Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
Blue River Resources Ltd.
Blue River Resources Ltd.
Registriert in: Kanada WKN: A1JKPT Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: CA09605D1015 Gold
Kupfer
Heimatbörse: TSX Venture Alternativ: BRVRF
Währung: CAD    
Symbol: BXR.V Forum:

Blue River Resources: Aufnahme der Diamantbohrungen in der Goldzone Okalla West

14.07.2017 | 8:00 Uhr | IRW-Press
VANCOUVER, 12. Juli 2017 - Blue River Resources Ltd. (TSXV: BXR ) (OTC: BRVRF) (Frankfurt: 0BL) (Blue River) gibt bekannt, dass die Diamantbohrungen in der Goldzone Okalla West angelaufen sind. Okalla West befindet sich in der 150 Quadratkilometer großen Explorationskonzession Banlung in Kambodscha. Das Bohrprogramm wird gemeinsam mit Angkor Gold Corp. (TSX.V: ANK) durchgeführt.

Im Rahmen der ersten Bohrphase sind insgesamt bis zu 500 Bohrmeter geplant. Mit den Bohrungen soll die Ausrichtung, Mächtigkeit und Auftrittshäufigkeit von mineralisierten Strukturen definiert und die Art und Ausprägung der Alterierung des vorliegenden Gesteins bestimmt werden.

Die Grabungen im Bereich des Bohrzieles lieferten Gehalte von bis zu 11,5 g/t Gold. Bei vorherigen oberirdischen Probenahmen wurde eine Goldmineralisierung über einem 4 Quadratkilometer großen Gebiet beschrieben. Die Goldmineralisierung tritt in zwei separaten Schichten auf: einer oberflächennahen, 2 Meter mächtigen, in Laterit gebetteten Schicht in einer Tiefe von rund 0,5 bis 1,0 Metern (siehe Pressemeldung vom 18. Januar 2017) und einer in das Grundgestein gelagerten Schicht in einer Tiefe von 7 bis 10 Metern.

Das geplante Bohrziel ist von Norden nach Süden 600 Meter lang und von Osten nach Westen rund 300 Meter lang und in allen Richtungen offen. Im Anschluss an die erste Bohrphase ist ein Phase-II-Bohrprogramm geplant, sobald die Analyseergebnisse aus den Bohrungen der ersten Phase vorliegen.

Das Prospektionsgebiet Okalla West befindet sich innerhalb eines 27 Quadratkilometer großen Intrusionskomplexes im Bereich des Konzessionsgebiets Banlung. Die Bohrungen sollen bessere Einblicke in eine mögliche Mineralisierung innerhalb dieser Zone gewähren.

Vorherige Explorationen haben ergeben, dass die Goldmineralisierung im Grundstein in alteriertes und verworfenes Dioritgestein eingebettet ist, ähnlich wie bei der rund 80 Kilometer südlich gelegenen Goldlagerstätte Okvau von Emerald Minerals. Die Lagerstätte Okvau umfasst aktuell eine Ressource von ungefähr 1 Millionen Unzen Gold.

Die technischen Informationen in dieser Pressemeldung wurden von Jonathan Soper, P.Eng., in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger im Sinne von National Instrument 43-101 geprüft. Herr Soper hat die wissenschaftlichen und technischen Bekanntmachungen in dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.


Über Angkor Gold Corp.

Angkor Gold Corp. ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien an der TSX Venture Exchange gehandelt werden. Als führendes Mineralexplorationsunternehmen in Kambodscha mit umfangreichen Konzessionsgebieten ist Angkor in der Lage, durch seine Vorreiterrolle stabile Beziehungen zu Regierungsstellen und Interessengruppen auf allen Ebenen aufzubauen.


Über Blue River Resources Ltd.

Im Rahmen einer Vereinbarung mit Angkor ist Blue River Resources berechtigt, sich durch Erfüllung konkreter Auflagen eine Beteiligung von bis 50 % an der Explorationskonzession Banlung zu sichern. Diese Anteile werden von Angkor Gold Corp. auf Blue River Resources übertragen, wenn nach vier Jahren insgesamt 3,5 Millionen USD in die Exploration investiert wurden. Blue River kann anschließend seine Option ausüben und durch die Beauftragung und Durchführung einer bankfähigen Machbarkeitsstudie für das Konzessionsgebiet bzw. Teile davon nochmals 20 % der Anteile erwerben.

Blue River Resources Ltd. besitzt zudem sämtliche Rechte an zwei Mineralkonzessionsgebieten im Kupfergürtel Quesnel Trough: das Kupferprojekt Castle in der Nähe der Mine Copper Mountain bei Princeton (BC) und die Kupferlagerstätte Mazama in Okanogan County (Washington, USA).

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.


FÜR DAS BOARD Blue River Resources Ltd.

/s/ Griffin Jones
Griffin Jones, President
Kontakt: 604-682-7339
www.blueriv.com


Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz