Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Resolute Mining Ltd.: Ressourcensteigerung in Ghana um 40%!!

18.10.2017 | 18:00 Uhr | Huster, Hannes, Der Goldreport
Resolute Mining gab heute die neue Ressourcen-Kalkulation für das Bibiant Goldprojekt in Ghana bekannt (Link).

Nach einem äußerst erfolgreichen Bohrprogramm konnte das Unternehmen die Ressource auf dem Gebiet um satte 40% steigern!

Die Ressource liegt bei insgesamt 21,7 Millionen Tonnen mit durchschnittlich 3,6 g/t Gold für insgesamt 2,5 Millionen Unzen Gold!

Mich überzeugen vor allem die neuen Funde in den tieferen Schichten (rot markiert). Diese sehen für mich kontinuierlich aus und sollten profitabel abbaubar sein:



Zudem konnte der Durchschnittsgehalt bei den "indicated" Ressourcen von 3,30 auf 3,50 g/t Gold gesteigert werden. Insgesamt konnte Resolute mit dieser Studie "mal eben" 729.000 Unzen Gold mehr nachweisen!



Eine dreiviertel Million Unzen Gold mehr und dies bei anziehenden Gehalten in der höchsten Kategorie.

Naja - die Aktie hat im aktuellen "ich steck den Kopf in den Sand, denn Gold kann man nicht essen Markt" nichts gemacht und ging unverändert aus dem Handel.

Resolute wird nun die vorhandene Machbarkeitsstudie mit der neuen Ressource updaten und die Studie soll noch bis Ende 2017 fertiggestellt werden! Dann kann Resolute eine Produktionsentscheidung treffen.


Fazit:

Wenn solche Meldungen vom Markt ignoriert werden, dann wissen wir genau wo wir stehen. Das Frustrationslevel ist bereits hoch und gute Meldungen werden nicht zum Kauf genutzt.

Im Nachhinein, wenn Gold wieder interessant wird, erinnern sich Fondsmanager und Analysten wieder an diese Meldungen und packen zu.



© Hannes Huster
Quelle: Auszug aus dem Börsenbrief "Der Goldreport"



Pflichtangaben nach §34b WpHG und FinAnV

Wesentliche Informationsquellen für die Erstellung dieses Dokumentes sind Veröffentlichungen in in- und ausländischen Medien (Informationsdienste, Wirtschaftspresse, Fachpresse, veröffentlichte Statistiken, Ratingagenturen sowie Veröffentlichungen des analysierten Emittenten und interne Erkenntnisse des analysierten Emittenten).
Zum heutigen Zeitpunkt ist das Bestehen folgender Interessenkonflikte möglich: Hannes Huster und/oder Der Goldreport Ltd. mit diesen verbundene Unternehmen:
1) stehen in Geschäftsbeziehungen zu dem Emittenten.
2) sind am Grundkapital des Emittenten beteiligt oder könnten dies sein.
3) waren innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate an der Führung eines Konsortiums beteiligt, das Finanzinstrumente des Emittenten im Wege eines öffentlichen Angebots emittierte.
4) betreuen Finanzinstrumente des Emittenten an einem Markt durch das Einstellen von Kauf- oder Verkaufsaufträgen.
5) haben innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate mit Emittenten, die selbst oder deren Finanzinstrumente Gegenstand der Finanzanalyse sind, eine Vereinbarung über Dienstleistungen im Zusammenhang mit Investmentbanking-Geschäften geschlossen oder Leistung oder Leistungsversprechen aus einer solchen Vereinbarung erhalten.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2017 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz | Disclaimer/Nutzungsbedingungen