Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
RohstoffWelt - Die ganze Welt der Rohstoffe HomeKontaktRSS
Powered by: Powered by GoldSeiten.de
 
[ Druckversion ]

Nächster Potash-Übernahmekandidat? - Interview mit Sidney Himmel (CEO IC Potash Corp.)

02.12.2010 | 7:31 Uhr | Rohstoff-Spiegel
Der Agrar-Sektor ist schon seit einiger Zeit im Aufruhr. Erst waren Zucker und Baumwolle die Preistreiber, dann wurde der Weizenpreis von Spekulanten künstlich nach oben getrieben. In letzter Zeit macht jedoch vor allem einer der grundlegendsten Märkte innerhalb des Agrar-Sektors Schlagzeilen: der Markt für Pottasche. So wollte bekanntlich BHP Billiton die kanadische Potash Corp. übernehmen. Die Übernahme eines der größten Unternehmen Kanadas und eines der absoluten Marktführer im Düngemittel-Sektor wurde letztendlich durch ein Veto der kanadischen Regierung verhindert. Anders der Fall beim Explorer Potash One. Der wird jetzt von der deutschen K+S - Gruppe für umgerechnet 311 Millionen Euro übernommen. Und das scheint nur der Anfang einer ganzen Übernahmewelle zu sein, denn der Markt für Dünger und damit auch für Pottasche dürfte in den kommenden Jahren ein starkes Nachfragewachstum verspüren.

Im Januar 2010 haben wir Ihnen erstmalig den ebenfalls kanadischen Pottasche-Explorer IC Potash vorgestellt. Seitdem hat sich bei IC Potash viel getan - nicht nur kurstechnisch.

Wir nutzten die Gelegenheit und baten IC Potashs President und CEO Sidney Himmel um ein Update über den Fortschritt des firmeneigenen Ochoa Projekts in New Mexico.


Rohstoff-Spiegel: Sidney, der Markt für Pottasche verspürte in den letzten Wochen eine Phase von gleich mehreren Übernahmeangeboten. Wie macht sich dies bei IC Potash bemerkbar?

Sidney Himmel: Das machte sich vor allem in der Form bemerkbar, dass wir eine große Nachfrage bezüglich der Finanzierung des Unternehmens hatten. So konnten wir ohne Probleme eine Kapitalerhöhung von 15 Millionen CAD durchführen. Als größter Zeichner fungierte dabei ein Unternehmen namens Resource Capital aus Denver, Colorado. Dieses Unternehmen beherbergt den weltgrößten Fonds für privates Beteiligungskapital, der lediglich auf den Minensektor spezialisiert ist. Dieser Fonds wird bis zum Abschluss der Machbarkeitsstudie und auch darüber hinaus investiert sein.

Resource Capital durchleuchtete unser Unternehmen mehr als sechs Monate lang und entschied sich dann dafür, 10 Millionen CAD in IC Potash zu investieren. Das führte dazu, dass einige weitere Institutionen weitere 5 Millionen CAD in IC Potash investierten. Resource Capital besitzt nun einen Anteil von rund 25% an IC Potash. Nachdem die Privatplatzierung durchgeführt wurde, kletterte unser Aktienkurs von 0,40 CAD auf 0,60 CAD. Dies führte dazu, dass wir vor allem in den USA das Interesse einiger Analysten weckten und diese uns zum Kauf empfahlen. Das brachte unseren Aktienpreis in den Bereich von 0,80 CAD. Die Übernahme von Potash One durch K+S führte dazu, dass auch einige andere Junior-Potash-Unternehmen auf ein gesteigertes Interesse von Seiten der Finanzmärkte trafen.


Rohstoff-Spiegel: Wie lief es in den vergangenen Monaten auf Ihrem Ochoa-Projekt?

Sidney Himmel: Wir haben bis dato zwei Bohrprogramme erfolgreich durchgeführt und abgeschlossen. Beide Programme haben die Ergebnisse der vorher stattgefundenen geophysikalischen Untersuchungen bestätigt. Wir trafen auf eine Polyhalitschicht mit einer Breite von 5,5 bis 6 Fuß und einem Pottaschegehalt von 80%. 80% Pottasche ist ein unglaublich guter Wert. Normalerweise kommt Pottasche nur mit einer Vergradung von 25% vor.

Wir werden im Januar 2011 für Ochoa eine 43-101-konforme Ressourcenschätzung veröffentlichen können. Wir erwarten dabei eine signifikante indicated Ressource. Es ist so, dass wir überall, wo wir bohren, das Vorhandensein einer signifikanten Ressource nachweisen können. Das bezieht sich auf eine Fläche von etwa 200 Quadratkilometer. Die Ressourcenschätzung wird von Upstream Resources durchgeführt, eines Unternehmens, das von Patrick Okita, einem international anerkannten und geachteten Pottasche-Experten geleitet wird. Er war unter anderem jahrelang bei BHP als Explorationschef tätig und berät aktuell gleich mehrere Major-Pottasche-Unternehmen.




Seiten: 1 | 2  »  
 
Bookmarken bei Mister Wong Furl YiGG Wikio del.icio.us Webnews
A A A Schriftgröße
 
Unternehmen dieses Artikels
Unternehmen Land WKN Symbol Profil News Forum Details
IC Potash Corp.   Kanada A0YHL0 ICP.TO Nachrichten zu diesem UnternehmenNachrichten, englisch zu diesem Unternehmen

 
 
© 2007 - 2017 Rohstoff-Welt.de ist ein Mitglied der GoldSeiten Mediengruppe
Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernommen! Alle Angaben ohne Gewähr!
Kursdaten: Data Supplied by BSB-Software.de (mind. 15 min zeitverzögert)

Werbung | Mediadaten | Kontakt | AGB | Impressum | Datenschutz | Disclaimer/Nutzungsbedingungen