Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
Goldgroup Mining Inc.
Goldgroup Mining Inc.
Registriert in: Kanada WKN: A1CYEE Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: CA38141A1075 Gold
Heimatbörse: TSX Alternativ: GGAZF.PK
Währung: CAD    
Symbol: GGA.TO Forum:

Goldgroup Mining Inc.: Auf dem Weg zu einem mittelgroßen Goldproduzenten in Mexiko!

04.11.2011 | 10:03 Uhr | Kneist, Jan, Metals & Mining Consult
Während der Goldpreis vor kurzem ein neues nominales Hoch erreichte und die Aussichten weiter extrem gut sind, können die meisten Goldexplorer und sogar Produzenten mit dem Metall nicht mithalten. Diese Diskrepanz wird sich früher oder später auflösen. Wer das Risiko der reinen Explorations-Plays scheut, der kann sich an etablierten Produzenten beteiligen, die einiges an Kurspotential versprechen. Wer etwas mehr Risiko gehen will und sich höhere Gewinne erhofft, der investiert besser in Unternehmen, die ein starkes Wachstumsprofil aufweisen. Ein solches Unternehmen ist Goldgroup Mining Inc.. Goldgroup produziert aktuell ca. 25.000 oz Gold pro Jahr und will dank der Inbetriebnahme zweier neuer Minen in ca. 3 Jahren über 200.000 oz Gold produzieren.

Goldgroup Mining ist entstanden durch den Zusammenschluss, einen sogenannten “Reverse-Takeover“, von Sierra Minerals Inc. durch Goldgroup Holdings Corp. am 30. April 2010. Das Unternehmen erhielt anschließend seinen heutigen Namen. Goldgroup besitzt in Mexiko 4 Projekte, darunter eine produzierende Mine, zwei Entwicklungsprojekte und ein Explorationsprojekt in der Frühphase. Das Unternehmen wird von einem Team aus Bergbau- und Finanzprofis geführt, die ihre Fähigkeiten bei Unternehmen wie Peru Copper, Adastra, Diamond Fields Int. u.a. bewiesen.



Aktuell produziert die Cerro Colorado Mine im Norden des Bundesstaates Sonora ca. 25.000 oz Gold pro Jahr. Das ganze Gebiet umfasst 44 Konzessionen auf 33.767 ha Land. Das Gold wird mittels Haufenauslaugung gewonnen und die Mine hat nach jetzigem Stand Ressourcen für weitere 4-5 Jahre Produktion (gemessen & angezeigt: 170.000 oz, abgeleitet 74.000 oz Gold). Goldgroup exploriert intensiv, um das Minenleben zu verlängern. Gleichzeitig investiert man in neue Ausrüstung (LKW, Brecher, größere Wasserleitung etc.), um die Goldgewinnung effizienter zu machen. Im 2. Quartal per 30.06.2011 lieferte die Mine einen positiven operativen Gewinn in Höhe von 2,05 Mio. US$ bei Cashkosten von 1.082 US$/oz.


Entwicklungsprojekte

Goldgroups wichtigstes Entwicklungsprojekt ist Caballo Blanco, das 65 km nordwestlich von Veracruz im gleichnamigen Bundesstaat liegt. Erst kürzlich hat Goldgroup die restlichen 30% am Projekt von Almaden Minerals übernommen. Die Liegenschaft erstreckt sich über 55.000 ha und ist infrastrukturell hervorragend erschlossen. Es bestehen Straßen-, Strom- und Wasseranschluss. Aktuell verfügt das Projekt alleine in der La Paila Zone (800 x 400 m ) über angezeigte Ressourcen von 139.000 oz und abgeleitete Ressourcen von 517.000 oz, zusammen also 656.000 oz mit ca. 0,60 g/t Gold. Anhand der Karte wird ersichtlich, dass die La Paila Zone (sie ist Teil der „Nördlichen Zone“) von zahlreichen weiteren goldhaltigen Zielgebieten umgeben ist. Weiteres Potential verspricht besonders die “Highway Zone“, die südlich der Nördlichen Zone liegt.



Eine wesentliche Erweiterung dieser Ressourcen kann also angenommen werden. Bis spätestens zum 1. Quartal 2012 soll eine neue Ressourcenschätzung vorliegen. Zur Zeit läuft ein umfangreiches Arbeitsprogramm, das IP-und metallurgische Untersuchungen, 30.000 m Bohrungen, Umweltbeeinflussungsstudien, Stollenbau etc. umfasst. Die letzten Bohrergebnisse konnten die Mineralisierung der La Paila Zone nach Westen, Osten und Südwesten ausweiten. Zu den Höhepunkten gehörten 144 m mit 0,89 g/t Gold und 57,33 m mit 1,16 g/t Gold.

Goldgroup rechnet mit einer Produktionsaufnahme für Caballo Blanco noch Ende 2012. Die Investitionskosten sollen sich, da es sich auch hier um eine kostengünstige Haufenauslaugung von Oxiderz handelt, auf ca. 40-50 Mio. US$ belaufen, die Jahresproduktion wird auf 100.000 oz zu Cashkosten von ca. 400 USD/oz geschätzt. Genauere Kostenangaben und Wirtschaftlichkeitskennzahlen werden im 1. Quartal 2012 nach Abschluss der vorläufigen Wirtschaftlichkeitsbewertung vorliegen.



Seiten: 1 | 2  »  
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz