Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Moly Mines Ltd.: Kauf eines Kupferprojektes

16.10.2017 | 18:00 Uhr | Huster, Hannes, Der Goldreport
Moly Mines ist vom Börsenhandel suspendiert, das wissen Sie. Doch heute kam überraschend eine Meldung, dass das Unternehmen ein Kupfer-Projekt in Australien kaufen möchte. Link zu Meldung



Das Gebiet hat eine vorhandene Ressource von knapp 30 Millionen Tonnen und Moly Mines will insgesamt 53 Millionen AUD an den Projekteigentümer QMC bezahlen. Dann soll es, wenn alles klappt, schnell in die Produktion gehen.

Vorher muss noch die FIRB den Deal genehmigen und die Aktionäre von QMC zustimmen. Zwei der Großaktionäre, die zusammen 61,70% halten, haben ihre Zustimmung angedeutet.

Das klingt eigentlich ordentlich, doch wir müssen so oder so abwarten.

Moly Mines könnte den Kaufpreis aus der vorhandenen Liquidität bezahlen und dann auch wieder an der Börse notiert werden.

Entscheidend wird sein, ob die FIRB den Deal absegnet oder ob sie erneut Probleme macht.

Die Hauptversammlung soll Ende November, Anfang Dezember angesetzt werden und dann wissen wir mehr.



© Hannes Huster
Quelle: Auszug aus dem Börsenbrief "Der Goldreport"



Pflichtangaben nach §34b WpHG und FinAnV

Wesentliche Informationsquellen für die Erstellung dieses Dokumentes sind Veröffentlichungen in in- und ausländischen Medien (Informationsdienste, Wirtschaftspresse, Fachpresse, veröffentlichte Statistiken, Ratingagenturen sowie Veröffentlichungen des analysierten Emittenten und interne Erkenntnisse des analysierten Emittenten).
Zum heutigen Zeitpunkt ist das Bestehen folgender Interessenkonflikte möglich: Hannes Huster und/oder Der Goldreport Ltd. mit diesen verbundene Unternehmen:
1) stehen in Geschäftsbeziehungen zu dem Emittenten.
2) sind am Grundkapital des Emittenten beteiligt oder könnten dies sein.
3) waren innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate an der Führung eines Konsortiums beteiligt, das Finanzinstrumente des Emittenten im Wege eines öffentlichen Angebots emittierte.
4) betreuen Finanzinstrumente des Emittenten an einem Markt durch das Einstellen von Kauf- oder Verkaufsaufträgen.
5) haben innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate mit Emittenten, die selbst oder deren Finanzinstrumente Gegenstand der Finanzanalyse sind, eine Vereinbarung über Dienstleistungen im Zusammenhang mit Investmentbanking-Geschäften geschlossen oder Leistung oder Leistungsversprechen aus einer solchen Vereinbarung erhalten.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
 
 
© 2007 - 2017 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz | Disclaimer/Nutzungsbedingungen