Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Gold - Wann kommt die Jahresendrally?

17.11.2017 | 12:56 Uhr | Schröder, Robert WW
Trotz guter Vorgaben seitens der langfristigen Saisonalität, kommt der Goldpreis seit Wochen kaum voran. Die Bullen- und Bärenfraktion liefern sich bereits ab Mitte Oktober ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Mal wähnt sich die eine Seite in Sicherheit und am anderen Tag bereits wieder die andere. Wer wird den Kampf bis zum Jahreswechsel gewinnen?

Charttechnisch ist es offensichtlich, dass die Kursausschläge immer kleiner werden. Und das nicht nur bei Gold, sondern auch bei Silber. In diesem Zusammenhang kristallisiert sich nun immer mehr ein zusammenlaufendes Dreieck heraus, aus dem die aufgestaute Energie früher oder später impulsiv entweichen wird.


Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.


Bei Dreiecken kann man eigentlich nie so ganz sicher sein, welche Richtung denn nun bei einem Ausbruch am Ende eingeschlagen wird. Auch ist es kaum sinnvoll die internen Kursausschläge vorhersagen geschweige denn konkret handeln zu wollen. Es kommt meist eh anders, als man denkt. Ganz abgesehen von möglichen Fehlausbrüchen auf beiden Seiten …

Dennoch kann es sich lohnen, sich schon frühzeitig für eine Seite zu entscheiden und etwas zu warten. Bei Gold könnte es sich jetzt entsprechend der Chartkonstellation lohnen auf einen positiven Ausbruch in Richtung ca. 1.310 USD zu spekulieren. Einen vorab möglichen kleinen Abriss unter 1.270 in Verbindung der unteren Dreieckslinie muss kurzfristig verkraftet werden können.

Übrigens sieht Silber aktuell noch einen Zacken deutlicher nach einem Ausbruch nach oben aus. Der Start der Jahresendrally kann vielleicht noch ein oder zwei Wochen dauern, doch dann kommt er wohl für viele Marktbeobachter fast wie aus dem Nichts …


© Robert Schröder
www.Elliott-Waves.com


Ihnen gefallen meine Marktkommentare auf goldseiten.de? Lesen Sie auch meine Einschätzungen u.a. zu DAX & EUR/USD und abonnieren Sie meinen Newsletter. Kostenfrei und unverbindlich.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapieren derzeit investiert. Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 

 
 
© 2007 - 2017 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz | Disclaimer/Nutzungsbedingungen