Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
Patagonia Gold Corp.
Patagonia Gold Corp.
Registriert in: Kanada WKN: A14VMP Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: CA4456455001 Gold
Silber
Heimatbörse: TSX Venture Alternativ: HGLD
Währung: CAD    
Symbol: PGDC.V Forum:

Hunt Mining Corp.: Erste Bohrungen bei La Valenciana stoßen auf Gold und Silber

22.09.2014 | 14:06 Uhr | Rohstoff-Welt.de
Hunt Mining Corporation veröffentlichte heute die Probenergebnisse seiner jüngst beim La-Valenciana-Projekt in Argentinien durchgeführten Bohrungen. Hierbei handelt es sich um das erste Bohrprogramm, das das Unternehmen bislang bei seinem Projekt unternommen hat. Dieses umfasste 42 Bohrlöcher über insgesamt 3.000 m, welche vier separate Zielgebiete testen sollten.

Bei Principal schnitt das Unternehmen in 17 der 19 Bohrlöcher eine Mineralisierung von mehr als 0,1 g/t Gold über eine wahre Weite von 1,25 bis zu 25,5 m. Es folgen einige ausgewählte Ergebnisse für dieses Zielgebiet:

• Bohrloch LV-D14-01:
25,5 m wahre Weite mit 1,1 g/t Gold, darin
- 3,4 m wahre Weite mit 3,5 g/t Gold
- 1,0 m wahre Weite mit 6,42 g/t Gold

• Bohrloch LV-D14-02:
17,4 m wahre Weite mit 2,68 g/t Gold, darin
- 7,1 m wahre Weite mit 4,0 g/t Gold
- 3,8 m wahre Weite mit 3,8 g/t Gold (darin wiederum 1,5 m wahre Weite mit 7,6 g/t Gold)

• Bohrloch LV-D14-04:
10,3 m wahre Weite mit 2,7 g/t Gold, darin
- 6,3 m wahre Weite mit 4,2 g/t Gold (darin wiederum 1,0 m wahre Weite mit 12,1 g/t Gold)

• Bohrloch LV-D14-17:
9,3 m wahre Weite mit 1,3 g/t Gold, darin
- 2,4 m wahre Weite mit 4,1 g/t Gold

Bei Rosario wurde in sechs von sieben Bohrlöchern eine Mineralisierung von mehr als 0,1 g/t Gold bei einer wahren Weite von 1,0 bis zu 15,0 m festgestellt. Die besten Ergebnisse lieferte Bohrloch LV-D14-26:

• Bohrloch LV-D14-26:
7,0 m wahre Weite mit 2,4 g/t Gold, darin
- 1,0 m wahre Weite mit 10,5 g/t Gold und 76,5 g/t Silber

Beim Zielgebiet Florentina stießen alle zehn Bohrlöcher auf eine Mineralisierung von mindestens 0,1 g/t Gold über eine wahre Weite von 1,0 bis zu 6,8 m. Hervorzuheben ist bei diesem Zielgebiet das Bohrloch LV-D14-37:

• Bohrloch LV-D14-37:
6,8 m wahre Weite mit 0,32 g/t Gold und 93,8 g/t Silber, darin
- 1,8 m wahre Weite mit 0,6 g/t Gold und 282,0 g/t Silber (darin wiederum 0,5 m wahre Weite mit 1,36 g/t Gold und 537,0 g/t Silber)

Bei Valenciana schließlich wurden für vier der sechs Bohrlöcher Ergebnisse von mehr als 0,1 g/t Gold über eine wahre Weite von 0,7 bis zu 5,2 m gemeldet. Die besten Werte lieferte dabei Bohrloch LV-D14-20:

• Bohrloch LV-D14-37:
0,7 m wahre Weite mit 4,23 g/t Gold


© Redaktion MinenPortal.de
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2022 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz