Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
Agnico Eagle Mines Ltd.
Agnico Eagle Mines Ltd.
Registriert in: Kanada WKN: 860325 Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: CA0084741085 Gold
Silber
Kupfer
Zink
Heimatbörse: TSX Alternativ: AEM
Währung: CAD    
Symbol: AEM.TO Forum: GoldSeiten-Forum.de

Agnico Eagle - Der Adler lahmt noch …

30.07.2021 | 7:07 Uhr | Schröder, Robert
Goldminenaktien laufen in diesem Jahr bisher eher mittelmäßig bis schlecht. Kaum besser steht es um die Anteilsscheine der kanadischen Minengesellschaft Agnico Eagle Mines Ltd., die sich gegenüber dem Leitindex NYSE Arca Gold BUGS Index (HUI) auf 12-Monatssicht nur unwesentlich besser entwickeln. Zwar konnte jüngst die Übernahme des Explorers Corvus Gold Inc. für einen deutlich anziehenden Aktienkurs sorgen, aus dem Schneider ist der Minenwert damit aber noch lange nicht …



Nach der letzten Analyse vom 24. Februar "Agnico Eagle - Wann wird der Adler wieder flügge?" war die charttechnische Situation im großen Bild auf Wochenebene augenscheinlich sonnenklar. Die damalige mehrmonatige Abwärtsbewegung ab den entsprechenden Rekordhochs hatte die 60 USD Marke erreicht. Damit schien die skizzierte und besagte Unterstützungszone getestet und verteidigt.



Doch die Aktie sackte wider Erwarten noch etwas weiter ab und fiel Anfang März zeitweilig unter 55 USD zurück. Erst ab diesem Niveau schlug Agnico Eagle die erwartete und prognostizierte Richtung ein und erreichte in wenigen Wochen bis in den Mai hinaus Kurse von über 74 USD. In diesem Zusammenhang wurde die mehrjährige Unterstützungszone im Rahmen eines Fehlausbruchs zeitweise nach unten durchbrochen.

Im Chart wird deutlich welche Bedeutung die bereits mehrfach erwähnte Unterstützungszone zwischen ca. 60 und 57,50 USD hat. Im Zuge der jüngsten Konsolidierung ab dem Mai-Hoch wurde dieser Bereich erneut getestet und erneut verteidigt.

Es ist also unabdingbar für den weiteren Verlauf, dass Agnico Eagle diese wichtige Zone hält. Geschieht in den kommenden Wochen und Monaten genau das, steht einem sukzessiven Anstieg in Richtung alter Rekordhochs aus heutiger Sicht kaum etwas im Wege.


© Robert Schröder
www.Elliott-Waves.com


Ihnen gefallen meine Marktkommentare auf goldseiten.de? Lesen Sie auch meine Einschätzungen u.a. zu DAX & EUR/USD und abonnieren Sie meinen Newsletter. Kostenfrei und unverbindlich.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert. Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz