Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]
Arianne Phosphate Inc.
Arianne Phosphate Inc.
Registriert in: Kanada WKN: A1W18D Rohstoffe:
Art: Originalaktie ISIN: CA04035D1024 Gold
Kupfer
Kali & Phosphate
Heimatbörse: TSX Venture Alternativ: DRRSF
Währung: CAD    
Symbol: DAN.V Forum:

Arianne Resource und Azimut Resources identifizieren neues Uranzielobjekt bei Havre Nord

28.09.2007 | 9:50 Uhr | IRW-Press
Chicoutimi, Quebec - Arianne Resources Inc. (“Arianne“) und Exploration Azimut Inc. (“Azimut“) melden vielversprechende vorläufige Feldergebnisse für das Projekt Havre Nord im Norden der Stadt Havre. St. Pierre In der Region North Shore.

Durch eine Oberflächenprospektierung wurde ein radioaktiver Pegmatit identifiziert, bei dem 4.000 bis 20.000 Impulse pro Sekunde (cps) sowie ein Spitzenwert von 25.000 cps mit einem Szintillometer Exploranium GR-135 Plus gemessen wurden. Der subhorizontal abtauchende Pegmatit wurde an einer Felskante entdeckt und 45 m weit mit einer mittleren Mächtigkeit von 5 m verfolgt. An der Felsoberfläche wurden gelbliche Mineralien gefunden, die vermutlich Verwitterungsprodukte uranhaltiger Primärmineralien sind. Der Pegmatit wird durch Granit eingeschlossen und enthält Rauchquarz und große Magnetitkristalle.

Der Ausbiss hängt räumlich mit einer starken uranführenden Anomalie mit einer Ausdehnung von 1 × 5 km zusammen, die bei luftgestützter Vermessung mit einem Hubschrauber bestimmt wurde. Diese Anomalie wurde auf der Liegenschaft bei einer Vermessung von Géophysique GPR International im Juni 2007 entdeckt. Die Lage des Ausbisses sowie der Anomalie deuten darauf hin, dass signifikante Verlängerungen denkbar sind. In dem Gebiet wurden zwanzig (20) Zufallsproben genommen und zur Analyse eingeschickt. Je nach den Ergebnissen dieser Gesteinsproben wird ein Kontrollprogramm vorbereitet.

Azimut und Arianne haben eine Option auf die Liegenschaft Havre Nord unterzeichnet, die Arianne das Recht zum Erwerb einer Beteiligung an den 468 Claims des Projekts mit einer Fläche von insgesamt 261 km2 einräumt (siehe Pressemitteilung vom 22. Juni 2007). Die Feldarbeiten wurden von Christian Tremblay geleitet und standen unter Aufsicht von Bernard Lapointe, beide Geologen. Mr. Lapointe ist der qualifizierte Sachverständige von Arianne entsprechend der nationalen Vorschrift NI 43-101.




Die Angemessenheit und Richtigkeit dieser Presseveröffentlichung wurde von der TSX Venture Exchange nicht geprüft. Daher wird keine Haftung übernommen.




Quelle: Mr. Bernard Lapointe, CEO
Tel.: (418) 549-7316
Fax: (418) 549-575
bernard@arianne-inc.com
www.arianne-inc.com

Für Infos: Mr. Norman Forrest, VP - Development
Tel.: (450) 736-0453
norman@arianne-inc.com

Investor Relations
AGORACOM - Toronto
Bart Ludkowsky
Tel.: +1 416-496-0496, Gebührenfrei: +1 866-234-9934
BartL@Agoracom.com

Investor Relations
Argentuminvest GmbH
Richard Mayr - Allemagne
Tel. +49-9421-785250
info@argentuminvest.com



Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2024 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz