Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

CEO Interview mit Yannis Tsitos, Stronghold Metals – die Goldchance in 2011

29.12.2010 | 9:46 Uhr | Haug, Joachim, Aktienstars.com
London, UK, 29. Dezember 2010 – Dr. Joachim Haug vom Analysten-Service Aktienstars.com hat für Sie ein exklusives CEO Interview mit Yannis Tsitos, dem CEO von Stronghold Metals Inc. geführt.


Stronghold Metals Inc.

- Frankfurt WKN: A1CWQ5, Trading-Symbol: E9X
- Trading-Ticker Börse Toronto: Z
- Kurs: 0,42 Euro / 0,54 CAD
- Anzahl Aktien: 52,76 Mio.
- Market Cap in Euro: 22,15 Mio.
- Webseite: www.strongholdmetals.com
- Unternehmens-Video: www.b-tv.com/i/videos/StrongholdmetalsNov10.wmv


Das Wichtigste auf einen Blick:

- Aussichtsreiche Gold-Liegenschaften in Britisch-Guyana und Brasilien
- Bohrprogramm auf dem Tucuma Projekt in Brasilien hat im Oktober 2010 begonnen
- Große Chance sich zu einem Cashflow-positiven Goldproduzenten zu entwickeln
- Erfahrenes Management mit jahrzehntelanger Erfahrung
- Potenzial für erhebliche Steigerung der Gold-Ressourcen


Bewertung: KAUFEN bis 0,60 Euro mit Kursziel von 2,00 Euro in 6 Monaten, dies entspricht ca. 376% Gewinn.



CEO Interview Stronghold Metals mit Yannis Tsitos

1. Herr Tsitos, Stronghold hat mehrere Liegenschaften in verschiedenen Ländern Südamerikas. Können Sie uns einen kurzen Überblick nach ihrer Priorität für das Unternehmen geben?

Sehr gerne. In der Reihenfolge ihrer Bedeutung:
1) Eagle Mountain - fortgeschrittenes Gold-Projekt mit bisher 733.500 Goldunzen in der Inferred-Kategorie und riesigem Expansionspotenzial in Britisch-Guyana,

2) Tucuma – ein Gold/Kupfer-Projekt in Brasilien in der Explorationsphase auf dem wir aktuell bohren um hochgradige historische Mineralisierungen zu bestätigen und ein potenzielles Tagebau-Szenario definieren wollen und

3) Combarbala, ein Kupferprojekt in Chile dass für ein Joint Venture mit einem anderen Unternehmen geeignet ist.


2. Eagle Mountain bietet eine ausgezeichnete Gelegenheit, eine große Gold-Ressource zu definieren um Goldproduzent zu werden. Wie lange brauchten Sie, um das Projekt von IAMGOLD auszuhandeln?

Die Eagle Mountain Verhandlungen nahmen 6 Monate in Anspruch, von der Ausschreibung, Due Diligence, Verhandlungen bis zur rechtlichen Einigung über den Deal.


3. Wie viel Unterstützung erhalten Sie von IAMGOLD bei der Entwicklung des Eagle Mountain Goldprojektes?

Das Projekt wurde aus folgenden Gründen an Stronghold übergeben: 1. Wegen unserem sehr erfahrenen Vorstand, 2. wegen unseren wertvollen Verbindungen zur guyanesischen Regierung (Besonders durch unsere Schwesterfirma First Bauxite, die auch in Guyana operiert) und 3. das Engagement des Managements um das Projekt in Produktion zu bringen.

Alle Finanzierungen für das Projekt werden von Stronghold arrangiert. Dadurch können wir bis zu 100% des Projektes in Etappen bekommen, nachdem bestimmte Aktien- und Barzahlungen an IAMGOLD bzw. Ausgaben zur Weiterentwicklung des Projektes vorgenommen wurden. IAMGOLD hat zugestimmt, sein hoch qualifiziertes Team von Geologen, dass Eagle Mountain entdeckt hat, bei Stronghold arbeiten zu lassen um das Projekt so gut wie möglich mit gemeinsamen Kräften zu entwickeln.

IAMGOLD war zudem bei der Bereitstellung aller gesammelten Daten und Erkenntnisse zu diesem Projekt sehr hilfreich. Angesichts der erheblichen Beteiligung von IAMGOLD an diesem Projekt und an Stronghold als Aktionär glauben wir ganz fest dass IAMGOLD auch weiterhin alles in seiner Macht stehende tun wird um dieses Projekt mit uns zu einer erfolgreichen Goldmine zu entwicklen.


4. Es gibt derzeit eine Ressource von 733.500 Unzen Gold bei Eagle Mountain in der “Inferred“-Kategorie. Wie viel von dieser “Inferred“-Ressource kann in die höhere Kategorie “Measured & Indicated“ übertragen werden und was sind die Chancen, die Ressource auf über 1 Million Unzen Gold zu steigern?

Die Bohrungen auf Eagle Mountain beginnen im Januar 2011 mit 2 Bohrgeräten, um in-fill und Erweiterungsbohrungen durchzuführen. Wir hoffen, bis Ende 2011 für alle bestehenden und neuen Ressourcen eine hohe “Measured & Indicated“-Kategorie ausweisen zu können. Angesichts der Analysen ist es unser Ziel, die Eagle Mountain Ressource auf 1,2-1,5 Millionen Unzen Gold zu erhöhen.


5. Erzählen Sie uns mehr über Britisch-Guyana und das politische Risikoprofil dieses Landes.

Das politische Risiko in Britisch-Guyana ist sehr gering. Die Regierung basiert auf britischem Recht und hat den Fokus ausländische Investitionen anzuziehen wie die von den USA finanzierte “Carter Center“-Initiative belegt. Dabei geht es um eine Initiative des privaten Sektors von Britisch-Guyana um die wirtschaftliche und soziale Entwicklung des Landes voranzutreiben. Das nationale Parlament steht ebenfalls hinter diesen Massnahmen. Es ist ein freundliches Umfeld für ausländische Bergbau- und Explorationsunternehmen in diesem Land. Unternehmen wie Guyana Goldfields, Sandspring Resources, Newmont Gold und Goldstone Resources haben ebenfalls florierende Operationen dort.


6. Können Sie schon sagen ob Eagle Mountain eine Open Pit-Mine oder eine Unter Tage-Mine werden wird? Wenn ja, in welchem Jahr wäre ein Start der Produktion möglich und wie hoch schätzen Sie die Kosten für das Projekt um in Produktion zu gehen?

Alle vorläufigen Angaben zeigen, dass dies eine Open Pit-Mine sein wird. Wir erwarten einen “Preliminary Economic Assessment Report“ Ende 2011/Anfang 2012 und wollen dann bis Ende 2012 eine Machbarkeitsstudie anfertigen. Die Goldproduktion kann dann Ende 2013 losgehen. Die Kosten für eine Open Pit Mine mittlerer Größe (rund 1,5 Millionen Unzen Gold) die ca. 150.000 Unzen Gold pro Jahr für 10 Jahre produziert liegen bei 130 bis 150 Millionen Kanadischen Dollar.


7. Erzählen Sie uns mehr über ihre Aktionäre. Wer sind die größten Aktionäre von Stronghold und welchen Anlagehorizont sollten Anleger haben, damit das Management erfolgreich seinen Business-Plan ausführen kann?

Insider, Management und Direktoren halten ca. 25-28% der Gesellschaft. Institutionelle Investoren haben ihre Anteile bei den letzten beiden Finanzierungen erhöht und spielen eine immer wichtigere Rolle für Stronghold.


8. Herr Tsitos, was ist eine ihrer größten Fähigkeiten als CEO von Stronghold und was haben Sie aus ihrer Zeit beim Mining-Giganten BHP Billiton mitgebracht?

Ich verstehe das Mining-Geschäft sehr gut, da ich bei BHP sowohl in Rohstoff-Explorationsteams als auch in Rohstoff-Entwicklungsteams gearbeitet habe. Wenn ich ein Projekt in seiner Anfangsphase sehe kann ich erkennen ob es ein gesundes Potenzial für positiven Cashflow und Schaffung von Mehrwert für die Aktionäre hat. Ich habe bisher mehr als 60 erfolgreiche Deals mit Majors, Juniors, Regierungen, wichtigen Institutionen, usw. abgeschlossen.


9. Was ist der Zeitplan des Unternehmens für die kommenden Monate?

Es ist unser kurzfristiges Ziel, mit 2 mobilen Bohrgeräten in-fill und Erweiterungsbohrungen über 12.000 bis 15.000 Meter auf Eagle Mountain in Britisch-Guyana durchzuführen. Später in 2011 planen wir, metallurgische Tests und wichtige Umweltstudien für eine potenzielle Mining-Operation zu beginnen. In Brasilien werden wir basierend auf dem Erfolg des laufenden Bohrprogramms auf unserer Tucuma-Liegenschaft den Anfang der zweiten Bohrphase für März 2011 anvisieren, aber nicht bevor wir die Bohrdaten aus Phase 1 analysiert haben.


10. Wenn Sie ausser Stronghold Metals heute nur eine Aktie kaufen könnten, welche wäre es?

First Bauxite Corp. (Frankfurt WKN: A0RDWS, TSXV: FBX). Das Unternehmen ist deutlich unterbewertet und geht in Q3/2011 in Britisch-Guyana in Produktion.


Vielen Dank für das sehr interessante Interview, Herr Tsitos!



Am 14.12.2010 gab Stronghold den erfolgreichen Abschluss einer Privatplatzierung mit M Partners aus Toronto/Kanada über 3,96 Mio. CAD bekannt. Dieses Kapital wird dem Unternehmen bei der Ausweitung seiner Goldressource behilflich sein. Das Eagle Mountain Projekt in Britisch-Guyana hat sehr gute Chancen auf Erfolg. Die unabhängigen Untersuchungen des Mining-Giganten IAMGOLD zeigen eine signifikante Ressource von 733.500 Unzen Gold auf. Es besteht erhebliches Potenzial, dass die Ressourcenschätzung deutlich nach oben korrigiert werden muss. Zudem gefällt mir, dass Stronghold im Rahmen seiner Projektvereinbarung mit IAMGOLD zügig nach einem vorgegebenen Zeitplan entwickeln muss um 100% an Eagle Mountain zu erwerben. Der Beteiligungsplan von IAMGOLD an Stronghold zeigt das Vertrauen dieses großen Goldproduzenten in das Unternehmen. Zudem wurde auf dem Tucuma Projekt in Brasilien vor kurzem ein aussichtsreiches Bohrprogramm begonnen.

Ich rechne aufgrund des bereits angefangenen Bohrprogramms in Brasilien sowie dem straffen Zeitplan bei der Entwicklung von Eagle Mountain mit einem sehr positiven Newsflow bei Stronghold in den nächsten Monaten. Das Management um Yannis Tsitos (war früher bei BHP Billiton) verfügt über jahrelange Erfahrung und Expertise im Bergbaugeschäft. Ich traue dem Unternehmen Grosses zu und veranschlage deshalb ein Kursziel von 2,00 Euro in 6 Monaten. Dies entspricht einer 376% Chance. Kaufen bis 0,60 Euro.


Mit freundlichen Grüssen

Dr. Joachim Haug

Research Analyst
Email: joachim.haug@aktienstars.com
Telefon: +44 207 543 7700



Aktienstars.com - Wir haben die Kursraketen für ihr Depot!
Kostenlose Anmeldung unter:
http://www.aktienstars.com/newsletter-eintragen.php


Aktienstars.com ist ein Service von:
Haug Invest Corp.
2 Lansdowne Row, Suite 231
London W1J 6HL
United Kingdom

E-Mail: redaktion@aktienstars.com
Webseite: www.aktienstars.com



Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Disclaimer: Die Publikation Aktienstars dient ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Der Herausgeber und die von ihm zur Erstellung der Analyse beschäftigten Personen haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwendet sicherzustellen, dass die der Analyse zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend, sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind. Trotzdem übernimmt der Herausgeber keine Gewähr für Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit der dargestellten Sachverhalte. Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht. Er weist darauf hin, dass Veränderungen in den verwendeten und zugrunde gelegten Daten und Tatsachen bzw. in den herangezogenen Einschätzungen einen Einfluss auf die prognostizierten Kursentwicklungen oder auf die Gesamteinschätzungen der besprochenen Wertpapiere haben können.

Detaillierter Disclaimer: www.aktienstars.com/disclaimer.php





Aussender:

Diese Finanznachricht wurde von IRW-Press übermittelt bzw. ausgesendet.
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 

 
 
© 2007 - 2017 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz | Disclaimer/Nutzungsbedingungen