Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
Bass Metals Ltd.
Bass Metals Ltd.
Registriert in: Australien WKN: A0H1G0 Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: AU000000BSM8 Graphit
Lithium
Heimatbörse: Sydney/Melbourne Alternativ: BSSMF
Währung: AUD    
Symbol: BSM.AX Forum:

Bass Metals: Weiterer Explorationserfolg 50 Meter neben Fossey

06.10.2010 | 15:32 Uhr | Huster, Hannes, Der Goldreport
In der vergangenen Woche konnte unser Depotwert Bass Metals www.dergoldreport.de/files/BSM.pdf gute Explorations-Ergebnisse vom neuen Switchback Gebiet vorlegen. Heute legte der Poly-Metall-Produzent nach! Es wurden neue Kupfer- und Zink,- und Bleimineralisierungen festgestellt und zwar nur 50 Meter neben dem Fossey Erzkörper zu dem aktuell der Zugang gelegt wird!

Über einen Abschnitt von 2,50 Meter wurden 0,30% Kupfer, 3,8% Blei, 6,3% Zink, 56 g/t Silber und 1,8 g/t Gold entdeckt. Genau diese Art von Vorkommen benötigt das Unternehmen um die Minenlaufzeit zu verlängern bzw. die Produktionsraten weiter nach oben zu schrauben.

Sie kennen das sehr konservative Management von Bass Metals, doch bei genauer Durchsicht der heutigen Pressemitteilung fällt auf, dass sich Rosenstreich sehr optimistisch zeigt, hier einen neuen Erzkörper entdeckt zu haben mit großem Potential.



Warum Rosenstreich so optimistisch ist, zeigt die vorstehende Grafik. Die ersten low-grade Mineralisierungen sind mit der “Hülle“ des high-grade Erzkörpers von Fossey vergleichbar und die Geologen gehen davon aus, dass sie mit diesem ersten Bohrloch die “Spitze des Eisbergs“ gestreift haben. Deshalb ist nun ein weiteres Bohrloch geplant, dass direkt darunter in den vermuteten Erzkörper stoßen soll! Wie Sie auch erkennen können, liegt der potentielle neue Fund direkt unter dem Zugang zur Mine und könnte damit mit einfachsten Mitteln und sehr wenig Kapitalaufwand zur bestehenden Fossey Ressource hinzugefügt werden!

Fazit: Wie zuletzt berichtet, haben Sie bei Bass Metals einen komplett finanzierten und wachstumsstarken Produzenten, der im Januar 2011 mit Umsatz und Gewinnsprüngen starten wird. Dennoch ist das Gebiet rund um
die eigene Verarbeitungsanlage gespickt mit weiteren Erzkörpern und nach und nach entdecken die Geologen weitere hervorragende Ziele!

Wir sind sehr froh über die heutige Meldung und erwarten nun mit Spannung die Ergebnisse des neu angesetzten Bohrlochs! Bestätigt sich die Vermutung, so könnte dies das Produktionsszenario deutlich verbessern. Die Aktie bleibt ein klarer Kauf!



© Hannes Huster
Quelle: Auszug aus Der Goldreport
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz