Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Commodities Weekly: Marktkommentar vom 05.05.2017

05.05.2017 | 12:30 Uhr | Klumpp, Frank, LBBW
Strategie

Die Rohstoffmärkte kamen zuletzt auf breiter Front unter Druck: Der Ölpreis (Brent) notiert unter 50 US-Dollar je Barrel, Gold ist auf dem tiefsten Stand seit Mitte März, und auch Basismetalle gaben in den letzten Tagen nach. Dies kontrastiert stark mit der Rekordjagd an den Aktienmärkten.

Hierzulande werden die überwiegend guten Unternehmensdaten mit neuen DAX-Rekordniveaus gefeiert, während in China bereits eine leichte Abschwächung der Konjunkturdynamik absehbar ist. Dies drückt naturgemäß auf die Basismetallpreise. Bei aller Diskussion um die Nachfrageseite bleibt dennoch die Angebotsseite die treibende Kraft für die meisten Rohwaren - siehe derzeit die Ölpreise.


Performance

In diesem schwachen Umfeld musste auch der LBBW Top Ten Index kräftig Federn lassen. Lediglich der marktneutrale LBBW Long Short Index hält sich im Jahresverlauf noch über der Nulllinie.


Energie


Die heftigen Verluste an den Rohölmärkten haben den Brent-Future in überverkaufte Regionen gedrückt. Technische Erholungsbewegungen sollten vor diesem Hintergrund nicht überraschen.


Edelmetalle

Die Edelmetalle setzten die Talfahrt der Vorwoche fort. Im Fall von Silber drückten insbesondere Terminmarktverkäufe.


Basismetalle

Die Preise der Basismetalle gaben in den letzten Tagen überwiegend nach. Verantwortlich dafür waren neben einem sinkenden Ölpreis im Wesentlichen die schwächeren Einkaufsmanagerindizes aus China, die auf eine abnehmende Dynamik der dortigen Wirtschaftsentwicklung schließen lassen.

Starke Preisrückgänge gab es auf dem Nickelmarkt. Auf den Philippinen muss Präsident Duterte einen neuen Umweltminister ernennen, nachdem die bisherige Amtsinhaberin durch eine parlamentarische Kommission abgelehnt wurde. Das Umweltministerium hatte zuletzt einen rigiden Kurs gegen die Minenindustrie eingeschlagen.


© Frank Klumpp, CFA
Commodity Research

Quelle: Landesbank Baden-Württemberg, Stuttgart



Diese Publikation beruht auf von uns nicht überprüfbaren, allgemein zugänglichen Quellen, die wir für zuverlässig halten, für deren Richtigkeit und Vollständigkeit wir jedoch keine Gewähr übernehmen können. Sie gibt unsere unverbindliche Auffassung über den Markt und die Produkte zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses wieder, ungeachtet etwaiger Eigenbestände in diesen Produkten. Diese Publikation ersetzt nicht die persönliche Beratung. Sie dient nur zu Informationszwecken und gilt nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf. Für weitere zeitnähere Informationen über konkrete Anlagemöglichkeiten und zum Zwecke einer individuellen Anlageberatung wenden Sie sich bitte an Ihren Anlageberater.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 

 
 
© 2007 - 2017 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz | Disclaimer/Nutzungsbedingungen