Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
Bolt Metals Corp.
Bolt Metals Corp.
Registriert in: Kanada WKN: A2QEUB Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: CA0976922066 Nickel
Kobalt
Heimatbörse: CSE Alternativ: PCRCF
Währung: CAD    
Symbol: BOLT.CN Forum:

Pacific Rim Cobalt gibt den Aktionären eine Zusammenfassung des Jahres 2019

07.01.2020 | 7:22 Uhr | DGAP
VANCOUVER, 7. Januar 2020 - Pacific Rim Cobalt Corp. (das "Unternehmen" oder "Pacific Rim Cobalt") (CSE: BOLT) (OTCQB: PCRCF) (FRANKFURT: NXFE) gibt seinen Aktionären eine Zusammenfassung der im Jahr 2019 erzielten Fortschritte und einen Ausblick auf ihre strategischen Ziele für 2020, während das Unternehmen weiterhin Nickel-Kobalt-Gelegenheiten in Indonesien entwickelt, um von der schnell wachsenden globalen Nachfrage nach wiederaufladbaren Batterien für Elektrofahrzeuge zu profitieren.

Das Unternehmen hat im Jahr 2019 mehrere wichtige Meilensteine ??erreicht, die das Ergebnis seiner laufenden Bohrungen auf dem Nickel-Kobalt-Projekt Cyclops und der im Labormaßstab durchgeführten Untersuchungen zur Materialverarbeitung sind. Siehe Einzelheiten dieser Arbeiten in der Pressemitteilung des Unternehmens vom 17. Juli 2019. Vor diesem Hintergrund freue ich mich, die Fortschritte des Unternehmens in der zweiten Jahreshälfte vorzustellen.

- Das Unternehmen setzte seine Großprobenahme fort, einschließlich des Aushubs und der Beprobung von Testgruben auf dem Projekt Cyclops. Insgesamt wurden 530 kg für das Testprogramm im Labormaßstab und spätere Pilotanlagenstudien nach Kanada geschickt.

- Im September schloss das Unternehmen sein Flachbohrprogramm ab, das erhöhte Nickel- und Kobaltgehalte ab der Oberfläche des Lateritprofils bestätigte. Das Bohrprogramm war umfangreich und umfasste 75 Bohrungen in Tiefen zwischen 10 und 29 m, wobei insgesamt 1.020 m gebohrt wurden. Das Bohrprogramm wurde zusätzlich zu 11 Testgruben mit einer Tiefe von 2 bis 6 m und 51 Bohrungen bis in eine Tiefe von 1 bis 3 m durchgeführt.

- Diese Ergebnisse sind Teil eines facettenreichen Explorationsprogramms, das die Vielzahl der historischen Ergebnisse, darunter 856 Bohrungen und 26 Testgruben, weiter bestätigt. Das Flachbohrprogramm von Pacific Rim Cobalt unterstützt die langjährige Ansicht des Unternehmens, dass das Projekt Cyclops für kurze, kostengünstige und logistisch unkomplizierte Bohrungen und Gewinnung geeignet ist.

- Pacific Rim Cobalt war besonders begeistert, von den Gesamtergebnissen die erbohrten erhöhten Nickelgehalte in der Saprolithzone sowie die stark anomalen Kobaltgehalte an der Oberfläche der Limonitzone zu berichten. Die Zone bildet insgesamt eine durchgehende Deckschicht über dem gesamten abgebohrten 600 x 300 m großen Bereich. Mit ihrer wechselnden Mächtigkeit von 2 bis 11 m erhöhen diese Ergebnisse das potenzielle Ausmaß des Erzkörpers erheblich.

- Ausgewählte Ergebnisse mit erhöhten Nickelgehalten aus dem Flachbohrprogramm des Unternehmens sind nachstehend detaillierter aufgeführt (weitere Informationen finden Sie in den Pressemitteilungen des Unternehmens vom 5. März, 1. April, 23. April, 13. Juni, 20. Juni und September 10, 2019):

Abschnittslänge (Meter ab Oberfläche) 	Nickelanteil 	Kobaltanteil

7,0 2,15 % 0,03 %
4,0 1,96 % 0,04 %
2,0 2,00 % 0,01 %
2,0 1,91 % 0,05 %
5,0 1,91 % 0,03 %
2,0 1,61 % 0,26 %
6,0 1,78 % 0,06 %
4,0 1,80 % 0,06 %
6,0 1,79 % 0,05 %
6,0 1,76 % 0,03 %
3,0 1,90 % 0,05 %
4,0 1,78 % 0,06 %
5,0 2,24 % 0,05 %
4,0 1,72 % 0,03 %


- Ausgewählte Ergebnisse der erhöhten Kobaltgehalte aus dem Flachbohrprogramm des Unternehmens sind nachstehend detaillierter aufgeführt (weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung des Unternehmens vom 24. September 2019):

Abschnittslänge (Meter ab Oberfläche) 	Nickelanteil 	Kobaltanteil

11,0 0,89 % 0,15 %
8,0 1,03 % 0,29 %
7,0 1,19 % 0,20 %
8,0 1,42 % 0,16 %
10,0 1,31 % 0,15 %
10,0 0,80 % 0,14 %
10,0 1,65 % 0,12 %
8,0 0,96 % 0,14 %


- Im Oktober führte Pacific Rim Cobalt zusammen mit seinem Partner für Extraktionstechnologie- und Mineralverfahrensentwicklung, Process Research ORTECH Inc. ("Ortech") ein Testprogramm für das Ausbringungsverfahren im Labormaßstab durch. Dies folgte rasch dem Scoping-Testprogramm des Unternehmens, das bereits die Eignung der gemischten Chlorid-Laugungstechnologie an mehreren Proben von indonesischem Laterit bestätigt hatte.

- Das Unternehmen freut sich, zu bestätigen, dass mittels des patentierten Lösungsmittelextraktionsverfahrens von Ortech das Testprogramm im Labormaßstab folgendes erfolgreich erzielt hat:

- Definition der optimale Laugungsbedingungen;

- Bestimmung der gesättigten Lösungen für jedes relevante Mineral; und

- Festlegung wirtschaftlicher Verfahren zur Trennung der Nickel-, Kobalt- und Eisenproben aus dem Projekt Cyclops des Unternehmens.

- Die Lösungsqualität der nickelhaltigen gesättigten Strip-Lösung zeigt laut Schätzung eine NiCO3-Produktqualität von über 99,9 %, die nur einen einstufigen Reinigungsprozess erfordert.

- Die Lösungsqualität der kobalthaltigen gesättigten Strip-Lösung zeigt laut Schätzung eine CoCO3-Produktqualität von 98,2 %.

- Die Ausbringungsraten des Testprogramms im Labormaßstab sind nachstehend aufgeführt (weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung des Unternehmens vom 28. Oktober 2019):

Probe 	Ni (%) 	Co (%) 	Fe (%)

Limonit 99,26 98,82 97,77
Übergangszone geringer Eisengehalt 99,75 97,03 99,22
Saprolith 99,77 >99,9 99,74


- Das Unternehmen ist zuversichtlich, mittels weiterer Tests die Ausbringungsraten noch zu verbessern.

- Pacific Rim Cobalt arbeitete weiterhin mit nachgeschalteten Anwendern und Rohstofflieferanten für Elektrofahrzeuge zusammen, während das Unternehmen seine Strategie fortsetzte, aktiv mit Marktteilnehmern in China, Indonesien und Korea zusammenzuarbeiten.

Diese Entwicklungen stützen die kräftigen Charakteristika des Projekts Cyclops von Pacific Rim Cobalt, die bei vielen unseren bestehenden Aktionären erstmals das Interesse an dem Unternehmen weckten, einschließlich Umwelt- und Bergbaugenehmigungen, umfassender Infrastruktur einschließlich eines ganzjährig befahrbaren asphaltierten Straßenzugangs, Nähe zu Luft- und Seeverkehrsverbindungen und sanfter Topografie sowie erfahrene lokale Arbeitskräfte.

Darüber hinaus ergänzen diese jüngsten Entwicklungen die im Jahr 2018 erfolgten umfangreichen Entwicklungen, einschließlich der endgültigen Festlegung der Zugangsrechte für topografische und fotografische Vermessungen, Kartierungen, Probenahmen, Bohrungen und Entnahme erster Großproben für kleine Aufbereitungstestprogramme.

Diese Entwicklungen werden durch die zunehmende internationale Präsenz von Pacific Rim Cobalt unterstützt. Dazu gehört ein Betriebsbüro in Sentani, das sich 15 km vom Projekt Cyclop entfernt befindet, sowie die Niederlassungen des Unternehmens in Jakarta, Shanghai und Vancouver, die zusammen die gesamte Palette an Humankapital und Fachwissen bereitstellen, um den anhaltenden Erfolg des Unternehmens zu gewährleisten.


Ausblick

Das nächste Jahr wird die Fortsetzung der konsequenten Weiterentwicklung der Strategie von Pacific Rim Cobalt sehen, da das Unternehmen weiterhin ehrgeizige Meilensteine ??setzt, um ein international führendes Unternehmen im Bereich der Metalle für Elektrofahrzeugbatterien zu werden und um langfristig einen signifikanten Shareholder-Value zu schaffen.

Dazu gehören die Vorbereitungen für die Inbetriebnahme und den Betrieb der Pilotanlage des Unternehmens in Kanada, die einen integrierten Kreislauf zur Herstellung hochreiner Nickel- und Kobalt-Strip-Lösungen für die Gewinnung von Nickel und Kobalt in Batteriequalität enthalten wird.

Die Ergebnisse der Pilotanlage werden dann verwendet, um die Planungskriterien für die nachfolgende Demonstrationsanlage in Indonesien festzulegen, in der Nickel- und Kobaltprodukte hergestellt werden, die den Marktspezifikationen entsprechen. Dies soll nicht nur die Fähigkeit von Pacific Rim Cobalt demonstrieren, ein Produkt innerhalb der Marktspezifikationen zu produzieren, sondern auch die Planungskriterien für die Anlage im kommerziellen Maßstab des Unternehmens festlegen.


Der Markt

Global nimmt der Verkauf von Elektrofahrzeugen (EV, Electro Vehicle) weiterhin rasant zu. Deloittes jüngster Research prognostiziert einen weltweiten EV-Absatz von 2 Millionen Einheiten im Jahr 2018 und prognostiziert eine Verdoppelung auf 4 Millionen Einheiten im Jahr 2020 und 21 Millionen bis 2030. In den letzten fünf Jahren konnten die Kosten für EV-Batteriepakete jährlich um 20 % gesenkt werden. Bloomberg prognostiziert jetzt, dass sie bereits 2022 billiger als vergleichbare Modelle von Verbrennungsmotoren sein werden.

Laut CRU Mobility and Energy Futures werden auf dem EV-Markt bis 2030 schätzungsweise 1,3 Millionen Tonnen Nickel pro Jahr benötigt verglichen mit nur 600.000 Tonnen im Jahr 2018. Für Kobalt wird ein Gesamtbedarf von 314.000 Tonnen Kobalt pro Jahr prognostiziert. Dies entspricht 332 % des gesamten weltweiten Metallangebots im Jahr 2017.

Das Unternehmen war stets der Ansicht, dass Indonesien perfekt aufgestellt ist, um den aufstrebenden EV-Sektor zu nutzen, und im Jahr 2019 setzten sich eine Reihe aufregender Trends und Entwicklungen fort, die die Grundlage für das weitere zukünftige Wachstum in jeder Branche der EV-Lieferkette bilden. Diese Entwicklungen stärken auch die Fähigkeit Indonesiens, aus seinen reichhaltigen Ressourcen, die 25 % der globalen Nickelvorräte einschließen, Kapital zu schlagen.

Die Ausgaben für neue Nickelverarbeitungsbetriebe in Indonesien werden sich bis 2024 voraussichtlich auf insgesamt 20 Milliarden USD belaufen, was auf die Entschlossenheit der indonesischen Regierung zurückzuführen ist, eine weltweit führende Lieferkette für Elektrofahrzeuge aufzubauen.

Diese Einsatzbereitschaft erstreckt sich bis zur obersten Regierungsebene und Joko Widodo, Indonesiens Präsident, erklärte im September 2019: "Für Nickel wollen wir, dass Rohstoffe in Indonesien verarbeitet werden. Wir wollen Mehrwerte ". Dies stützt frühere Äußerungen wichtiger Regierungsvertreter, einschließlich des indonesischen Ministers für Seefahrt, Luhut Pandjaitan, der äußerte, dass Indonesien "zum Hauptakteur bei Lithiumbatterien aufsteigen wird" und es "den Weltmarkt kontrollieren wird".

Um dieses Ziel zu erreichen, kündigte der Leiter der indonesischen Investitionsagentur im August 2019 an, dass mit Wirkung zum 1. Januar 2020 ein Exportverbot für Nickelerz in Kraft treten werde. In Erwartung des Exportverbots stiegen zwischen Juni und Oktober 2019 die globalen Nickelpreise um 40 % bis auf 17.500 US-Dollar pro Tonne. Wood Mackenzie ist der Ansicht, dass die Minenproduktion auf den Philippinen und in anderen nickelexportierenden Ländern, die im Jahr 2019 auf 350.000 Tonnen geschätzt wurde, den Verlust für den chinesischen Nickelmarkt aufgrund des indonesischen Exportverbots nicht ausgleichen kann.


Einige der wichtigsten indonesischen Projekt- und Investitionshighlights sind:

- Die Investitionen in nachgelagerte Nickelprojekte auf den Inseln Sulawesi und Halmahera haben bereits 9 Mrd. USD überschritten und werden voraussichtlich innerhalb von fünf Jahren auf 20 Mrd. USD steigen.

- PT Vale und Sumitomo Metal planen, in den nächsten Jahren 5 Milliarden US-Dollar für Nickelprojekte auszugeben, einschließlich einer 2,5 Milliarden US-Dollar-Anlage für die Herstellung von Metall in Batteriequalität.

- Das chinesische Batteriematerialienunternehmen GEM hat seine Absicht bekundet, mit CATL und Tsingshan zusammen eine 700-Millionen-USD-Anlage in Indonesien zu bauen, um Nickel für den EV-Batteriemarkt zu produzieren.

- Toyota Motor Corp. hat sich verpflichtet, bis 2023 2 Mrd. USD in die Entwicklung von Elektrofahrzeugen in Indonesien zu investieren.


Schlussbemerkungen

Als die Hauptaktionäre und die Geschäftsleitung von Pacific Rim Cobalt beschlossen, sich auf indonesisches Nickel und Kobalt zu konzentrieren, haben wir das gemacht, da wir das Potenzial des indonesischen Marktes verstanden. Insbesondere Indonesiens Fähigkeit, als internationale Wirtschaftskraft für den Elektrofahrzeugsektor zu dienen, übertraf seinen derzeitigen Entwicklungsstand bei Weitem. Es ist daher sowohl herzerwärmend als auch anregend zu sehen, dass die harte Arbeit des Unternehmens bei der Entwicklung des Projekts Cyclops mit beispiellosen Fortschritten auf dem gesamten indonesischen Markt einherging.

Pacific Rim Cobalt bietet einen einzigartigen Hebel, um sich mittels der Kapitalmärkte am schnell wachsenden indonesischen Nickel-Kobalt-Sektor zu beteiligen.

Die Assets von Pacific Rim Cobalt sind heute mehr denn je eine strategisch günstig gelegene moralisch vertretbare Quelle von Nickel und Kobalt für den Elektrofahrzeugsektor. Das Unternehmen freut sich auf die bevorstehende Arbeit mit anhaltendem Engagement und Vertrauen.

Als CEO von Pacific Rim Cobalt möchte ich den Aktionären des Unternehmens für ihre fortgesetzte Unterstützung danken. Ich danke auch meinen Directors, Managern und Mitarbeitern für ihre fortgesetzte harte Arbeit und ihre Leistungen bei der Bestätigung des Potenzials des Projekts Cyclops. Wir machen weiterhin hervorragende operative Fortschritte, die das Fundament unseres Vertrauens bilden, während wir uns auf dem Weg nach vorne befinden und wissen, dass wir sowohl im heutigen Wirtschaftsklima als auch in den kommenden Jahren, wenn der Elektrofahrzeugsektor sein erstaunliches Wachstum fortsetzt, über ein Asset mit herausragendem Potenzial verfügen.


Über Pacific Rim Cobalt

Pacific Rim Cobalt ist ein kanadisches Explorationsunternehmen mit Fokus auf der Akquisition und Entwicklung hochwertiger Kobalt- und Nickellagerstätten sowie wichtiger Rohmaterialien für die wachsende Lithium-Ionen-Batteriebranche.



Pacific Rim Cobalt Corp.
Ranjeet Sundher - President und CEO
(604) 922-8272
rsundher@pacificrimcobalt.com

Steve Vanry - CFO & Director
(604) 922-8272
steve@vanrycap.com

Sean Bromley - Director & Ansprechpartner für Anleger
(778) 985-8934
sbromley@theparmargroup.com



Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz