Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Goldminenaktien (HUI) - Und plötzlich geht es um neue Jahreshochs!

08.09.2017 | 13:44 Uhr | Schröder, Robert WW
Im Schlepptau des immer weiter steigenden Goldpreises erwachen jetzt auch endlich die Minenaktien aus ihrer Lethargie und springen deutlich an. Erst gestern erreichte der HUI-Index erstmals seit Mitte Februar wieder die Marke von 220 Punkten. Damit fehlen jetzt nur noch 3 Punkte bzw. 1,5% und der gesamte Sektor notiert auf neuen Jahreshochs. Geht die Rally dann direkt weiter?

Meine letzte Einschätzung vom 21. August "Goldminenaktien (HUI) - Heimliche Trendwende?" ging bis heute voll auf. Seit dem Ende der WXY-Korrektur, dem Ausbruch aus dem Abwärtstrend sowie dem Ausbruch aus dem Dreieck seit Februar, nimmt der HUI deutlich Fahrt auf und kann fast 12% zulegen. Wie im Chart skizziert, deutet sich jetzt allerdings ausgerechnet erster Gegenwind für den zaghaften Aufwärtstrend an.


Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.


Zwischen ca. 216 und 223 Punkten verläuft eine horizontale Widerstandszone, die sich bis in den Sommer 2016 zurückverfolgen lässt. Hier an diesem markanten Bereich könnte der HUI also zunächst eine Pause einlegen und etwas konsolidieren. Immerhin gab es ja seit dem Korrekturende Anfang Juli (Tief der WelleY) ein Kursplus von 24%.

Kann, muss aber nicht! Richtig bullisch wird es hingegen, sollte die besagte Widerstandszone allerdings direkt und ohne großartig vorgeschaltete Gegenbewegung durchbrochen werden. Denn dann gibt es vorläufig keine kursbremsenden Hindernisse mehr und der HUI könnte noch bis zum Jahresende auf das 2016er Hoch steigen und damit der 300 Punkte Marke entgegenspringen.


© Robert Schröder
www.Elliott-Waves.com


Ihnen gefallen meine Marktkommentare auf goldseiten.de? Lesen Sie auch meine Einschätzungen u.a. zu DAX & EUR/USD und abonnieren Sie meinen Newsletter. Kostenfrei und unverbindlich.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert. Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 

 
 
© 2007 - 2017 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz | Disclaimer/Nutzungsbedingungen