Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Erdene schneidet 4,2 g/t Gold über 61 m am Projekt Bayan Khundii

07.12.2017 | 11:08 Uhr | Rohstoff-Welt.de
Erdene Resource Development Corp. veröffentlichte gestern neue Bohrergebnisse vom diesjährigen Explorationsprogramm am zu 100% unternehmenseigenen Goldprojekt Bayan Khundii im Südwesten der Mongolei. Das Bohrprogramm bestätigt nach Angaben des CEOs das vorhandensein mehrerer oberflächennaher, hochgradig mineralisierter Zonen außerhalb der Hauptzonen Midfield und Striker.

Die aktuellen Ergebnisse stammen aus zehn Bohrlöchern mit einer Gesamtlänge von 1.666 m, die im Umfeld der Zonen Midfield und Striker sowie im Zielgebiet Gold Hill abgeteuft wurden. Zu den Höhepunkten zählen u. a. die folgenden Abschnitte:

•  Bohrloch BKD-220: 4,20 g/t Gold über 34 m; darin 9,22 g/t Gold über 15 m; darin 116,00 g/t Gold über 1 m

•  Bohrloch BKD-222: 3,99 g/t Gold über 40 m; darin 6,68 g/t Gold über 23 m; darin 139,00 g/t Gold über 1 m

•  Bohrloch BKD-227: 4,22 g/t Gold über 61 m; darin 14,90 g/t Gold über 8 m; darin 111,00 g/t Gold über 1 m


© Redaktion MinenPortal.de
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2017 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz | Disclaimer/Nutzungsbedingungen