Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
Western Resources Corp.
Western Resources Corp.
Registriert in: Kanada WKN: A2DPEM Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: CA95942C1041 Kali & Phosphate
Heimatbörse: TSX Alternativ: WTRNF
Währung: CAD    
Symbol: WRX.TO Forum:

Western Potash Corp. reicht aktualisierten technischen Bericht bei SEDAR ein, avanciert EIS und aktualisiert die erkundete und angezeigte Kaliressource auf Milestone

19.12.2011 | 10:45 Uhr | DGAP
Vancouver, British Columbia, Kanada. 16. Dezember 2011. Western Potash Corp. (WKN: A0QZLM; TSX Venture: WPX) gibt den Erhalt eines aktualisierten, mit NI 43-101 konformen technischen Bericht mit Titel 'NI 43-101 Technical Report Summarizing the Preliminary Feasibility Study for a Potash Solution Mine on the Milestone Project (Subsurface Mineral Lease KLSA 008), Saskatchewan' (NI 43-101 technischer Bericht, Zusammenfassung der vorläufigen Machbarkeitsstudie für eine Kali-Solungsmine auf dem Milestone-Projekt, Schürflizenz KLSA 008, Saskatchewan) bekannt. Das Unternehmen bestätigt, dass dieser Bericht am 15. Dezember 2011 bei SEDAR eingereicht wurde. Der technische Bericht schließt die aktualisierte Ressourcenkalkulation und eine Zusammenfassung der Machbarkeitsvorstudie ein, die vom Unternehmen in der Pressemitteilung am 31. Oktober 2011 bekannt gegeben wurde. Die Machbarkeitsvorstudie (die 'Studie') wurde von AMEC Americas Limited ('AMEC') durchgeführt. AMEC ist ein führendes internationales Ingenieursbüro und Projektmanagementfirma, das zurzeit mehrere Kaliprojekte in Saskatchewan betreut, die einen Kapitalwert von mehreren Milliarden Dollar besitzen.

Die aktualisierte Ressourcenkalkulation erhöht etwas die gewinnbare Milestone-Kaliressource (Patience Lake, Belle Plaine und die Esterhazy-Formationsglieder einschließlich der oberen Halit-(Steinsalz)-Zwischenlagen) auf 66,6 Mio. Tonnen (enthaltenes KCl) an erkundeten (measured) Ressourcen, 186,9 Mio. Tonnen an angezeigten (indicated) Ressourcen und 708,2 Mio. Tonnen an geschlussfolgerten (inferred) Ressourcen. Die geschlussfolgerten Ressourcen im Umkreis des Standorts der Milestone-Bergbauanlagen und der damit verbundenen Infrastruktur wurden in der Kalkulation nicht berücksichtigt. Der Kauf der Landflächen für die Aufbereitungsanlage wurde in der Pressemitteilung vom 21. Juni 2011 bekannt gegeben. Die Mineralvorräte wurden nicht in diesem aktualisierten technischen Bericht angegeben. Die Mineralvorräte wurden nicht berechnet, da das Unternehmen über den Erwerb der Schürflizenzen auf allen Pachtflächen innerhalb der Gebiete mit angezeigten und erkundeten Ressourcen verhandelt. Der Abschluss der Verhandlungen wird innerhalb der nächsten paar Monate erwartet. Die Mineralvorräte werden nach Abschluss der Akquisition dieser Schürfrechte bekannt gegeben. Die aktualisierte Ressourcenkalkulation für die Milestone-Liegenschaft wurde von Agapito Associates Inc. ('AAI') aus Grand Junction, Colorado, durchgeführt. Die für den Bericht qualifizierten Personen waren Dr. Michael P. Hardy, P.E (US), P.Eng. (SK), P.G. (US) und Dr. Douglas F. Hambley, P.E.(US), P.Eng.(SK), P.G.(US).

Eine detaillierte Zusammenfassung der erkundeten, angezeigten und geschlussfolgerten Ressourcen auf Staats- und Pachtflächen ist in Tabelle 1, 2 bzw. 3 zu sehen.


Tabelle 1. Erkundete Mineralressource nur auf Staats- und Pachtflächen*

Bed             Average KCL   In-place     In-place KCL   KCL

grade (%) tonnage (Mt) tonnage (Mt) resource (Mt)

Patience Lake 28.68 320.37 91.87 30.2
Halite interbed 4.72 144.2 6.81 2.24
Belle Plaine 30.16 131.52 39.67 13.04
Esterhazy 33.7 190.71 64.27 21.13
Total 25.75 786.8 202.63 66.6



Tabelle 2. Angezeigte Mineralressource nur auf Staats- und Pachtflächen*

Bed             Average KCL   In-place     In-place KCL   KCL

grade (%) tonnage (Mt) tonnage (Mt) resource (Mt)

Patience Lake 28.6 935.65 267.58 84.25
Halite interbed 4.76 385.38 18.33 5.77
Belle Plaine 30 392.59 117.79 37.09
Esterhazy 33.64 538.76 181.23 59.57
Total 25.97 2,252.38 584.93 186.68



Tabelle 3. Geschlussfolgerte Mineralressource nur auf Staats- und Pachtflächen*

Bed             Average KCL   In-place     In-place KCL   KCL

grade (%) tonnage (Mt) tonnage (Mt) resource (Mt)

Patience Lake 28.63 4,261.37 1,220.01 316.59
Halite interbed 4.66 1,793.31 83.59 21.69
Belle Plaine 30.07 1,972.32 593.02 153.89
Esterhazy 33.48 2,486.17 832.38 216
Total 25.96 10,513.16 2,729.00 708.18


** Ressource berücksichtigt geologische Anomalien (9 %) und Extraktionsrate (34.6%).

AAIs Schätzungen der erkundeten, angezeigten und geschlussfolgerten Mineralressourcen basieren auf dem so genannten Radius of Influence (ROI, Wirkungsbereich). Dieser ist jenem ähnlich, der von Bergwerksbetreibern und Explorationsgesellschaften verwendet wird, die auf Solungs-Bergbauprojekten in der Region arbeiten. Ferner wurden die erkundeten, angezeigten und geschlussfolgerten Mineralressourcen durch Abzug eines Verlustfaktor von 5 %, 9 % bzw. 25 von der berechneten Tonnage ermittelt, um die unbekannten geologischen Anomalien zu berücksichtigen. Die erhaltene Kalimenge wurde durch Anwendung eines Extraktionsfaktors von 34,6 % weiter reduziert. Dies ist die geschätzte Kalimenge, die über die Lebensdauer eines geplanten Betriebs gewonnen werden kann, ohne die Stabilität der Kaverne zu gefährden. Die Ressourcenschätzung wurde in Übereinstimmung mit den Anforderungen von NI 43-101 der kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden angefertigt.

Die vor Kurzem abgeschlossene Machbarkeitsvorstudie bestätigt, dass das Milestone-Projekt eine signifikante positive Wirtschaftlichkeit zeigt und das Projekt eine ausreichende Größe und Gehalte besitzt, bei einer Produktion von 2,8 Mio. Tonnen pro Jahr einen primären und sekundären Solungs-Bergbau über einen Zeitraum von über 40 Jahren zu unterstützen. Die Studie kam zu dem Schluss, dass keine bekannten Beschränkungen vorliegen, die den Erfolg und die Wirtschaftlichkeit des Projekts verhindern könnten. Die Machbarkeitsstudie macht Fortschritte und wird Ergebnisse liefern, die sich nach der AACE 'Class 3'-Projektklassifizierung richten werden. Die Wasserversorgung des Projekts wird gegenwärtig beurteilt.


Folgend eine Zusammenfassung der Annahmen und Ergebnisse der Machbarkeitsvorstudie:

Anvisierte jährliche Produktionsrate   2,8 Mio. Tonnen/Jahr  

Lebensdauer der Mine 40 Jahre
Konstruktionsdauer 3 Jahre
Beginn der Konstruktionsarbeiten 2013
Beginn des Bergbaus 2016
Jahre bis zur vollständigen
sekundären Produktion 6
Langfristiger Kalipreis (FOB Gate) 511 USD/Tonne
Angenommener Wechselkurs US$/CAD$ 1.00
Steuern und Abgaben 28,90 CAD/Tonne
Nachhaltige CAPEX-Rate % 2,0%
Basisfall 100% Eigenkapital
anfänglicher CAPEX 2,458 Mrd. CAD
Port CAPEX 300 Mio. CAD
anfänglicher CAPEX, gesamt 2,758 Mrd. CAD
Kapitalwert (10) 4,14 Mrd. CAD
interner Zinsfuß 22,7%
Amortisationszeit 5 Jahre


Mineralressourcen, die keine Mineralvorräte sind, besitzen keine nachgewiesene Wirtschaftlichkeit.


Neuester Stand des Milestone-EIS

Das Unternehmen gibt ebenfalls bekannt, dass alle Umweltbasisdaten, die für die Anfertigung des EIS benötigt werden, jetzt zusammengestellt wurden. Am 11. Oktober 2011 reichte das Unternehmen einen Projektvorschlag beim Umweltministerium der Provinz Saskatchewan ein. Der Projektvorschlag liefert einen Entwurf des Milestone-Projekts und leitet gemäß des Umweltprüfungsgesetzes der Provinz formell den behördlichen Prüfungsprozess ein. Nach Prüfung des Projektvorschlags wird die Regierung von Saskatchewan projektspezifische Richtlinien vorgeben, die detaillierte Informationsvorgaben liefern, die in das EIS aufgenommen werden. Das EIS ist weiterhin im Zeitplan und Budget bei einem erwarteten Vorlagedatum im dritten Quartal 2012. Golder Associates Ltd. ('Golder') aus Saskatoon, Saskatchewan, unterstützt weiterhin das Unternehmen bei der Durchführung des Umweltgutachtens (Environmental Impact Statement, EIS) für das Milestone-Projekt. Golder ist ein sich im Besitz der Belegschaft befindliches globales Unternehmen, das Beratungs-, Planungs- und Konstruktionsservices in den Bereichen Erdarbeiten, Umwelt und Energie bietet. Golder wurde vom Unternehmen aufgrund ihres Engagement für technische Spitzenleistungen und ihrer Erfahrung bei Umweltgutachten für Kaliprojekte ausgewählt.

Die 500 km ² große Milestone-Liegenschaft, die sich vollständig im Unternehmensbesitz befindet, liegt ca. 30 km südöstlich der Provinzhauptstadt Regina und südöstlich der Mine Belle Plaine der Mosaic Company. Diese Mine ist einer der größten produzierenden Solungs-Kalibergbaubetriebe der Welt.


Neuester Stand Brasilien

Am 28. Juli 2011 unterzeichnete das Unternehmen ein Abkommen mit Amarillo Gold Corporation ('Amarillo'), ein Unternehmen mit einem gemeinsamen Director, um Kalischürfrechte in Brasilien zu erwerben. Amarillo reichte durch ihre brasilianische Tochtergesellschaft im Namen des Unternehmens Anträge auf 113 Kalilizenzen mit einer Fläche von insgesamt 982.962 Hektar innerhalb der kalihöffigen Bereiche des brasilianischen Amazonasbeckens ein. Diese Kalilizenzen werden gegenwärtig auf die sich vollständig in Unternehmensbesitz befindliche brasilianische Tochtergesellschaft, Potássio Ocidental Mineração Ltd. (die 'Tochtergesellschaft') übertragen. Die Tochtergesellschaft hat ebenfalls seit ihrer Gründung im Dezember 2008 ihre eigenen Anträge auf weitere 53 Kalilizenzen mit einer Fläche von insgesamt 91.245 Hektar eingereicht. Diese zusätzlichen Lizenzen befinden sich im Amazonasbecken und wurden der Tochtergesellschaft von der brasilianischen Regierung gewährt.


Über Western Potash

Western Potash Corp. ist eine Mineralexplorationsgesellschaft, die sich mit der Bewertung, Exploration und Entwicklung von Kalisalz-Liegenschaften im Westen Kanadas beschäftigt. Die Zielsetzungen des Unternehmens sind die Abgrenzung und Entwicklung einer Weltklasse-Kalisalzlagerstätte in einer umweltverträglichen, wirtschaftlichen und sozialverträglichen Weise.

Die gemäß NI 43-101 betriebsinternen qualifizierten Personen sind J. Patricio Varas, P.Geo und Dean Pekeski, P.Geo. Beide haben den Inhalt dieser Pressemitteilung überprüft und genehmigt. Dean Pekeski ist ebenfalls der Mitverfasser des mit NI 43-101 konformen aktualisierten technischen Berichts. Dieser Bericht ist die Grundlage für diese Pressemitteilung.



Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Western Potash Corp.
J. Patricio Varas, President & CEO
Suite 1818, 700 West Georgia
Vancouver BC V7Y 1C6
Canada
Tel. +1 (604) 689-1799
Fax +1 (604) 689-8199
www.westernpotash.com
www.westernpotash.de

AXINO AG
investor & media relations
Königstraße 26, 70173 Stuttgart
Tel. +49 (711) 253592-30
Fax+49 (711) 253592-33
www.axino.de



Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz