Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Silber - Ich glaub es geht schon wieder los!

18.05.2017 | 12:41 Uhr | Schröder, Robert WW
Bis zum 9. Mai kannte Silber über drei Wochen nur eine Richtung. Und nach fast 17 Handelstagen in Folge fallender Notierungen und einem Kursverlust von über 13% war die Stimmung wieder einmal fast am Nullpunkt. Der Bruch des Aufwärtstrends seit Dezember 2015 rundete die ganze Situation zusätzlich noch ab. Doch seit über einer Woche ziehen die Kurse wieder deutlich an. Ist Silber damit über'n Berg?

Nach meinem letzten Blick auf Silber am 28. April "Silber bricht Aufwärtstrend! Ein Warnsignal?" hatte ich steigende Kurse in Aussicht gestellt. Allerdings nicht um jeden Preis. Zitat: "Trotz aller Ungereimtheiten und des Trendbruchs, ist Silber ab ca. 17 USD wieder ein Trendwende-Kandidat. Allerdings gilt es, wie immer natürlich, auf entsprechende Umkehrsignale zu achten."

Silber fiel bis zum 9. Mai noch unerwartet tief auf fast 16 USD zurück. Ein Signal gab es bis dahin nicht. Das kam erst, nachdem der Aufwärtstrend am 12. Mai zurückerobert wurde. Seitdem hat Silber wieder gut angezogen und kratzte gestern bereits an der 17 USD Marke, wo sich offenbar ein erster Widerstand befindet.


Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.


Kann dieser jetzt nachhaltig überwunden werden und Silber zugleich einen Tagesschlusskurs von über 17 USD vorweisen, hellt sich das Chartbild weiter auf und es könnte in einem Rutsch direkt zurück auf die bisherigen Jahreshochs und damit hoch auf 18,50 USD gehen. Bedeutende Widerstände gibt es bis dahin nämlich nicht und der RSI hat noch viel Platz, bis er wieder den überkauften Bereich erreicht.

Sollte Silber die 18,50 USD in den kommenden Wochen tatsächlich wieder erreichen, darf dort jedoch keine großartige Schwäche mehr aufkommen. Ein erneutes Scheitern an der 18,50 USD Marke wäre fatal und würde die gesamte Aufwärtsbewegung seit Dezember 2015 direkt in Frage stellen. Nur ein Durchbruch über 18,50 USD kann meiner Einschätzung nach weiteres Potenzial auf 21 USD und darüber hinaus freisetzen.


© Robert Schröder
www.Elliott-Waves.com


Ihnen gefallen meine Marktkommentare auf goldseiten.de? Lesen Sie auch meine Einschätzungen u.a. zu DAX & EUR/USD und abonnieren Sie meinen Newsletter. Kostenfrei und unverbindlich.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit investiert. Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 

 
 
© 2007 - 2017 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz | Disclaimer/Nutzungsbedingungen