Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
Heatherdale Resources Ltd.
Heatherdale Resources Ltd.
Registriert in: Kanada WKN: A2QENY Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: CA42245Q3070 Gold
Silber
Kupfer
Zink
Heimatbörse: TSX Venture Alternativ: HTRRF
Währung: CAD    
Symbol: HTR.V Forum:

Heatherdale meldet Erhöhung der Mineralressourcen bei Niblack um 54%

08.03.2011 | 9:41 Uhr | IRW-Press
7. März 2011, Vancouver, BC – Heatherdale Resources Ltd. („Heatherdale“ oder das „Unternehmen“) (TSXV: HTR; WKN A0YF2Y) - ein Unternehmen der Hunter Dickinson Inc. Unternehmensgruppe - gibt eine neue Mineralressourcenschätzung für die Lagerstätte „Lookout“ und die angrenzende Lagerstätte „Trio“ beim Kupfer-Gold-Zink-Silberprojekt Niblack im Südosten von Alaska bekannt, in der die gesamten angezeigten Ressourcen um 60% und die abgeleiteten Ressourcen um 46% in Bezug auf die Tonnage erhöht wurden (eine allgemeine Erhöhung um 54%). Lookout und Trio sind zwei von sechs bekannten polymetallischen vulkanogenen Massivsulfid (VMS)-Lagerstätten innerhalb des 10 Quadratmeilen umfassenden Konzessionsgebiets Niblack, welche alle weiterhin offen bleiben und für eine zukünftige Ressourcenerweiterung in Frage kommen.

Die neue Ressourcenschätzung bei Niblack spiegelt in der angezeigten Kategorie eine bedeutende Erhöhung der gesamten, in den erweiterten Lagerstätten Lookout und Trio beinhalteten Metalle wider. Das beinhaltete Gold wurde um 59% erhöht, während bei Silber, Kupfer und Zink eine Steigerung um 86%, 53% bzw. 66% verzeichnet wurde.

Außerdem wurde im Rahmen der laufenden Bohrungen (unter Anwendung eines Net Smelter Return (NSR)-Cutoff-Gehalts von 150 US$) eine 1,5 Millionen Tonnen umfassende höhergradige Zone innerhalb der Lagerstätte Lookout beschrieben. Dieser hochgradige Kern wird als ideale Ausgangszone für eine erfolgreiche Minenerschließung im Untertagebau angesehen.

„Die Mineralressourcenschätzung, welche wir heute bekannt geben, stellt einen bedeutenden Meilenstein für Heatherdale und das Projekt Niblack dar” bestätigte Patrick Smith, President & CEO von Heatherdale. „Wir sind uns darüber im Klaren, dass ein enormes Potenzial für die Erweiterung der Gebiete mit hochgradiger Mineralisierung bei Niblack besteht und führen 2011 ein Bohrprogramm durch, welches die Ressourcenerweiterung bei Lookout, Trio und anderen bekannten VMS-Lagerstätten zur Erreichung anpeilen wird, um dieses Ziel zu erreichen.

„Weiters haben wir Mineralressourcen mit ausreichenden Mengen und Gehalten einschließlich eines bedeutenden hochgradigen Kerns definiert, um mit Entwicklungs- und sonstigen technischen Studien für den Abschluss einer wirtschaftlichen Erstbewertung („Preliminary Economic Assessment“ oder „PEA“) für das Projekt Niblack zu beginnen.“

Die Mineralressourcenschätzung für die Lagerstätten Lookout und Trio basiert auf Bohrungen, die am 23. Dezember 2010 abgeschlossen wurden und beinhaltet 308 Bohrlöcher. Die Mineralisierung wurde in Form von Lagerstätten mit Verdrängungserzen, die am Meeresuntergrund als VMS-Anhäufungen gebildet wurden, modelliert. Die Ressourcenschätzung wendet dreidimensionale Modellierungstechniken und Schätzungsparameter an, die auf vorherigen Erfahrungen bei Niblack aufbauen. Unter Berücksichtigung eines NSR-Cutoff-Gehalts von 50 US$ und langfristigen Metallpreisen werden die mithilfe von geostatistischen Methoden geschätzten Mineralressourcen in nachstehender Tabelle dargestellt:

MINERALRESSOURCEN BEI LOOKOUT UND TRIO PER MÄRZ 2011: http://www.irw-press.com/dokumente/HTR_Tables_080311.pdf

Basierend auf der Entdeckung der hochgradigen VMS-Mineralisierung innerhalb der Lagerstätte Lookout im Jahr 2008 wurden bei Erkundungs- und Beschreibungsbohrungen in den Jahren 2009 und 2010 signifikante Steigerungen in Hinblick auf die Größe, die Gehalte und das Ausmaß der Ressource erzielt. Die gegenwärtig beschriebenen Dimensionen der Lagerstätte Lookout betragen ungefähr 670 Meter mal 450 Meter, wobei sich die durchschnittliche Mächtigkeit auf 16,5 Meter beläuft. Die gegenwärtig beschriebenen Dimensionen der Lagerstätte Trio betragen ungefähr 225 Meter mal 120 Meter , wobei sich die durchschnittliche Mächtigkeit auf 66 Meter beläuft. Abgesehen von den Tonnagen und Gehalten bemerkte Smith, dass die Kontinuität und die Geometrie der Lagerstätten Lookout und Trio - und insbesondere deren Mächtigkeit - diese zu attraktiven Kandidaten für einen kostengünstigen Untertagebau machen.

Die durchgehende, höhergradige Mineralisierungszone, welche innerhalb der Lagerstätte Lookout beschrieben wurde, wird in nachstehender Tabelle dargestellt.

HOCHGRADIGE ZONE LOOKOUT: http://www.irw-press.com/dokumente/HTR_Tables_080311.pdf

Bisher wurden 43-101-konforme Mineralressourcenschätzungen nur für die Lagerstätten Lookout und Trio erstellt, obwohl vier weitere bekannte VMS-Lagerstätten bei Niblack existieren - einschließlich der Lagerstätten Mammoth, Dama, Lindsy and Niblack. Sämtliche Lagerstätten einschließlich Lookout und Trio bleiben weiterhin offen und kommen somit für eine zukünftige Ressourcenerweiterung in Frage. Zwei Bohrgeräte werden derzeit beim Konzessionsgebiet Niblack als Teil eines umfassendes Bohrprogramms für 2011 eingesetzt, um die hochgradige VMS-Mineralisierung innerhalb der Lagerstätten Lookout, Trio und Mammoth zu erweitern und zu beschreiben.

„Die Bohraktivitäten bei Niblack wurden während den vergangenen 15 Monaten nahezu ohne Unterbrechung durchgeführt“ meinte Smith. „Letztlich hat uns das Engagement unseres geologischen Teams für die Erschließung des Potenzials innerhalb der hochgradigen Mineralisierung der Lagerstätte Lookout und die Erweiterung derselben dorthin gebracht, wo wir heute stehen. Wir werden 2011 weiterhin das Volumen und die Gehalte der bekannten VMS-MIneralisierung bei Niblack mithilfe von Beschreibungsbohrungen erweitern. Außerdem rechnen wir damit, dass wir mit den technischen Arbeiten für den Abschluss einer wirtschaftlichen Erstbewertung beginnen und weitere technische Studien, die für die zukünftige Projektplanung und -genehmigung notwendig sind, einleiten werden.“

Eine graphische Darstellung der Lagerstätten Lookout and Trio ist unter www.heatherdaleresources.com verfügbar. Ein technischer Bericht, welcher die Ergebnisse der Schätzung dokumentiert, wird innerhalb von 45 Tagen unter www.sedar.com eingereicht.

Das Konzessionsgebiet Niblack befindet sich auf der Insel Prince of Wales im Südosten Alaskas. Aufgrund von Niblacks Lage im küstennahen Bereich ergeben sich verschiedene Vorteile für das Projekt wie z.B. ein ganzjähriger Zugang über das Meer, gut geschulte Arbeitskräfte, ein umfangreiches Angebot an Zulieferern und Dienstleistern, logistische Nähe zu asiatischen Märkten und Unterstützung durch Anrainer und einheimische Partnerbetriebe. Das Projektgelände liegt in 27 Meilen (44 Kilometer) Entfernung von Ketchikan, einer Ortschaft mit 8.000 Einwohnern. Die hier bereits vorhandene wichtige Serviceinfrastruktur, z.B. ein Seehafen und ein internationaler Flughafen, kommt dem Unternehmen bei der Erschließung des Projekts ebenfalls zugute. Die florierende Bergbauindustrie des Staates Alaska hat zudem ein kostengünstiges Steuersystem und ein stabiles und vorhersehbares Genehmigungs- und Regulierungsverfahren, das in den Zuständigkeitsbereich der bundesstaatlichen Bergbaugenehmigungsbehörde (Alaska Department of Natural Resources/Large Mine Permitting Team) fällt. Als vergleichbares Projekt ist die in Besitz der Hecla Mining Company befindliche unterirdische Massivsulfid-Mine „Greens Creek“ zu sehen, die sich mit einem Fördervolumen von 2.100 Tagestonnen 225 Meilen (370 Kilometer) nordwestlich von Niblack auf der Insel Admiralty Island befindet.

Die Ressourcenschätzungen werden von Deon Van Der Heever, Pr. Sci. Nat., Senior Manager Mineral Resources von Hunter Dickinson Inc., ein qualifizierter Sachverständiger, der nicht unabhängig vom Unternehmen ist, durchgeführt. Die Mineralressourcenschätzungen für 2011 wurden vom unabhängigen qualifizierten Sachverständigen Marek Nowak P.Geo., von SRK Consulting erstellt. Die qualifizierten Sachverständigen haben den Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt.

Mark Rebagliati, P. Eng., qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101, wurde von Heatherdale mit der Aufsicht über die Explorations-, Qualitätssicherungs- und Qualitätskontrollprogramme betraut und hat den Inhalt dieser Pressemeldung geprüft. ALS Chemex in North Vancouver/Kanada (eine gemäß ISO 9001 zertifizierte Einrichtung) ist das Hauptlabor für die Analyse der Bohrkernproben. Doppelproben werden von Acme Analytical Laboratories in Vancouver/Kanada analysiert.


Über Heatherdale

Heatherdale Resources Ltd. ist ein Explorations- und Erschließungsunternehmen mit Sitz in Vancouver, welches zum Privatunternehmen Hunter Dickinson Inc. (HDI) gehört. Das Unternehmen hält eine Beteiligung von 51 % am Projekt Niblack und verfügt zudem über die Option, die Beteiligung an Niblack Mineral Development Inc. durch eine Investition von weiteren 10 Millionen US$ und den Abschluss einer bankfähigen Machbarkeitsstudie auf bis zu 70 % zu erhöhen. Heatherdale gab vor kurzem bekannt, dass es eine Beteiligung von 60 % an dem im mittleren Entwicklungsstadium befindlichen VMS-Projekt Delta im Zentrum von Alaska erworben hat, mit einer Option, eine 100%-Beteiligung an dem Projekt zu erwerben.


Über HDI

Hunter Dickinson Inc. (HDI) ist ein diversifiziertes internationales Bergbauunternehmen, das seit 25 Jahre erfolgreich in der Rohstofferschließungsbranche tätig ist. Von ihrem Hauptsitz in Vancouver/Kanada aus nutzt die Gruppe ihre Expertise in der Bewertung, Akquisition, Entwicklung, Inbetriebnahme und Veräußerung hochwertiger Minenprojekte um Aktionären regelmäßig überdurchschnittliche Renditen zu erbringen.

Für nähere Informationen zu Heatherdale Resources Ltd. besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.heatherdaleresources.com oder wenden Sie sich an das Servicecenter für Investoren unter der Rufnummer _+1 604 684-6365 oder innerhalb von Nordamerika unter 1-800-667-2114.


Für das Board of Directors

Patrick Smith
President und CEO


Kontakt Deutschland:

Robin Bennett
E-mail: info.deutsch@hdimining.com
www.hdimining.com/de



Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als „zukunftsgerichtete Aussagen“ gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf Explorationsbohrungen, Abbauaktivitäten und andere vom Unternehmen erwartete Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und tatsächliche Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen dargestellten abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem Marktpreise, Abbau- und Explorationserfolge, Kontinuität der Mineralisierung, Unsicherheiten in Bezug auf den Erhalt der erforderlichen Genehmigungen, Lizenzen und Rechtsansprüche, Verzögerungen aufgrund mangelnder Kooperation Dritter, Änderungen in der Regierungspolitik hinsichtlich der Exploration und Förderung von Rohstoffen, sowie die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-, Markt-oder Geschäftslage. Investoren werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Investoren, die nähere Informationen zum Unternehmen wünschen, werden auf die laufende Berichterstattung des Unternehmens unter www.sedar.com verwiesen.

Hinweis zu Schätzungen von angezeigten und abgeleiteten Ressourcen: In dieser Pressemitteilung werden die Begriffe „angezeigte Ressourcen“ und „abgeleitete Ressourcen“ verwendet. Heatherdale weist Investoren darauf hin, dass diese Termini obgleich sie von den kanadischen Regulierungsbehörden anerkannt und sogar verlangt werden (gemäß National Instrument 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects) von der U. S. Securities and Exchange Commission nicht anerkannt werden. Investoren dürfen nicht davon ausgehen, dass alle Minerallagerstätten dieser Kategorien, oder Teile davon, jemals zu Reserven gemacht werden. Zudem bergen „abgeleitete Ressourcen“ größere Ungewissheiten hinsichtlich ihrer Existenz sowie ihrer wirtschaftlichen und rechtlichen Machbarkeit in sich. Es darf nicht davon ausgegangen werden, dass alle „abgeleiteten“ Mineralressourcen, oder Teile davon, jemals in eine höhere Kategorie eingestuft werden. Gemäß den kanadischen Bestimmungen stellen Schätzungen einer „abgeleiteten“ Mineralressource nicht die Grundlage für eine Machbarkeits- oder Vor-Machbarkeitsstudie oder für wirtschaftliche Studien dar, ausgenommen für ein „Preliminary Assessment“ gemäß National Instrument 43-101. Die Investoren dürfen nicht annehmen, dass alle „abgeleiteten“ Mineralressourcen, oder Teile davon, existieren oder dass diese wirtschaftlich oder rechtlich abbaubar sind.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Es gilt nur die englische Originalmeldung!
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz