zusammenarbeit hat mehrere Möglichkeiten aufgezeigt, darunter die Zusammenarbeit mit dem Kimberley-Syndikat, um ein einzigartiges Provenienz-Angebot zu entwickeln, während Lucapa seine Strategie fortsetzt, erhebliche Margen im Einzelhandel zu erzielen. Wir freuen uns darauf, diese Möglichkeit im Rahmen einer Absichtserklärung weiter zu verfolgen.

"Diese Platzierung von 12,5 Mio. AUD zusammen mit der Rückzahlung des Darlehens von SML in Höhe von 14 Mio. AUD ermöglicht es uns, zinstragende Schulden vorzeitig zu tilgen und dadurch die Rentabilität zu verbessern und die Bilanz zu stärken. Damit befindet sich Lucapa in einer soliden finanziellen Position, die es uns ermöglicht, durch die Beschleunigung der Kimberlitexploration bei Lulo mit der speziellen Anlage zur Entnahme von Großproben, durch den Abschluss des Bohrprogramms auf dem Brooking-Projekt und durch die Beschleunigung der Initiativen zur Steigerung der Einnahmen und der Gewinnspanne kurzfristige Wertsteigerungen zu erzielen."

"Wichtig ist, dass mit der Platzierung ein Investor hinzugekommen ist, der ähnliche Ambitionen in Bezug auf die Merlin-Diamanten hat und über erhebliche Finanzierungsmöglichkeiten verfügt."

Der Emissionspreis stellt einen Abschlag von ca. 4 % auf den volumengewichteten Durchschnittspreis ("VWAP", Volume Weighted Average Price) der Lucapa-Aktien während des vorangegangenen 5-tägigen Handelszeitraums dar. Das Unternehmen beabsichtigt, die neuen voll eingezahlten Stammaktien im Rahmen der bestehenden ASX Listing Rule (Kotierungsvorschrift) 7.1 auszugeben. Die Aktien, die an ein Unternehmen ausgegeben werden sollen, das mit dem Non-Executive Director und Großaktionär Ross Stanley verbunden ist, der 13.333.333 Aktien im Rahmen der Platzierung gezeichnet hat, unterliegen der Zustimmung der Aktionäre auf einer noch einzuberufenden Hauptversammlung.

Ashanti Capital Pty Ltd agiert als Lead Manager der Platzierung ("Lead Manager") und Foster Stockbroking Pty Ltd agiert als Co-Manager der Platzierung.


Verwendung des Erlöses

Die Erlöse aus der Platzierung sollen wie folgt verwendet werden:

Mio. AUD
Weiterentwicklung der Kimberlit-Exploration bei Lulo, Angola 7,5
Weiterentwicklung der Projekte Merlin und Brooking, Australien 3,0
Allgemeine Betriebskapital- und Kapitalbeschaffungskosten 2,0
Gesamt 12,5


Lulo JV

Das am weitesten fortgeschrittene und eines der aufregendsten Programme in der Diamantenindustrie zur Erkundung einer Primärquelle ist das Lulo Joint Venture in Angola ("Lulo JV"). Lucapa erkundet zusammen mit seinen Partnern Endiama und Rosa & Petalas die primäre Quelle der großen und hochwertigen alluvialen Diamanten, die in dieser riesigen Kimberlitprovinz im Konzessionsgebiet Lulo gewonnen werden.

Karte 1 in der originalen englischen Pressemitteilung zeigt: Lage der vorrangigen Kimberlite, die für die Entnahme von Großproben ausgewählt wurden, sowie weitere geplante Kimberlit-Entdeckungsbohrungen, das Einzugsgebiet Canguige und die neue eigenständige Kimberlit-Großprobenanlage

Das Lulo JV hat von den mehr als 100 entdeckten Kimberliten 18 Kimberlite für die vorrangige Entnahme von Großproben identifiziert und mit der Aufbereitung dieser Großproben in der Aufbereitungsanlage für Alluvialmaterial begonnen. Die bisherigen Probenahmen haben positive Ergebnisse mit sehr bedeutenden Funden von seltenen Diamanten des Typs IIa geliefert (siehe ASX-Pressemitteilung vom 8. November 2021).

Um sicherzustellen, dass (i) die Kapazität der alluvialen Anlage nicht von, (ii) einer kontinuierlichen und ungehinderten Kimberlitaufbereitung und (iii) effektiven Diamantengewinnung aus dem harten übergroßen Material (über Zerkleinerungskreisläufe) abhängig ist, bestellte Lucapa im Jahr 2021 eine eigenständige Kimberlit-Großprobenanlage ("KBSP") für das Lulo JV (und ein separates Zerkleinerungsmodul). Diese KBSP wird derzeit vor Ort aufgebaut und soll im zweiten Quartal 2022 nach Ende der Regenzeit voll betriebsbereit sein. Darüber hinaus hat Lucapa spezielle Kimberlit-Erdbewegungsgerätschaften bestellt, die ebenfalls vor Ort eingetroffen ist.

Dieses Explorationsprogramm befindet sich in einer aufregenden und kritischen Phase, weshalb ein beträchtlicher Teil der Mittel aus der Platzierung dem Lulo JV zugewiesen wird, um eine rasche Aufbereitung der verbleibenden vorrangigen Großproben und die Erkundung zusätzlicher Kimberlit-Ziele sowie die Bearbeitungszeit für die Ergebnisse zu gewährleisten.


Merlin

Lucapa führte die strategische und transformative Akquisition von Merlin, einer historischen australischen Mine mit einer JORC (2012) konformen Mineralressource von 4,4 Millionen Karat mit signifikantem Explorationspotenzial durch seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Australian Natural Diamonds Pty Ltd aus (siehe ASX-Pressemitteilung vom 13. Dezember 2021).

Merlin ergänzt Lucapas bestehendes Asset-Portfolio in hohem Maße und bietet Lucapa die Möglichkeit, seine dritte produzierende Mine zu entwickeln und das aufzubauen, was laut Lucapa die größte kommerzielle Diamantenmine in Australien sein wird und Lucapa zu einem mittelgroßen Diamantenproduzenten macht.

Nach einem signifikanten und raschen Anstieg der Diamantenpreise Ende 2021 und Anfang 2022 veröffentlichte das Unternehmen eine aktualisierte Scoping-Studie für Merlin (siehe ASX-Pressemitteilung vom 3. März 2022), die das erhebliche wirtschaftliche Potenzial für eine langlebige Mine bei Merlin mit einem Produktionsziel von 2,1 Millionen Karat erneut unterstreicht.

Karte 2 zeigt: Diamantenprojekt Merlin im Northern Territory

Lucapa führt derzeit eine Machbarkeitsstudie durch, deren Ergebnisse im dritten Quartal 2022 veröffentlicht werden sollen. Ein Teil der Mittel aus der Platzierung wird für die Erstellung der Machbarkeitsstudie und für das Kimberlit-Explorationsprogramm des Unternehmens verwendet, um neue Entdeckungen in den beiden Konzessionsgebieten zu machen.


Brooking

Das Unternehmen hat die Aktivitäten auf dem Projekt Brooking (Lucapa 80 %) in Western Australias Lamproitprovinz West Kimberley im Jahr 2021 wieder aufgenommen und drei neue hochinteressante Ziele für Folgebohrungen und das Ausheben von Testgruben identifiziert (siehe ASX-Pressemitteilung vom 19. November 2021).

Karte 3 zeigt: Das lineare Ziel von hohem Interesse bei Cameron's Bore (links) und die beiden Ziele von hohem Interesse bei Road West (rechts)

Lucapa wird einen Teil der im Rahmen der Platzierung eingenommenen Mittel für den Beginn des Bohrprogramms und für zusätzliche geophysikalische Untersuchungen verwenden, um die primäre Quelle der Lamproite für die in den Konzessionsgebieten Brooking gewonnenen Diamanten zu identifizieren.


Über Tribeca und das Kimberley-Syndikat

Tribeca ist ein in Sydney und Singapur ansässiger Fondsmanager mit einer über 25-jährigen Tradition. Tribeca verwaltet Kundenkapital für einige der größten Treuhänder weltweit und investiert deren Kapital über eine Reihe von Strategien, einschließlich Aktien, Kredite und Rohstoffe. Tribeca ist ein zuverlässiger Partner im globalen Rohstoffsektor und hat in den letzten 10 Jahren über 10 Milliarden Dollar an Aktien- und Kreditinvestitionen bereitgestellt. Als Joint-Venture-Partner im Kimberley-Syndikat hat das Unternehmen seine Beteiligung an den seltensten und einzigartigsten Assets der Diamantenindustrie erhöht.

Margot McKinney entstammt einer langen Familientradition im Luxuseinzelhandel und führt in vierter Generation ein einzigartiges australisches Familienunternehmen, das auf das Jahr 1884 zurückgeht. Für ihre Verdienste um das australische Schmuckdesign und ihre philanthropischen Bemühungen wurde sie kürzlich mit dem Order of Australia ausgezeichnet. Margots Schmuck ist von den lebhaften, exotischen Strukturen und Farben inspiriert, die in der australischen Landschaft so zahlreich vorkommen, und ist das Juwel in der Krone angesehener Luxuseinzelhändler wie Neiman Marcus in den Vereinigten Staaten und Bergdorf Goodman in New York City. Als Mitglied des Kimberley-Syndikats kuratiert Margot die feinste Kollektion australischer Diamanten, die jemals zusammengestellt wurde.


ÜBER LUCAPA

Lucapa Diamond Company Ltd. ist ein an der ASX notiertes Diamantenbergbau und Explorationsunternehmen mit Assets in Afrika und Australien. Das Unternehmen hält Beteiligungen an zwei produzierenden Diamantenminen in Angola (Lulo) und Lesotho (Mothae). Die großen, hochwertigen Diamanten, die in diesen beiden afrikanischen Nischenminen gefördert werden, erzielen einige der höchsten Preise pro Karat für Rohdiamanten weltweit.

Die Lulo-Mine befindet sich seit 2015 in der kommerziellen Produktion, während die Mothae-Mine im Jahr 2019 die kommerzielle Produktion aufgenommen hat.

Lucapa hat vor kurzem das Merlin-Diamantenprojekt im australischen Northern Territory erworben. Es umfasst eine 24 km2 große Bergbaupacht und eine 283 km2 große Explorationslizenz, die die Bergbaupacht einschließt. Die Bergbaupacht enthält 11 zuvor entdeckte Kimberlitschlote in drei Kimberlit-Clustern mit einer bestehenden JORC-2012-konformen Ressource von 4,4 Millionen Karat. Auf der Explorationslizenz befinden sich zwei bekannte diamanthaltige Kimberlite.

Lucapa und seine Projektpartner sind auch auf der Suche nach potenziellen primären Kimberliten oder Lamproiten in der produktiven Lulo-Konzession in Angola, auf dem Brooking-Projekt in Australien und dem Projekt Orapa Area F in Botswana.

Der Board, das Management und die wichtigsten Stakeholder von Lucapa verfügen über weitreichende Erfahrungen in der globalen Diamantenindustrie und über Netzwerke in der gesamten Wertschöpfungskette von der Exploration bis zum Einzelhandel.?


Genehmigt durch das Board von Lucapa

STEPHEN WETHERALL
Managing Director


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

CANDICE SGROI, Leiterin der Abteilung Investor Relations & Unternehmenskommunikation
Lucapa Diamond Company Ltd.
Tel: +61 400 49 22 85

Im deutschsprachigen Raum
AXINO Media GmbH
Fleischmannstraße 15, 73728 Esslingen am Neckar
Tel: +49-711-82 09 72 11
Mail: office@axino.com
Web: www.axino.com
Portal: www.axinocapital.de



Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2022 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz