Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
K+S AG
K+S AG
Registriert in: Deutschland WKN: KSAG88 Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: DE000KSAG888 Kali & Phosphate
Heimatbörse: Frankfurt am Main Alternativ:
Währung: EUR    
Symbol: Forum:

K+S-Aktie: "Es bleibt ein russisches Roulette"

23.10.2013 | 14:46 Uhr | DAF
Es gibt neue Spekulationen am Markt, dass die Kali-Allianz zwischen Russland und Weißrussland schon bald wieder aufleben könnte. Das würde den Kalipreis wohl stabilisieren. "Jetzt darauf zu spekulieren, ist noch zu früh", so Analyst Marc Gabriel, Bankhaus Lampe. "Es bleibt ein russisches Roulette."

Offenbar hat Weißrusslands Präsident Alexander Lukaschenko vor kurzem gegenüber Journalisten gemeint, dass er eine Auslieferung von Uralkali-Chef Vladislav Baumgertner an Moskau für möglich hält. Allerdings fordert Lukaschenko Schadenersatz. Schließlich sei durch Baumgertners Äußerungen und durch die Aufkündigung der Vertriebsallianz erheblicher Schaden für die weißrussische Belaruskali entstanden.

Auch Moskau hat Entgegenkommen signalisiert. So soll Baumgertner auch nach seiner möglichen Auslieferung an Moskau weiter unter Arrest stehen, wodurch Weißrussland nicht sein Gesicht verlieren würde.

Eine Annäherung zwischen beiden Parteien und eine mögliche Wiederaufnahme der Vertriebsallianz zwischen der russischen Uralkali und der weißrussischen Belaruskali könnten die Kalipreise stützen. Wie Analyst Marc Gabriel vom Bankhaus Lampe die jüngsten Spekulationen einschätzt und ob er seine Einstufung "Halten" für die K+S-Aktie überarbeitet, erfahren Sie im Interview.

Lesen Sie auch folgenden Artikel zu K+S bei Der Aktionär Online: "K+S: Kehrt der Kali-König zurück?"

Zum DAF-Video: Videobeitrag ansehen


© DAF Deutsches Anleger Fernsehen AG
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2021 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz