Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
Champion Iron Ltd.
Champion Iron Ltd.
Registriert in: Australien WKN: A111EF Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: AU000000CIA2 Eisenerz
Kupfer
Heimatbörse: Sydney/Melbourne Alternativ: CIA.TO
Währung: AUD    
Symbol: CIA.AX Forum:

Champion Iron Mines Ltd.: Ankündigung der ersten Mineralressourcenschätzung für die Penguin-Lake-Lagerstätte von Champion Iron - eine derzeitige Option für Cartier Iron im südlichen Labrador Through

19.12.2013 | 14:33 Uhr | DGAP
- Cartier Iron Corporation grenzt auf dem Penguin-Lake-Projekts 531,2 Millionen Tonnen an geschlussfolgerten Mineralressourcen in der Grube mit einem Gesamteisengehalt von 33,1 % ab.

- Das zusätzliche Explorationszielpotential wird auf mehr als 800 Millionen Tonnen zusätzlich geschätzt.

- Die Penguin-Lake-Lagerstätte birgt die größte Eisenressource im südlichen Gagnon Terrane in sich.

Toronto (Kanada), 19. Dezember 2013 - Champion Iron Mines Ltd. (TSX: CHM; FSE: P02) ('Champion' oder das 'Unternehmen') gibt bekannt, dass die Cartier Iron Corporation ('Cartier Iron') heute Früh eine erste Mineralressourcenschätzung ('MRE') für das Penguin Lake-Projekt ('Penguin Lake') angekündigt hat. Das Projekt ist innerhalb eines Gebiets gelegen, das von Cartier Iron auch als die vor kurzem konsolidierte Round-Lake-Liegenschaft bezeichnet wird - eine der Gagnon-Beteiligungen, die von Champion als 'Cluster 3' bezeichnet werden. Die Gagnon-Beteiligungen werden derzeit nach Maßgabe einer Optionsvereinbarung mit Champion erkundet, in deren Rahmen Cartier Iron das Recht eingeräumt wurde, einen Anteil von 65 % an der eisenreichen Mineralkonzession zu erwerben (siehe hierzu die Pressemitteilung von Champion vom 10. Dezember 2012).

Wie von Cartier Iron berichtet, ergab die MRE 531,1 Millionen Tonnen mit einem Gesamteisengehalt von 33,1 % ('FeT') an geschlussfolgerten Ressourcen mit einem Cut-off von 15 % FeT. Die MRE wurde von Abder Ladidi, P. Geo., einem selbstständigen QP von MRB & Associates ('MRB') aus Val-d'Or, Québec, auf der Grundlage von zehn Bohrlöchern mit einer Gesamttiefe von 3.315 m vorgenommen, die von Cartier Iron zwischen dem 16. Januar und dem 23. Februar 2013 abgeteuft worden waren. Eine Zusammenfassung der Mineralressourcenschätzung und eine Zusammenfassung der Vorgehensweise bei der Ressourcenschätzung finden sich in der Pressemitteilung von Cartier Iron vom 19. Dezember 2013, die auf der Firmenseite unter www.cartieriron.com zur Verfügung steht und gleichzeitig auch mit bei den eingereichten Unterlagen von Cartier Iron auf www.sedar.com zu finden ist.

Die zehn Bohrlöcher, aus denen sich die MRE zusammensetzt, wurden ausschließlich im südlichen Teil der Lagerstätte angelegt. Die Lagerstätte weist die Form einer mehrfach zurückgefalteten und eng umgestürzten Synform auf, durch welche eine beckenähnliche Form einer flachen, einfallenden Eisenformation mit Wirtsgestein geschaffen wird. Es wurde zwar bislang noch keine der neueren Bohrungen im nördlichen Teil der Lagerstätte abgeschlossen, doch machen die starke Korrelation der magnetischen Reaktion zu den Stellen, an denen die Eisenformation an die Oberfläche tritt, sowie ein älteres Bohrloch im NW-Teil der Lagerstätte dennoch eine Projizierung der modellierten Eisenformation und eine Einschätzung des Explorationszielpotentials möglich . Das interpretierte 3-D-Modell der Eisenformation umfasst zusätzliche 700 bis 900 Tonnen mit einem ähnlichen Gehalt wie dem anhand der aktuellen abgeleiteten Ressource angenommenen, und zwar überwiegend in dem noch nicht bebohrten Teil der Lagerstätte nördlich und nordwestlich der Stellen, an denen zusätzliche Ressourcen ausgemacht werden könnten.

Der Kommentar von Thomas Larsen, Präsident und geschäftsführendes Vorstandsmitglied von Champion, dazu: 'Ich würde mich gerne den Worten anschließen, die John Langton, der Präsident von Cartier Iron, bereits zuvor geäußert hatte, und anmerken, dass diese Einführungsbohrkampagne zweifelsohne ein durchschlagender Erfolg gewesen ist. Dank der Steigerung der historischen Ressource um das Zehnfache macht die aktualisierte Ressource die Penguin-Lake-Lagerstätte zur größten Eisenressource im südlichen Gagnon Terrane im südlichen Labrador Trough. Bemerkenswert ist jedoch insbesondere, dass die aktuelle Ressource weniger als die Hälfte des modellierten beckenförmigen Vorkommens umfasst, was auf ein enormes Potenzial zur Ausweitung der Ressource in den Bereichen im Norden und Westen hinweist, in denen die Eisenformation den Auslegungen zufolge wieder an die Oberfläche tritt.'

Des Weiteren gab Cartier Iron bekannt, dass im Rahmen des Penguin Lake-Projekts in nächster Zeit zusätzliche Arbeiten auch metallurgische Studien mit umfassen würden, denen dann eine vorläufige Wirtschaftlichkeitsstudie folgen werde, anhand derer die für die künftige Entwicklung des Projekts erforderlichen Parameter ermittelt werden sollen.


Über Champion Iron Mines Limited

Champion ist ein Explorations- und Erschließungsunternehmen für Eisenerz mit Niederlassungen in Montreal und Toronto, das sich auf die Erschließung seiner beträchtlichen Eisenerzlagerstätten in den Provinzen Québec sowie Neufundland und Labrador konzentriert. Champion hält eine Beteiligung von 100 % an den Fermont-Eisenliegenschaften in Québec.

Die Fermont-Eisenliegenschaften von Champion, zu denen auch das konsolidierte Vorzeigeprojekt in Fire Lake North gehört, befinden sich in Kanadas Haupteisenerzgebiet, das in der Nähe von fünf produzierenden Eisenminen und damit von vorhandener Transport- und Energieinfrastruktur liegt. Das konsolidierte Fire Lake North befindet sich in unmittelbarer Nähe und nördlich der Fire-Lake-Mine von Arcelor Mittal und 60 km südlich der im Nordosten Quebecs gelegenen Bloom-Lake-Mine der Cliffs Natural Resources Inc. Dem Team und dem Beirat von Champion gehören Experten für Bergbau und Exploration an, die über umfassendes Fachwissen im Bereich Eisenerz verfügen und dadurch in der Lage sind, die zukünftige Fire-Lake-North-Mine aufzubauen, in Betrieb zu nehmen und zu führen.

Die in dieser Pressemitteilung aufgeführten technischen Daten wurden von John Langton, P. Geo., sowie einer qualifizierten Person nach Maßgabe der NI-43-101-Standards ausgearbeitet.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Thomas G. Larsen, Präsident und geschäftsführendes Vorstandsmitglied, und Jorge Estepa, Vizepräsident, unter Tel.: (416) 866-2200.

Für weitere Informationen über Champion besuchen Sie bitte unsere Internetseite unter www.championminerals.com.



Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Informationen, die gemäß der geltenden kanadischen Gesetzgebung zu Wertpapieren 'zukunftsgerichtete Informationen' darstellen können. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten unter anderem Aussagen über geplante Vorgänge im Rahmen der Projekte des Unternehmens, einschließlich seines konsolidierten Fire-Lake-North-Projekts. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren zwangsläufig auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die, obwohl sie als angemessen betrachtet werden, bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterliegen, die unter Umständen dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse und künftigen Ereignisse erheblich von den Ergebnissen und Ereignissen abweichen, die durch solche zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschließlich der im Rahmen der jährlichen Informationsformulare von Champion, der Diskussionen der Geschäftsführung und der Analysen sowie anderen Einreichungen von herausgearbeiteten Risiken seitens Champion bei der Wertpapieraufsichtsbehörde SEDAR (einschließlich unter der Überschrift 'Risikofaktoren' in dieser Pressemitteilung). Es kann keinerlei Garantie dafür übernommen werden, dass sich solche Informationen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und künftigen Ereignisse erheblich von den Ergebnissen und Ereignissen abweichen könnten, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen erwartet werden. Demzufolge sollten sich die Leser nicht unverhältnismäßig auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen beziehen sich auf das Datum der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung und basieren auf den Ansichten und Schätzungen der Geschäftsführung von Champion sowie auf Informationen, die der Geschäftsführung zum Datum der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung zur Verfügung stehen. Champion lehnt jedwede Absicht oder Verpflichtung im Zusammenhang mit der Aktualisierung oder Überprüfung der zukunftsgerichteten Informationen ab, egal ob durch neue Informationen, künftige Ereignisse oder anderweitig, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Diese Pressemitteilung wurde von Champion Iron Mines Ltd. erstellt, und keine Aufsichtsbehörde hat die hierin enthaltenen Informationen freigegeben oder missbilligt.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2022 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz