Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
Goldgroup Mining Inc.
Goldgroup Mining Inc.
Registriert in: Kanada WKN: A1CYEE Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: CA38141A1075 Gold
Heimatbörse: TSX Alternativ: GGAZF.PK
Währung: CAD    
Symbol: GGA.TO Forum:

Goldgroup Mining Inc.: Auf dem Weg zu einem mittelgroßen Goldproduzenten in Mexiko!

04.11.2011 | 10:03 Uhr | Kneist, Jan, Metals & Mining Consult
Das zweite Entwicklungsprojekt, San Jose de Gracia, liegt im Norden des mexikanischen Bundestaats Sinaloa. Goldgroup hält 50% an dem Projekt, die man nach Investitionen von 18,5 Mio. US$ von DynaResource de Mexico SA de CV erhielt. Die Liegenschaft besteht aus 34 Mineralkonzessionen auf 67.000 ha und verfügt über eine abgeleitete Ressource von 618.000 oz Gold bei einem Gehalt von 5,59 g/t Gold und 1,1 Mio. oz Silber. Die älteren Bohrungen trafen teilweise auf sensationelle Gehalte, z.B. 10,80 m mit 19,32 g/t Gold, 1,72 m mit 105,51 g/t Gold oder 5,50 m mit 332,86 g/t Gold.

Im laufenden Jahr führte Goldgroup ein 21.000 m umfassendes Bohrprogramm durch und konnte an die guten Ergebnisse anknüpfen. Zuletzt wurden hier im Juni 2011 Ergebnisse gemeldet, darunter 4,75 m mit 13,93 g/t Gold. Die bestehende Ressource befindet sich in 4 Adern: Tres Amigos, San Pablo, La Union und La Purisima. Bis auf San Pablo sind die Adern in diverse Richtungen offen. Eine neue Ressourcenschätzung, die die seit der letzten Schätzung vom Juli 2009 gebohrten 135 Löcher mit einschließt, soll noch 2011 veröffentlicht werden. Goldgroups Ziel ist, die Lagerstätte so weit auszudehnen, dass sie einen Minenbetrieb von 100.000 oz pro Jahr ermöglicht. Man geht zur Zeit von 2013 als frühestem Datum der Produktionsaufnahme aus.


Ressourcenzusammenfassung (Goldgroup Anteil)



Die gesamten Ressourcen von Goldgroup belaufen sich jetzt auf 1,2 Mio. oz Gold, wovon die produzierende Cerro Colorado Mine 244.321 oz besitzt. Damit ist schon heute ein mehrjähriges Minenleben sichergestellt und es wird bekanntlich intensiv exploriert. Die meisten Ressourcen des Unternehmens liegen im Caballo Blanco Tagebauprojekt. Es sind 656.000 oz und die guten Bohrergebnisse werden hier eine deutliche Erweiterung bewirken. Gleiches gilt für San Jose de Gracia.


Top Management

Gute Projekte in bergbaufreundlichen Regionen sind für einen erfolgreichen Minenbetrieb Voraussetzungen, reichen aber nicht aus. Ein erfahrenes und vorausschauendes Management ist mindestens genauso wichtig. Im Falle von Goldgroup sind besonders Erfahrungen im Minenbau und -betrieb gefragt. Genau das ist der Fall. Hier einige Auszüge:

• CEO Keith Piggott entwickelte neuartige Abbausysteme in Kupfer- und Kobaltminen in Sambia und auch neue Separationstechnologien, die heutzutage in Australien und Mexiko genutzt werden. Er stand einem Explorationsunternehmen vor, das die Goldspitze der Ok Tedi Kupferlagerstätte identifizierte.

• Chairman Gregg J. Sedun ist Gründungsdirektor von Diamond Fields Resources Inc., die für 4,3 Mrd. $ von Inco übernommen wurde.

• CFO John Sutherland war CFO von Arequipa Resources, die für 1,1 Mrd. $ von Barrick übernommen wurden.

• Kevin Sullivan, VP für Exploration, besitzt über 20 Jahre Explorationserfahrung in Australien und war entscheidend an der Entdeckung der Mt. Leyshon Goldlagerstätte beteiligt.

• Francisco Escandon, der technische Direktor, hat über 40 Jahre Erfahrung beim Minendesign, Machbarkeits- und Umweltstudien und allen damit zusammenhängenden Fragen.



Bewertung:

Goldgroup ist schon ein Produzent und wird in den kommenden Jahren stark wachsen. Eine Bewertung anhand des erwarteten Cashflows macht hier Sinn. Für 2011 erwartet man aus der Cerro Colorado Mine ca. 25.000 oz Goldproduktion. Caballo Blanco soll Ende 2012 angefahren werden und dürfte seinen Normaldurchsatz ab Sommer-Herbst 2013 erreichen. San Jose de Gracia soll Ende 2013 in Produktion gehen. Man kann also für 2012 von einer Produktion von 35.000 oz ausgehen, die bis 2014 auf 200.000 oz anwächst.

Einem vergleichbaren Unternehmen (Alamos Gold) wird aktuell mit 2 Mrd. CAD bewertet und produziert 2011 ca. 150.000 oz Gold. Aurizon Gold produziert eine ähnliche Menge Goldunzen bei 900 Mio. CAD Börsenwert. Goldgroup kann seine Caballo Blanco Mine mit niedrigen Investitionskosten errichten (ca. 40-50 Mio. USD), was mit Krediten und/oder geringer Verwässerung bewerkstelligt werden kann. Aktuell hat Goldgroup 121,5 Mio. Aktien ausstehend, über 30 Mio. USD Barmittel und einen Börsenwert von ca. 170 Mio. CAD. Im Gegensatz zu Alamos und Aurizon wird die Produktion in den kommenden Jahren wesentlich wachsen.

Die Analysten von Canaccord rechnen für 2012 mit 22.000 oz, 2013 mit 130.000 oz und 2014 mit 170.000 oz Goldproduktion. Man erwartet für die Jahre von 2011-2014 operative Cashflows je Aktie von 0,04, 0,07, 0,85 und 0,77 USD und errechnet einen NPV von 3,90 CAD je Aktie. Anhand eines Multiplikators von 0,75 ergibt sich ein Kursziel auf Sicht von 12 Monaten von 3,00 CAD. Zu beachten ist, dass Canaccord ein Goldpreis-Hoch von 1.750 USD/oz im Jahre 2012 erwartet und dann von sinkenden Preisen ausgeht. Es besteht also erhebliches zusätzliches Gewinnpotential, wenn das so nicht eintrifft.

Ein weiterer Analystenbericht vom März 2011 gibt gar ein Kursziel von 6,35 CAD aus. Dies entspräche der heutigen Bewertung von Aurizon. Die Analysten von Dahlman Rose & Co. erwarten für Cerro Colorado eine konstante Produktion von 30.000 oz Goldäquivalent, die für die Entwicklung der beiden anderen Projekte ausreicht.


Fazit:

Goldgroup ist eine sehr interessante Wachstums-Story. Das Unternehmen ist solide finanziert, hat gute Projekte und ein Top-Management. Dieses Management hält außerdem ca. 20% der Aktien. Beim aktuellen Kurs von ca. 1,40 CAD ist die Aktie im Vergleich zu ähnlichen Unternehmen sehr günstig bewertet und bietet mittelfristig hohes Kurspotential.


Besuchen Sie Goldgroup auf der Münchner Edelmetallmesse an Stand 2.01 in der oberen Etage.


© Jan Kneist
Metals & Mining Consult Ltd.

Hinweis gemäß § 34 WpHG: Metals & Mining Consult Ltd. steht in einer geschäftlichen Beziehung mit Goldgroup Mining Inc. und Mitarbeiter und/oder Redakteure der Metals & Mining Consult Ltd. halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Anteile am Unternehmen, woraus sich Interessenkonflikte ergeben können.
Seiten: «  1 | 2 
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2022 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz