Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
CMC Metals Ltd.
CMC Metals Ltd.
Registriert in: Kanada WKN: A2N6RK Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: CA12571Q4034 Gold
Silber
Heimatbörse: TSX Venture Alternativ: CMCXF
Währung: CAD    
Symbol: CMB.V Forum:

Rockstone Research: CMC Metals Ltd. startet Mine mit 320 g/t Gold in Kalifornien (mit einer Marktkapitalisierung von 5 Mio. Euro)

15.04.2015 | 13:41 Uhr | IRW-Press
Heute morgen um kurz nach 9 Uhr veröffentlichte CMC Metals Ltd. (TSX.V: CMB; WKN: A0Q3EE) eine Pressemitteilung mit Seltenheitswert im Goldmarkt, die Minenanalyst Stephan Bogner unverzüglich dazu veranlasste, ein Research Update zu schreiben.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2015/21577/IRW.001.jpeg

Ein vor kurzem gemachtes Foto aus dem Untergrund mit Dave Pruett von Pruett-Ballarat Inc. (Betreiber der Radcliff Mine) links und rechts Jim Mathew (Bishop Mill Manager) vor einer extrem hochgradig vererzten Stelle nahe Gold Pod #1, die mit bis zu 9,3 Unzen pro Tonne vererzt ist.

Der vollständige Research Report kann mit folgenden Link eingesehen werden:

Deutsch:
http://rockstone-research.com/index.php/de/8-research-spotlight-german/278-cmc-metals-ltd-startet-mine-mit-320-g-t-gold-in-kalifornien

Englisch:
http://rockstone-research.com/index.php/en/research-spotlight/9-research-spotlight-english/279-cmc-metals-ltd-starts-mining-320-g-t-gold-in-california


CMC Metals hat mit dem hochgradigen Goldabbau aus der Radcliff Mine in Kalifornien begonnen. Heute wurde bekannt, dass der seit Monaten im Bau befindliche Zugangsstollen den hochgradigen Teil der Radcliff Lagerstätte erreicht hat.

Es wurden bereits mehrere hundert Tonnen Gestein aus dieser hochgradigen Goldtasche (Gold Pod #1) entnommen und teilweise auch schon von einem unabhängigen Labor analysiert.

Die Laborergebnisse übertreffen die Erwartungen deutlich, denn anstatt 124 g/t Gold oder gar 218 g/t Gold wurde auf eine Vererzung mit durchschnittlich 320 g/t Gold angetroffen. Das sind bemerkenswerte 9,3 Unzen Gold pro Tonne Gestein.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2015/21577/IRW.002.jpeg
Foto vom Zugangsstollen Adit #5510

Der Zugangsstollen befindet sich aktuell genau zwischen 2 in der Vergangenheit gebohrten Löcher, die 30 Meter links 124 g/t Gold und 30 Meter rechts 218 g/t Gold ans Tageslicht brachten (d.h. der Bereich dazwischen dürfte mit ähnlichen Goldgehalten angereichert sein und wird nun systematisch mit seitlich/horizontal verlaufenden Abbaubänken/strossen abgetragen).

Laut Aussagen des Geschäftsführers Jack Bal konnten einige hundert Tonnen von diesem extrem hochgradigen Gestein abgebaut und auf Halden gelagert werden. Dieses Gestein ist so hochgradig mit Gold vererzt, dass es sofort an eine Schmelzerei verkauft wird. Das ist Golderz mit DSO- (Direct Shipping Ore) Qualität; d.h. auf natürliche Weise so hochgradig mit Gold angereichert, dass vor dem Schmelzprozess kein Konzentrat kostenaufwändig hergestellt werden muss.

Insgesamt liegen in der Radcliff Mine 84.000 Unzen Gold bei einer Durchschnittsmineralisation von 22 g/t Gold. Allerdings wird während den ersten 12 Monaten der hochradige Lagerstätten-Teil namens Gold Pod #1 mit Untergrund-Minenmethoden abgebaut, in dem 21.500 Tonnen Gestein mit durchschnittlich 35 g/t Gold vererzt sind und 24.000 Unzen Gold mit einem Gegenwert von 29 Mio. USD beinhalten.


Pro Tag werden aus der Radcliff Mine etwa 100 Tonnen Gestein abgebaut:

· Mit einer Gold-Mineralisation von 1 Unze pro Tonne können also rund 100 Unzen täglich produziert werden.

· Mit einer Gold-Mineralisation von 9 Unzen pro Tonne sind es 900 Unzen, die bei einem aktuellen Goldpreis von $1200/Unze einen Wert von $1,1 Mio. USD haben.

Die Produktionskosten von einem Gestein, das mit mehr als einer halben Unze Gold angereichert ist, müssten sich im Falle von Radcliff bei weniger als $600/Unze belaufen.

Die in den nächsten Wochen erwarteten Pressemitteilungen über realisierte Verkaufseinnahmen dürften alsdann schnell vor Augen führen, dass eine Goldmine à la Radcliff auch bei aktuell niedrigen Goldpreisen höchst rentabel betrieben werden kann. Es dürfte sich jedoch als schwierig erweisen, ein vergleichbares Unternehmen wie CMC Metals zu finden, das börsengelistet ist und eine Marktbewertung von lediglich 5 Mio. Euro hat.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2015/21577/IRW.003.png
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2015/21577/IRW.004.png

Link zum obigen Chart (15 min. verzögert): http://scharts.co/1ECuTjC
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2015/21577/IRW.005.png

Link zum obigen Chart (15 min. verzögert): http://scharts.co/1DKdSTp

Allerdings wird empfohlen, den Wert vorerst zu beobachten, da die Aktie in Deutschland noch gänzlich unbekannt ist und der Handel an deutschen Börsen nur sporadisch stattfindet, sodass Tagesschwankungen im zweistelligen Prozentbereich keine Seltenheit sind. Es wird erwartet, dass nun wöchentlich Pressemitteilungen veröffentlicht werden, die über neue Laborergebnisse und Fortschritte beim Minenabbau, Erztransport, Erzverarbeitung und erwirtschaftete Verkaufseinnahmen informieren. Dieser erhöhte Newsflow dürfte dem Unternehmen dazu verhelfen, merklich bekannter zu werden, sodass auch ein Handel mit geringem Spread möglich sein müsste. Ferner sollte beachtet werden, dass CMC Metals die heutige Pressemitteilung nach Börsenschluss in Kanada veröffentlicht hat und der kanadische Markt somit erst heute nachmittag ab 15:30 Uhr auf die News reagieren kann.

Sobald die ersten Verkaufserlöse erzielt worden sind (in 2-4 Wochen) und die firmeneigene Gesteinsmühle namens Bishop Mill betriebsbereit ist (spätestens in 8 Wochen), wird Minenanalyst Bogner nach Kalifornien fliegen, um sich vor Ort ein Bild des Minen- und Verarbeitungsbetriebs zu machen, Interviews mit Geologen und Mineningenieuren durchzuführen, und über den alsdann bereits realisierten Company Maker-Fortschritt mit einem Site-Visit Report ausführlicher zu berichten.

Der vollständige Research Report kann mit folgenden Link eingesehen werden:

Deutsch:
http://rockstone-research.com/index.php/de/8-research-spotlight-german/278-cmc-metals-ltd-startet-mine-mit-320-g-t-gold-in-kalifornien

Englisch:
http://rockstone-research.com/index.php/en/research-spotlight/9-research-spotlight-english/279-cmc-metals-ltd-starts-mining-320-g-t-gold-in-california


EVENT-ANKÜNDIGUNG:

Turbulenzen auf dem Weltmarkt: Thorsten Schulte gibt Rat

Morgen, am Donnerstag den 16. April gibt es ab 17:30 Uhr in Neckarsulm eine Veranstaltung mit Thorsten Schulte zum Thema Turbulenzen auf dem Weltmarkt - wie sichere ich jetzt mein Vermögen?. Weitere Informationen zu diesem Event mit begrenzter Teilnehmerzahl können hier gefunden werden.

Commerce Resources Corp. und Equitas Resources Corp. in Deutschland und Schweiz

Darüberhinaus findet eine Veranstaltung am 22. April in Frankfurt statt, bei der Chris Grove von Commerce Resources Corp. und Kyler Hardy von Equitas Resources Corp. einen Vortrag halten werden. Am 23. April sind beide in Zürich und am 24. April in Genf. Interessenten, die sich die Präsentationen anhören und das Management kennenlernen möchten, sollten sich bei Stephan Bogner unter sb (at) rocktone-research.com per Email melden.



Kontakt für Rückfragen:

Stephan Bogner
Rockstone Research
8050 Zürich
Schweizsb@rockstone-research.com
www.rockstone-research.com


Über den Autor und Haftungsausschluss (Disclaimer): Der Autor, Stephan Bogner (Dipl. Kfm., FH), ist neben seinen Tätigkeiten als Minenanalyst auch Geschäftsführer der Elementum International AG, welche Firma auf die zoll- und mehrwertsteuerfreie Einlagerung von physischen Edelmetallen in einem Hochsicherheitslager im St. Gotthard Bergmassiv in der Zentralschweiz spezialisiert ist. Prof. Dr. Hans J. Bocker ist Verwaltungsratpräsident und Thorsten Schulte (www.silberjunge.de) ist Verwaltungsratmitglied der Elementum International AG. Der Autor hält Aktien von CMC Metals Ltd. und könnte diese jederzeit wieder verkaufen, wobei weder Rockstone Research noch der Autor von CMC Metals Ltd. beauftragt oder entschädigt wurde, diesen Inhalt zu produzieren oder zu veröffentlichen. Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer in dem o.g. Research Report und auf www.rockstone-research.com da ein Interessenskonflikt mit Zimtu Capital Corp. vorherrscht und dies hier in keinster Weise als "Finanzanalyse" oder gar Anlageberatung zu werten ist, sondern als Werbemittel.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz