Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
Champion Iron Ltd.
Champion Iron Ltd.
Registriert in: Australien WKN: A111EF Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: AU000000CIA2 Eisenerz
Kupfer
Heimatbörse: Sydney/Melbourne Alternativ: CIA.TO
Währung: AUD    
Symbol: CIA.AX Forum:

Champion Iron Mines Ltd. reagiert auf Cns Entscheidung, die Machbarkeitsstudie zu einer vorgesehenen Trasse für die Eisenerzbezirke Quebec und Labrador einzustellen

14.02.2013 | 12:25 Uhr | DGAP
Toronto (Kanada), 14. Februar, 2013 - Champion Iron Mines Limited (TSX: CHM; OTCQX:CPMNF; FSE: P02) ('Champion', oder das 'Unternehmen') meldet in Bezug auf die Entscheidung der Canadian National Railway Company ('CN') zur Einstellung der Machbarkeitsstudie für die Mehrbenutzer-Trasse, die am 12. Februar 2013 öffentlich wurde, dass man den Vorschlag für eine integrierte Trasse und eine Terminal-Umschlag-Einrichtung für den gesamten Eisenerzbezirk Quebec/Labrador von CN nur als eine von drei Optionen für den Schienentransport in Erwägung gezogen habe.

Bevor Champion in den Vorgang der Machbarkeitsstudie von CN involviert wurde, beauftragte das Unternehmen Rail Cantech, die erfolgreich eine Machbarkeitsstudie für eine Privattrasse vom konsolidierten Fire-Lake-North-Projekt bis zum Kai von Pointe Noire am Hafen von Sept-Iles durchführte, wo sich Champion ausreichende Lade- und Lagerkapazitäten gesichert hat. Champion konzentriert sich nun erneut auf eine vorgesehene Trasse Richtung Süden nach Pointe Noire, und nimmt die Gespräche mit den entsprechenden Interessenten wieder auf, die dem Unternehmen beim Bau, bei der Finanzierung und beim Betrieb dieser flexibleren und hocheffizienten Alternative behilflich sein können.

Tom Larsen, Präsident und CEO von Champion, gab hierzu folgenden Kommentar ab: 'Wir sind zwar enttäuscht über CNs Entscheidung, die Trassen-Machbarkeitsstudie derzeit nicht mehr fortzusetzen, glauben jedoch, dass unser konsolidiertes Fire-Lake-North-Projekt den Vorteil hat, über umfangreiche, erstklassige Eisenerzvorkommen zu verfügen. Das Projekt befindet sich nun in einer Phase, in der wichtige Partner ihr Interesse bezeugen werden, damit das Projekt in Richtung der Produktion vorangetrieben wird.' Des Weiteren erklärte Larsen: 'Wir sind fest entschlossen, unser konsolidiertes Fire-Lake-North-Projekt zusammen mit der erforderlichen Infrastruktur weiter voranzubringen, und begrüßen die Zusammenarbeit mit globalen Investoren mit Weitblick, die die notwendige Erfahrung sowie die Ressourcen mitbringen, um an etwas zu arbeiten, was in unseren Augen eines der attraktivsten Bergbauprojekte von Quebec ist.'

Da CN die Machbarkeitsstudie abgebrochen hat, ist CN nun dazu verpflichtet, die gesamte Anzahlung zurückzuerstatten, die Champion zur Durchführung der Studie beigetragen hat, sowie jegliche Ergebnisse und Materialien bereitzustellen, die im Rahmen der Machbarkeitsstudie entstanden sind.


Über Champion Iron Mines Limited

Champion ist ein Eisenexplorations- und Eisenentwicklungsunternehmen mit Niederlassungen in Montreal und Toronto, dessen Schwerpunkt auf dem Ausbau seiner beträchtlichen Eisenressourcen in den Provinzen Québec sowie Neufundland und Labrador liegt. Champion besitzt 100 % der Anteile an den Fermont-Eisenliegenschaften sowie 44 % der Anteile am Eisenprojekt Attikamagen, die sowohl in Québec als auch in Labrador liegen. Für das Attikamagen-Projekt besteht ein Optionsrecht, das die Labec Century Iron Ore Inc. ('Labec') innehält, eine Tochtergesellschaft der Century Iron Mines Corporation, nach dessen Maßgabe Labec bis zu 60 % an Zinserträgen erwirtschaften kann.

Die Beteiligungen von Champion an der Fermont-Eisenliegenschaft, zu denen auch das Aushängeschild des Unternehmens, das konsolidierte Fire-Lake-North-Projekt, zählt, liegen innerhalb des wichtigsten Abbaugebiets für Eisenerz in Kanada, in nächster Nähe zu fünf Eisenabbauminen, die mit einem Transport- und Stromversorgungsnetz ausgestattet sind. Die konsolidierte Fire-Lake-North-Liegenschaft befindet sich unmittelbar nördlich der von ArcelorMittal betriebenen Fire-Lake-Mine sowie 60 km südlich der Bloom Lake-Mine von Cliffs Natural Resources Inc. im Nordosten von Québec. Die Geschäftsleitung sowie der Verwaltungsrat von Champion umfassen Bergbau- und Explorationsprofis, die über Fachwissen in den Bereichen Bergwerksentwicklung und Minenbetrieb verfügen und auf diese Weise in der Lage sein werden, die zukünftige konsolidierte Fire-Lake-North-Mine zu errichten, in Betrieb zu nehmen und zu betreiben.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Thomas G. Larsen, Präsident und geschäftsführendes Vorstandsmitglied, bzw. Jorge Estepa, Vizepräsident, unter der Tel.: (416) 866-2200.

Zu weiteren Informationen über Champion besuchen Sie bitte unsere Internetseite unter www.championminerals.com.



Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Informationen, die gemäß der geltenden kanadischen Gesetzgebung zu Wertpapieren 'zukunftsgerichtete Informationen' darstellen können. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten unter anderem Aussagen über geplante Vorgänge im Rahmen der Projekte des Unternehmens, einschließlich seines konsolidierten Fire-Lake-North-Projekts. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren zwangsläufig auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die, obwohl sie als angemessen betrachtet werden, bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterliegen, die unter Umständen dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse und künftigen Ereignisse erheblich von den Ergebnissen und Ereignissen abweichen, die durch solche zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschließlich der im Rahmen der jährlichen Informationsformulare von Champion, der Diskussionen der Geschäftsführung und der Analysen sowie anderen Einreichungen von herausgearbeiteten Risiken seitens Champion bei der Wertpapieraufsichtsbehörde SEDAR (einschließlich unter der Überschrift 'Risikofaktoren' in dieser Pressemitteilung). Es kann keinerlei Garantie dafür übernommen werden, dass sich solche Informationen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und künftigen Ereignisse erheblich von den Ergebnissen und Ereignissen abweichen könnten, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen erwartet werden. Demzufolge sollten sich die Leser nicht unverhältnismäßig auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen beziehen sich auf das Datum der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung und basieren auf den Ansichten und Schätzungen der Geschäftsführung von Champion sowie auf Informationen, die der Geschäftsführung zum Datum der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung zur Verfügung stehen. Champion lehnt jedwede Absicht oder Verpflichtung im Zusammenhang mit der Aktualisierung oder Überprüfung der zukunftsgerichteten Informationen ab, egal ob durch neue Informationen, künftige Ereignisse oder anderweitig, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Diese Pressemitteilung wurde von Champion Iron Mines Limited erstellt, und keine Aufsichtsbehörde hat die hierin enthaltenen Informationen freigegeben oder missbilligt.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2022 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz